Unabhängige News und Infos

Der epische Kollaps steht uns bevor

Der epische Kollaps steht uns bevor

Was ist nur los mit der Welt? Lassen Sie mich die Möglichkeiten aufzählen…

Der westliche Schachzug gegen die Ukraine ist ein Fehlschlag, eine törichte Fehlkalkulation, die von Anfang an offensichtlich war. Alles, was es bewirkt hat, war, die erbärmliche Abhängigkeit unserer europäischen Verbündeten von russischem Öl und Gas zu offenbaren, so dass ihre Volkswirtschaften ohne sie endgültig am Boden liegen.

Die Russen werden am Ende wahrscheinlich die Kontrolle über das Schwarze Meer und wahrscheinlich auch über die Kornkammer der Ukraine haben. Jetzt wird Europa also hungern und frieren.

Wollten sie wirklich auf diese Weise Selbstmord begehen? Wollen die Menschen in Deutschland, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Spanien und den anderen Ländern einfach in die Vergessenheit geraten? Wahrscheinlich nicht. Vielmehr beginnt jetzt die Zeit der umgestürzten Regierungen.

In Europa herrscht plötzlich ein heilloses Durcheinander mit Regierungen, die wie Entennadeln fallen, einer Industrie, die wegen Treibstoffmangels stillgelegt wurde, und Bürgern, die sich gegen die irrsinnigen Diktate des Weltwirtschaftsforums (WEF) zur drastischen Reduzierung des Viehbestands und zur Schließung der Landwirtschaft auflehnen.

Sich selbst die Kehle durchschneiden

Dies natürlich, nachdem die Regierungen von Euroland sich selbst die Kehle durchgeschnitten haben, indem sie sich selbst aus dem russischen Öl und Erdgas heraussanktioniert haben.

Besonders bizarr ist dies in Deutschland, der größten Volkswirtschaft der Region, die erst in diesem Jahr endgültig erkannt und zugegeben hat, dass ihre „grüne Energie“-Politik ein kompletter Reinfall war, so dass sie gezwungen war, große Windkraftanlagen abzuschalten und auf die Stromerzeugung mit Kohle umzusteigen.

Gute Arbeit, liebe Grüne. Eure idiotische Politik zwingt die Volkswirtschaften dazu, sich der Kohle zuzuwenden, dem schmutzigsten fossilen Brennstoff. Natürlich haben sich die Regierungen von Merkel und dann Olaf Scholz als die heuchlerischsten Idioten entpuppt.

Die überall eingepflanzten Handlanger der Globalisten werden wahrscheinlich gestürzt werden. Ich kann mir ein Szenario vorstellen, in dem sich die NATO und die Euro-Union in ohnmächtiger Schmach auflösen und die verschiedenen beteiligten Länder ihr Schicksal neu verhandeln müssen, indem sie auf Rat und Zwang der USA verzichten.

Sie könnten sogar zu Gegnern der USA werden, nicht zu Verbündeten. Haben Sie vergessen, dass wir vor nicht allzu langer Zeit zwei Kriege gegen Deutschland geführt haben? Und all diese Länder bekämpfen sich auch schon seit der Bronzezeit.

Die Geschichte ist ein Witz

Es mag unglaublich erscheinen, aber die Geschichte erinnert uns immer wieder daran, was für ein Schelm sie ist. In dieser Vierten Wende ist es zu einer seltsamen und schrecklichen Umkehrung gekommen.

Irgendwie wird Putins Russland übrig bleiben, um das zu repräsentieren, was von der internationalen Rechtsstaatlichkeit übrig geblieben ist, während die westlichen Demokratien immer tiefer in einem Morast von gestörtem Despotismus versinken. Jedenfalls sind sie zu sehr damit beschäftigt, Krieg gegen ihr eigenes Volk zu führen, um auch nur so zu tun, als würden sie ihre ukrainischen Stellvertreter unterstützen.

Wir dürfen nicht vergessen, dass „Joe Biden“ seit Februar fast 60 Milliarden Dollar in die ukrainische Geldwaschmaschine gepumpt hat, die nur halluziniertes Kapital in die zunehmend ungeordneten Finanzmärkte zurückspülen wird.

Sehen Sie: Die Indizes sind heute Morgen weltweit gestiegen. Und warum? Weil die weltweite Konjunktur so gut ist? Das glaube ich nicht.

In der Zwischenzeit gibt es Berichte über riesige Mengen an vom Westen gelieferten Waffen, die auf dem Schwarzmarkt auftauchen. Offenbar verkaufen einige Ukrainer diese Waffen sogar an die Russen!

„Ein epischer Zusammenbruch steht uns bevor“

Ein epischer Zusammenbruch steht vor der Tür. Jeder Ort auf der Welt steht kurz vor der Kernschmelze, und einige Länder an der Peripherie sind bereits am Untergehen. Sri Lanka ist pleite und hat kein Benzin mehr, nachdem es als WEF-Experiment für einen kohlenstoffarmen Ökostaat ins Leben gerufen wurde.

Panama ist in Aufruhr wegen extremer Korruption in der Regierung, Lebensmittelknappheit und den Nachwirkungen einer besonders schweren zweijährigen COVID-Sperre, von der der Rest der Welt kaum etwas mitbekommen hat – vielleicht weil China die Kontrolle über den lebenswichtigen Panamakanal hat und die KPCh die Weltgesundheitsorganisation kontrolliert, die Panama als Laborprojekt für die Sperre eingerichtet hat.

In den USA müssen wir uns auf den Herbst hin auf die unverhohlene Verzweiflung der Claqueure hinter „Joe Biden“ einstellen. Ihre Propagandamaschine wird sich wahrscheinlich voll auf den Klimawandel und eine erneute COVID-Hysterie stürzen.

Im Hochsommer gibt es immer Hitzewellen. CNN tut so, als sei es schockierend, dass in Texas hohe Temperaturen herrschen. Tatsächlich? Haben Sie das noch nie erlebt?

Währenddessen häufen sich hinter den Nachrichten über neue Omikron-Subvarianten die Impfstoffverletzungen und Todesfälle, und die CDC tut so, als ob sie das nicht bemerken würde. Sie lügen einfach wie immer. Sie sind daran gewöhnt. Sie tun so, als sei das zu erwarten. Ihr habt vergessen, dass das nicht immer so war. Bald wird es von Bedeutung sein.

Hilfe ist im Anmarsch – in ein paar Jahren

In der Zwischenzeit sind die Zwischenwahlen im November nur noch ein paar Monate entfernt. Die Demokraten sind in Panik, dass sie bei den Wahlen abgewatscht werden. Nun, hier eine Vorhersage: Anfang Oktober wird eine neue Pandemie ausgerufen, die mit Abriegelungen einhergeht, während Google mit Facebook zusammenarbeitet, um eine neue App für die Stimmabgabe per Telefon auf den Markt zu bringen. Sie werden sagen, das sei alles notwendig, „um unsere Demokratie zu retten“.

Wie durch ein Wunder gewinnen die Demokraten dann 30 weitere Sitze im Repräsentantenhaus und fünf im Senat hinzu. Dann betreten wir die neue Grenze des Green New Deal und Build Back Better. Mit anderen Worten: Die USA steuern auf den völligen Zusammenbruch zu.

Apropos „Joe Biden“: Wessen Idee war es, den Präsidenten mit der Aufziehpuppe nach Saudi-Arabien zu schicken? Ich kann mir nur vorstellen, was in der Kammer unter vier Augen mit „JB“ und MBS (Kronprinz Mohammed bin Salman), dem virtuellen Autokraten des ölgetränkten Wüstenlandes, vor sich ging. Und war dieser Faustschlag nicht einfach unbezahlbar?

Welche Zugeständnisse hat „Joe Biden“ von den Saudis erhalten? Saudi-Arabien erklärte sich gnädigerweise bereit, seine Ölproduktion im Zeitraum 2025-2027 zu erhöhen – ein echter Triumph für die US-Diplomatie. Sehr schön. Kurzfristig bringt uns das aber nicht wirklich viel, oder?

Leute, macht euch bereit

Und jetzt verschiebt sich sogar der Boden unter der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh), da Chinas extravagante Matrix aus Städtebau, Hypothekenschulden und Bankenbetrug das Finanzsystem ins Wanken bringt. Was für eine Überraschung!

Die KPCh hat es geschafft, Politiker in aller Welt zu bestechen, Regierungen und Kultureinrichtungen in allen Ländern zu infiltrieren und die Medien für ihre Zwecke einzuspannen, aber die chinesische Bevölkerung hat es satt, eingesperrt, verfolgt und betrogen zu werden.

Die Panzer sind draußen. Dies ist nicht derselbe Film wie auf dem Platz des Himmlischen Friedens im Jahr 1989. Dies ist der Bankrott der KPCh, ein episches Ereignis, das durch den „globalen Süden“ donnern wird, Afrika in Hungersnot und Chaos stürzt und Südamerika in eine weitere Rotation der Eliten stürzt.

Ziemlich bald wird jedes Land bei diesem Hauptereignis der vierten Wende (auch bekannt als der lange Notstand) für sich selbst kämpfen. Die globale Einheit ist eine Fata Morgana, zusammen mit all den absurden Erzählungen über eine Weltregierung.

Und in jedem Land für sich selbst wird es jede Gemeinschaft, jede Familie, jeder Mensch für sich selbst sein, bis das tägliche Leben von Grund auf neu organisiert werden kann, und zwar schmerzhaft.

Leute, macht euch bereit.