Unabhängige Analysen und Informationen zu Geopolitik, Wirtschaft, Gesundheit, Technologie

Der menschliche Industriekomplex

Der menschliche Industriekomplex

Von Tyler Durden

Was haben wir angerichtet?

Pass auf, was du sagst, sonst nennen sie dich einen Radikalen,

Liberaler, oh fanatischer, Krimineller.

Willst du nicht deinen Namen unterschreiben, wir würden dich gerne als akzeptabel empfinden,

Respektabel, oh vorzeigbar, ein Gemüse…

Supertramp

Zugegeben, es ist keine leichte Aufgabe, im Jahr 2023 zu bestimmen, auf welcher Seite des narrativen Zeitgeistes ich mich befinde. Um dem Summen des Bienenstocks keinen unnötigen Lärm hinzuzufügen, kann es das Beste sein, zu warten, bis es etwas gibt, das sich wichtig genug anfühlt, um es zu sagen. Und so haben einige Artikel, die in letzter Zeit in meinem Nachrichtenkreis erschienen sind, einen solchen Moment ausgelöst, weil sie dazu beigetragen haben, eine klarere Vorstellung von der Art der Bedrohung zu entwickeln, der wir Menschen auf dieser Erde ausgesetzt sind.

Was mir sofort ins Auge stach, als ich ihn sah, war ein Artikel, in dem Michael Shellenbergers Aussage vor dem Sonderausschuss des Repräsentantenhauses über das, was er den “Zensur-Industriekomplex” nennt, beschrieben wird. Eine umfassende und ineinander greifende Methode, die von der Regierung und den Unternehmen der sozialen Medien eingesetzt wird, um zu steuern, was wir denken und sagen. Dieses Konzept ist für Sie, liebe Leserinnen und Leser, nicht neu, aber es ist bezeichnend, dass jemand ihm einen Namen gegeben hat und es dem Kongress vorgestellt wurde.

Unmittelbar darauf folgte ein weiterer Beweis für Shellenbergers Beobachtung, nämlich die jüngste Ankündigung der Zusammenarbeit zwischen dem U.S. Special Operations Command und Accrete AI bei der Entwicklung eines militärischen “KI”-Zensurtools, das letztlich in den sozialen Medien eingesetzt werden soll. Auch diese Dinge sind keine wirkliche Überraschung, aber die schiere Schändlichkeit dieses Tools ist etwas, das man sich ansehen sollte. Es gibt vor, alle Inhalte überall und in Echtzeit zu analysieren, um den Grad der Bedrohung für die Erzählung zu bestimmen. Es soll “embryonale” Ideen ausmerzen, sobald sie auftauchen. Die “KI” ist in der Lage, ihre wahrscheinlichen Auswirkungen zu berechnen und Fehlinformationen zu stoppen, bevor sie entstehen können.

Ein Lied wie Rich Men North of Richmond hätte weder auf YouTube überlebt, noch jemals das Licht der Welt erblickt. Vielleicht postet man etwas in einem Forum und es wird sofort geändert. Schrecklich. Twitter (“X”) verwendet jetzt “Benutzerdefinitionen”, um Inhalte nicht nur zu regionalisieren, sondern auch auf individueller Ebene zu granularisieren, so dass keine zwei Benutzererfahrungen gleich sind. Es kann also sein, dass Sie eine Echokammer mit nur einem Freund haben, während alle Ihre Follower Bots sind.

Die Zensur ist jedoch nicht der einzige industrielle Komplex, unter dem wir leiden, sondern nur der jüngste.

Der militärisch-industrielle Komplex hat uns schon vor Kennedy begleitet.

Dazu kommt noch die jüngste Aufdeckung des medizinisch-industriellen Komplexes, den wir früher einfach Big Pharma genannt haben.

Man könnte auch den Daten-Industriekomplex oder den Bildungs-Industriekomplex in Betracht ziehen.

Sie alle sind mit der Regierung verflochten und verfügen über undurchsichtige Finanzmittel und Kontrollmechanismen, die jeden betreffen.

Das Klima, der Dollar, die Energie, die Landwirtschaft – sie alle sind kartellartige industrielle Kräfte, die unsere Realität formen.

Beachten Sie, dass kein einziger dieser Komplexe die Freiheit unterstützt! Sie sind im Wesentlichen die Tentakel derselben Hydra, die Sie kategorisieren, klassifizieren, bewerten und in eine kleine Briefmarkenwohnung in einer 15-Minuten-Stadt einpferchen will. Um Sie in einer Echokammer zu halten, oder in einem VR-Spiel in alter Realität und mit rekonstituiertem Urin. Aber wenigstens haben Sie ein E-Bike. Mir kommt der Gedanke, dass wir Menschen für jemanden buchstäblich nur Zahlen in einer Bilanz sind. Wir sind animierte versicherungsmathematische Tabellen.

“Es gibt ein Gebäude in New York City, es heißt Whitehall Street,

wo man hineingeht, injiziert, inspiziert, entdeckt, infiziert,

vernachlässigt und selektiert.”

Arlo Guthrie

Es scheint, als hätten wir unsere Menschlichkeit völlig falsch eingeschätzt und die Realität nicht als das erkannt, was sie ist. Denn wir sind nicht mehr die menschliche Rasse, sondern der menschliche Industriekomplex. Wir sind Waren, in einer Position, die irgendwo über der von Tieren liegt, aber unter den Bedürfnissen des Staates. Der Begriff “Schafe” oder “Rinder” ist eine recht treffende Beschreibung dessen, was wir geworden sind.

Seit Jahrzehnten bezeichnet uns die Geschäftswelt als Humankapital. Wir sind eine R.O.I. mit Werten wie unserem Talentschatz und unseren Fähigkeiten. Für die politische Klasse sind wir einfach nur Steuerzahler oder Wählerstimmen, die geerntet werden müssen. Für die medizinische Welt sind wir der prozentuale Anteil der mRNA-Aufnahme in der Bevölkerung. Kein Aspekt unseres tatsächlichen Menschseins interessiert irgendjemanden in den Hallen der Macht, die damit beschäftigt sind, uns in Bedrohungsstufen einzuteilen und uns nach Algorithmen zu verwalten.

Bei all dem Zeug, das wir zu uns nehmen, injizieren und absorbieren, könnten sie uns genauso gut ID-Tags um die Ohren hängen. In gewisser Weise sind wir davon nicht weit entfernt. Nennen Sie es Impfpässe, nennen Sie es das Zeichen der Bestie, aber auf diesem Weg werden wir eine Schwelle überschreiten, an der wir unseren Körper und sogar unseren Geist nicht mehr selbst kontrollieren können. Genau darum scheint es auf dem Schlachtfeld der “Gehirn-Domäne” zu gehen: die Kontrolle über die letzte Verteidigungslinie, den menschlichen Willen, zu erlangen.

Indem wir kontrollierbar werden, sind wir zu den “bekannten Größen” im Risikomanagement geworden, zu dem Teil der Gleichung, den sie zum gewünschten Ergebnis formen und gestalten können. Was zählt, sind nicht die Wünsche von “We the People”, sondern die Wünsche von Blackrock, der City of London und anderen. Wir stellen wichtige Steuergelder und Stimmen zur Verfügung, die für die Umsetzung der Vision dieser anderen benötigt werden, und das ist auch schon alles, wofür wir gut sind. Eine Zeit lang werden sie uns noch als Arbeitskräfte brauchen, aber auch das wird sich mit der zunehmenden Automatisierung ändern. Das alles steht in krassem Gegensatz zu dem, was School House Rock uns Kindern in den 70er Jahren erklärt hat, nämlich dass die Macht beim Volk liegt. Die Illusion mag noch da sein, aber nicht mehr die Substanz.

Wir verhalten uns selbstgefällig, als ob wir immer noch das Sagen hätten. Wir sagen dumme Dinge wie “Politiker arbeiten für uns”. Dennoch können wir nicht verhindern, dass die Pharmaunternehmen versuchen, an uns zu experimentieren, dass die Datenunternehmen uns verkaufen und dass das Bildungssystem unsere Kinder mit ideologischem Unsinn traktiert. Diese Pläne liegen über der Gehaltsklasse der einfachen Leute, und es sieht so aus, als ob nichts, außer einer bewaffneten Revolution, dem einen Riegel vorschieben könnte.

Information: Ihr größtes Werkzeug

Es hat weniger als ein Jahrhundert gedauert, um von den Hollerith-Lochkarten zur Quantencomputertechnologie zu gelangen, aber wir haben einen hohen Preis dafür bezahlt. Steve Jobs und Steve Wozniak konnten an dem Tag, als sie Apple Computer gründeten, nicht ahnen, wohin das alles führen würde. Und obwohl ich ein großer Jobs-Fan bin, muss die Frage gestellt werden: Was haben wir angerichtet? Milliarden von Menschen laufen herum und starren in ihre kleine Büchse der Pandora, jeden Tag, den ganzen Tag. Wir sind lebende, atmende, sprechende Episoden von Black Mirror. Ich rechne fest damit, dass Apple eine Implantatversion der Technologie entwickeln wird. Dann können sie sich einen wirklich cleveren Namen dafür ausdenken, wie iSpy oder iAm. Abgesehen davon, dass sie sich mit Neuralink direkt in unsere Gehirne einklinken, wäre das der nächste logische Schritt.

Stellen Sie sich vor, Sie würden sich in die Wayback Machine einklinken, auf das Jahr 1976 einstellen und als Gastredner in einer High School auftreten. Ich würde sie warnen, dass die Informatik, so verlockend sie auch erscheinen mag, in der Zukunft das Rückgrat der Versklavung eines großen Teils der Menschheit sein wird. Dem Kind in der letzten Reihe, das auf seinem tragbaren Mattel-Fußballspiel piepst, würde ich sagen, dass wir sogar noch kleinere Geräte haben, die Tausende von Liedern speichern und Videoanrufe überall auf der Erde tätigen können. Das einzige Problem ist, dass sie uns rund um die Uhr überwachen und uns mit EM-Strahlung überfluten. Unsere Gehirne haben sich so sehr daran gewöhnt, sich mit Apps zu beschäftigen und auf sie zu klicken, dass die meisten von uns nicht mehr in der Lage sind, Landkarten auf Papier zu lesen, oder keine Lust mehr haben, Bücher zu lesen. Ich würde ihnen sagen, dass Geschichte für uns das ist, was in der digitalen Bibliothek online steht, also passt in der Schule auf.

Und so stehen wir hier, in der Dämmerung der Menschheit, würden manche sagen, und können unser Schicksal nicht mehr selbst bestimmen. Die Liberté, wie wir sie kannten, wurde durch das Scheitern erst des rechtlichen und dann des digitalen Schutzes ausgelöscht. Die Mehrheit scheint nicht mehr in der Lage zu sein, in diesen Fragen klar zu denken, da sie von denselben kleinen Geräten programmiert wird. Sie machen sich keine Gedanken darüber, wohin wir uns bewegen, und können sich nicht einmal mehr daran erinnern, was ein Junge und ein Mädchen ist. Fadenscheinige Äußerungen, Verlust des IQ, bedeutungslose Beziehungen, aussichtslose Karrieren und schwindende Einkünfte im Vergleich zu früheren Generationen. Das ist eine Situation, in der man sich verheizen lassen kann, ganz sicher. Ich hoffe, die Generation Z ist darüber verdammt wütend. Möchte jemand den Weltkrieg Z”?

Sag einfach Nein

Vor ein paar Wochen haben wir uns den neuen Indiana-Jones-Film online angesehen. Er war ziemlich mittelmäßig. Aber es gab eine Eröffnungsszene, in der Harrison Ford “de-gealtert” wurde; Indiana Jones kämpfte in den 1930er Jahren gegen Nazis. Der Effekt war einwandfrei, soweit ich das beurteilen kann, egal welche CGI- oder “KI”-Methoden sie jetzt verwenden. Vielleicht ist Ihnen aufgefallen, dass wir in letzter Zeit viel mehr Filme sehen, aber auf einem weitaus niedrigeren Niveau der schauspielerischen und schriftstellerischen Qualität. Das ist der Trend. Wir bekommen recycelte Stars, die jetzt, da sie digitalisiert sind, vermutlich für immer bleiben. Irgendwann werden wir uns Mission Impossible 16 ansehen, lange nachdem Tom Cruise in den Scientology-Himmel gegangen ist.

Um diese Beobachtung abzurunden, gibt es jetzt offenbar eine “AI”-Kategorie für die Grammy Awards. Soweit ich weiß, gab es einen Song, der angeblich von Drake stammte, aber nicht genug menschlichen Inhalt hatte, um sich zu qualifizieren, oder so ähnlich. Es gibt “KI”-Nachrichtenschreiber. Es gibt “KI”-generierte Predigten für Pastoren… das ist ein beängstigender Gedanke, hören wir uns doch einfach an, was Jesus GPT diesen Sonntag für uns hat, bitte schlagen Sie 1. Es gibt “KI”-Instagram-Modelle, die so realistisch sind, dass die Menschen ihnen immer noch “folgen”, selbst wenn sie erfahren haben, dass sie computergeneriert sind.

Wenn ich in letzter Zeit YouTube besuche, um Musik zu hören, wird die Seite mit KI”-generierter Musik überflutet. Wenn ich zum Beispiel “Bluegrass” eingebe, erscheinen Dutzende von Bluegrass-Kompilationen aus den Appalachen – aber soweit ich weiß, sind die meisten davon keine echten Bands. Unheimlich. Die Szene am Times Square oben in diesem Essay ist ein CGI/”KI”-Standbild aus einem ätherisch anmutenden Videorundgang. Die Erzählung behauptet, es sei live, obwohl das offensichtlich nicht der Fall ist. Doppelt gruselig.

Normalerweise schließe ich in diesen Essays einen Aktionsplan mit ein, aber der Wandel wird erst eintreten, wenn wir den Stecker ziehen und uns deprogrammieren. Wenn Sie dies lesen, sind Sie mit großer Wahrscheinlichkeit bereits auf diesem Weg. Wenn nicht, dann lassen Sie mich Sie ermutigen. Wenn alles um uns herum gefälscht und verzerrt ist, dann macht irgendwann etwas in uns klick. Es wird dann so einfach, den Laptop zu schließen. Lassen Sie das Telefon auf Null herunterfahren. Genießen Sie ein Buch. Ich weiß nicht, wo Sie sich befinden, liebe Leserinnen und Leser, oder wie Sie mit dem Chaos fertig werden wollen, das auf uns zukommt, wenn wir uns dem Jahr 24 nähern. Da wir ein Wahljahr haben, sollten Sie mit dem Schlimmsten rechnen. Sagen Sie einfach nein.

Abschließend ein beobachtender Vergleich über den menschlichen Industriekomplex des 21. Jahrhunderts: Sind die Dinge angesichts der sich abzeichnenden Leibeigenschaft, mit der wir konfrontiert sind, heute ganz anders als im Mittelalter? Leibeigene waren für die Herren ein wertvolles Gut und hatten das Privileg, so viel Arbeit wie möglich zu finden. Sie wussten es besser, als die Hand zu beißen, die sie fütterte, und sie waren bereit, alle Arten von entmenschlichender Behandlung zu tolerieren, um ihren auf Knappheit basierenden Lebensstil zu erhalten. Die Herren kontrollierten das Land, schlossen sich politisch zusammen und beeinflussten die Art und Weise, wie das Land regiert wurde. Genau wie Unternehmen und Eliten heute, wenn man darüber nachdenkt. Es ist, als ob das Experiment der Freiheit und der Demokratie nur ein historischer Irrweg war, der nach 240 Jahren endlich zu Ende gegangen ist.

Während wir den ersten Spatenstich für das Gehöft machen, mit einem neu gegrabenen Brunnen, freue ich mich auf den Tag, an dem wir netzunabhängig sein werden. Es ist ein besonderes Gefühl, den Plan selbst zu entwerfen, die Jungs aus der Kirche beim Bau helfen zu lassen und zu wissen, dass der Boden Gemüse hervorbringen wird. Es gibt Kokosnüsse auf den Bäumen, Fische im Meer und einen Nachbarn mit Hühnern. Liebe Leserinnen und Leser, ich hoffe und bete, dass Sie Ihr eigenes Stückchen Himmel gefunden haben, bis der Herr uns mit einem Schrei zu sich ruft.

P.S. Eine Filmempfehlung: Der dystopische Klassiker TXH-1138 von 1971, George Lucas’ Debüt.

Meiner Meinung nach weitaus visionärer als Kubricks 2001, und weitaus erschreckender als die Verfilmungen wie Soylent Green oder 1984. Die Szenen mit dem Video-Jesus waren besonders aufschlussreich, aber auch die Roboter-Polizisten, das “Gefängnis”, die Medikamente – es ist vollgepackt.

***