Unabhängige News und Infos

Der „Killer-Impfstoff“ weltweit. 7,9 Milliarden Menschen

Der „Killer-Impfstoff“ weltweit. 7,9 Milliarden Menschen

Machen wir uns keine Illusionen, es ist nicht nur „experimentell“, es ist ein „Killer-Impfstoff“ von Big Pharma, der das menschliche Genom verändert. Sowohl gegenwärtige (offizielle Daten) als auch zukünftige (zB unentdeckte mikroskopische Blutgerinnsel) sind überwältigend. 

Zahlreiche unabhängig veröffentlichte wissenschaftliche Studien bestätigen die Natur des Covid-19-mRNA-Impfstoffs, der der gesamten Menschheit auferlegt wird. 

Erklärtes Ziel ist es, die weltweite Impfung von 7,9 Milliarden Menschen in mehr als 190 Ländern durchzusetzen, gefolgt von der Einführung eines digitalisierten „Impfstoffpasses“. Unnötig zu erwähnen, dass dies eine Multi-Milliarden-Dollar-Operation für Big Pharma ist.

Bill Gates und WHO-Generaldirektor Dr. Tedros

Das globale Impfstoffprojekt COVAX wird weltweit von der WHO, GAVI, CEPI, der Bill and Melinda Gates Foundation in Verbindung mit dem World Economic Forum (WEF), dem Wellcome Trust, DARPA und Big Pharma koordiniert, die zunehmend von der Pfizer- Die GSK-Partnerschaft wurde knapp vier Monate vor Beginn der Covid-19-Krise Anfang Januar 2020 gegründet.  

Die Covid-19-Zeitachse 

Gefälschte Zahlen von Covid-19-positiven Fällen und Todesfällen im Zusammenhang mit Covid-19. Lügen über Lügen.

Es gibt einen komplexen Zeitplan der Covid-Krise, der den Impfstoff vorantreibt: Er beginnt im Januar 2020.

Ein gefälschter weltweiter öffentlicher Gesundheitsnotstand (PHEIC) wurde von der WHO am 30. Januar 2020 angekündigt (basierend auf 83 positiven Fällen weltweit außerhalb Chinas), gefolgt vom Ausbruch der Krise im Flugverkehr und im 2020), den Finanzcrash vom 20. Februar 2020, den Lockdown vom 11. März 2020, gefolgt von der zweiten, dritten und vierten Welle. Wann wird es enden?

Für weitere Details zur Timeline siehe Kapitel II von