Unabhängige News und Infos

CORONA ANGST – Die Macht der Bilder in einer neurotisierten Gesellschaft – Dr. Dietmar Czycholl

CORONA ANGST – Die Macht der Bilder in einer neurotisierten Gesellschaft – Dr. Dietmar Czycholl

Gibt es ein „Drehbuch“ zur aktuellen Cor*napolitik? Seit Monaten wird uns von Politikern, Journalisten und einigen Wissenschaftler eine akute Bedrohungslage suggeriert. Im April 2020, wurde ein Strategiepapier des Bundesministeriums des Innern bekannt, das Empfehlungen gibt, wie man die gewünschte „Schockwirkung“ in der Bevölkerung herstellen könnte. Das Feindbild eines Virus hat sich schneller verbreitet, als das Virus selbst. „Aus Menschen die es gewohnt waren sich autonom und selbstbestimmt in ihrer Welt zu bewegen, werden verunsicherte Wesen, die einen Bogen um sich machen und sich fürchten, wenn sie sich zu nahekommen“. Wie gestört ist unser gesamtes System? Mit welche Angst- und Zwangsneurosen haben wir es zu tun? Welche Massenpsychologischen Mittel werden angewandt? Dr. Dietmar Czycholl ist Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut aus Freudenstadt. Arbeitete 18 Jahre lang in der Suchthilfe, war Leiter stationärer und ambulanter Einrichtungen und veröffentlichte zahlreiche Aufsätze und Bücher.