Unabhängige News und Infos

Die Inbetriebnahme von 5G: Verbrechen gegen die Menschlichkeit?

Die Inbetriebnahme von 5G: Verbrechen gegen die Menschlichkeit?

EMF-Strahlung, verheerende Auswirkungen auf die Gesundheit sowie gesellschaftliche und wirtschaftliche Folgen

Von Richard Gale und Dr. Gary Null
Übersetzung©: Andreas Ungerer

20. Januar 2022, Global Research
Die für den 19. Januar vorgesehene Inbetriebnahme des neuen C-Frequenzbandes für 5G  durch AT&T und Verizon, hat Führungskräfte großer Fluggesellschaften alarmiert, davor zu warmen, daß dieser Schritt für eine „katastrophale“  Beeinträchtigung der Flugnavigationssysteme und der Sicherheit der Piloten bei Start und Landungen sorgen werde. Die Risiken werden höher als die durch schlechtes Wetter sein. Unter den Warnungen befinden sich Ereignisse wie große Unterbrechungen von Handels- und Versorgungsketten, die Störung der elektronischen Sicherheitssysteme und Funkhöhenmesser in und für Flugzeuge sowie Startverbote, die „Zehntausende von Amerikanern am Boden bleiben lassen werden“.

Laut CNN, schätzen die Fluglinien, daß täglich bis zu 1.000 Flügen hiervon betroffen sein könnten. Die Gefahr durch 5G ist bei schlechten Sichtbedingungen besonders hoch. Die Vorstandsvorsitzenden von American Airlines, United, Delta, Southwest und Jet Blue haben eine