Unabhängige News und Infos

Bericht der kanadischen Gesundheitsbehörde zeigt, dass bei 12- bis 17-jährigen Männern aufgrund der steigenden Impfraten die Nebenwirkungen von Herzerkrankungen zunehmen
The Last Refuge

Bericht der kanadischen Gesundheitsbehörde zeigt, dass bei 12- bis 17-jährigen Männern aufgrund der steigenden Impfraten die Nebenwirkungen von Herzerkrankungen zunehmen

Der Twitter-Nutzer Brad Pilon hat einige besorgniserregende Statistiken der kanadischen Gesundheitsbehörde [DATEN HIER] zu unerwünschten Ereignissen bei 12- bis 17-jährigen Männern im Zuge der steigenden Impfraten gefunden. Myokarditis hat sich innerhalb von zwei Monaten von 1 zu 10.000 (August) auf 1 zu 5.000 fast verdoppelt.

  • 17. Oktober 1 von 5.208
  • 10. Oktober 1 von 5.491
  • 3. Oktober 1 von 5.543
  • 26. September 1 zu 5.938
  • 18. September 1 zu 6.414
  • 11. September 1 zu 6.640
  • 4. September 1 zu 6.752
  • 28. August 1 von 6.973
  • 21. August 1 zu 7.880
  • 14. August 1 zu 8.361
  • 7. August 1 zu 10.060

Quelle:

Myokarditis ist eine Entzündung des Herzmuskels (Myokardium). Die Entzündung kann die Pumpfunktion des Herzens beeinträchtigen und zu schnellen oder abnormen Herzrhythmen (Arrhythmien) führen. Leider folgt dieser Trend auf eine Präsentation, die während einer FDA-Anhörung im September gehalten wurde (Video unten):

Viele akademische Einrichtungen und Sportorganisationen verlangen Impfungen als Voraussetzung für die Teilnahme. Dies erhöht den Druck auf Jugendliche und junge Erwachsene, sich trotz aller Bedenken hinsichtlich der Nebenwirkungen impfen zu lassen. Auch viele Eltern sind bereit, die Risiken in Kauf zu nehmen. Der folgende Austausch ist eine fast unfassbare kognitive Entgleisung in Bezug auf das Eingehen von Risiken und wird nur geteilt, um zu verdeutlichen, wie weit einige Impfbefürworter zu gehen bereit sind:

Es fällt mir schwer, diese Art des Denkens zu verstehen…