Unabhängige News und Infos

Die Hoffnung ist trügerisch

Die Hoffnung ist trügerisch

Die Debatte um die Einschränkung von Ungeimpften folgt dem Prinzip Teile und herrsche. Das ist genauso klar wie langweilig, da im Grunde ablenkend. Interessant ist ja, worüber nicht so laut gesprochen werden soll. Mit einem neuen Papier will das Bundesgesundheitsministerium die Corona-Strategie für den Herbst aufzeigen, es beinhaltet im Kern aber nur ein Weiter so. Die Rücknahme von Maßnahmen ist nicht wirklich vorgesehen, sondern eine Neujustierung und Verlängerung. Die Hoffnung auf mehr Freiheiten bleibt daher trügerisch.

Wenn sich Geimpfte und Ungeimpfte in den sozialen Netzwerken oder in den Kommentarspalten der einschlägigen Nachrichtenportale darüber die Köpfe zerbrechen, ob es gerechtfertigt ist, dass man eine Gruppe ohne Gesundheitspass von den Annehmlichkeiten des Lebens ausschließen dürfe, ist ein politisches Ziel bereits erreicht. Der Nebenkriegsschauplatz. Er sorgt für die gewünschte Beschäftigung. Auf der anderen Seite fragt dann niemand mehr danach, wie die Regierung denn mit der Tatsache umzugehen gedenkt, dass es auch künftig Infektionen und schwere Krankheitsverläufe geben wird und zwar