Unabhängige News und Infos

AdobeStock

Die Narrative scheitern

Von James Howard Kunstler: Er ist der Autor von The Long Emergency, Too Much Magic, The Geography of Nowhere, den World Made By Hand-Romanen und mehr als einem Dutzend weiterer Bücher. Er lebt in Washington County, New York und betreibt die Website kunstler.com.

„Es wird unweigerlich kommen. Die Frage ist, ob wir darauf vorbereitet sein werden.“ – Dr. Fauci über Omicron

Sieht es endlich so aus, als würde Dr. Anthony Fauci versuchen, einen assistierten Selbstmord der Vereinigten Staaten durchzuführen? In der Sonntagmorgen-Fernsehsendung erklärte der Covid-19-Zar des Weißen Hauses (auch bekannt als „The Science“ [„Die Wissenschaft]), dass die neue Omicron-Variante „ein deutlicher Aufruf“ sei, die Menschen zu impfen. Ist das so, Dr. Fauci? Wenn man bedenkt, wie gut Ihre „Impfstoffe“ funktionieren? Und wie viele Menschen durch ihre Nebenwirkungen verstümmelt und getötet wurden? (Mehr als durch alle anderen Impfstoffe zusammen in den letzten dreißig Jahren.) Und wie Sie rücksichtslos wirksame und billige Frühbehandlungsprotokolle verboten haben, die Covid-19 bis Juni 2020 zum Verschwinden gebracht (und eine halbe Million Leben gerettet) hätten. „The Science“ rief am Sonntag zur allgemeinen Wiedereinführung der Maskenpflicht auf und wies auf die Möglichkeit weiterer Sperrungen hin. Und das ausgerechnet zur Weihnachtszeit, versteht sich. Was für ein Gespür dieser Schlingel für Politik hat!

Senator Ted Cruz (TX) forderte das Justizministerium auf, The Science wegen seiner Lügen gegenüber dem Kongress strafrechtlich zu verfolgen, was The Science süffisant abtat, vielleicht wissend, dass seine weltmeisterliche, bösartig inkompetente Führung in der Coronavirus-Saga am Ende die gesamte korrupte, von der Pharmaindustrie gekaperte US-Gesundheitsbürokratie belasten und delegitimieren würde, mit Kollateralschäden überall sonst in der Regierung – und dass es daher keine Behörde im Lande wagen würde, ihn vor Gericht unter Eid zu befragen. Zumindest mag er das im Moment glauben.

In der Zwischenzeit hat der Virologe Barry Schoub, Vorsitzender des südafrikanischen ministeriellen Beratungsausschusses für COVID-19-Impfstoffe, das neue Omicron-Coronavirus als „mild“ bezeichnet. Könnte es sein, dass die ganze altehrwürdige Covid-19-Erzählung jetzt in sich zusammenfällt? Könnte es sein, dass Dr. Fauci und seine schmierigen Partner in der Bill and Melinda Gates Foundation, der WHO, den Führungsetagen der Big Pharma, den betrügerischen Universitätsforschungslabors, den verachtenswerten Social-Media-Kombinaten und noch unheilvolleren Organisationen wie der CIA und dem WEF sich auf der Flucht befinden? Und könnte Omicron für sie ein letzter Griff nach dem letzten Strohhalm der Kontrolle desNarrativs sein?

Es ist ziemlich klar, dass die Bürger der liberalen Demokratien es satt haben, herumgeschubst, gestoßen, aus dem Geschäft gedrängt, belogen, betäubt und ihrer Lebensgrundlage beraubt zu werden. Sie können dem Schwachsinn, den das medizinische Establishment und seine politischen Handlanger verbreiten, zunehmend keinen Glauben mehr schenken, und warum sollten sie auch? Die Länder mit den höchsten Impfraten sind zufällig auch die Länder mit den meisten Covid-Fällen. In Ländern mit niedrigen Impfraten und weit verbreiteter frühzeitiger Behandlung mit gängigen Medikamenten gibt es nur wenige Covid-Fälle. Zwei Wochen, nachdem Japan Mitte November dieses Jahres den Einsatz von Ivermectin genehmigt hatte, gingen die Fälle von einem starken Anstieg auf nahezu Null zurück. Was ist daran schwer zu verstehen?

Die Menschen sind jetzt überall auf der Welt auf der Straße. Sie haben gerade erst damit begonnen, ihrer Wut über die neue, von Covids Erzählungen getriebene Mode einer tyrannischen Regierung Ausdruck zu verleihen – einer Regierung nicht von, für und durch das Volk, sondern über, aufgesetzt und gegen das Volk. In Österreich, einem Spielzeugland der Opéra Bouffe, das plötzlich durch die naziähnliche Unterdrückung seiner eigenen Bürger entflammt ist, könnten die Polizisten und die Armee ihre Loyalität von der Regierung auf die Leute übertragen, die sich auf der Straße aufregen. Dies ist genau die Art von Land und die Art von Situation, in der Regierungen zu Fall kommen. Und wenn Österreich untergeht, werden andere folgen.

Nebenan warnte der scheidende deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn, dass bis zum Ende des Winters „so ziemlich jeder in Deutschland geimpft, genesen oder tot sein wird“. Sollte das beruhigend wirken? Irgendwo da draußen in der Zeitschleife des Universums tanzt der Geist von Dr. Josef Mengele einen Tanz in der Endzone. Unten in Australien haben zwei verspielte Jugendliche eine Drohung ausgesprochen, den Premierminister (d. h. den Gouverneur) von Westaustralien (Hauptstadt: Perth) zu enthaupten. Die Welt erinnert sich plötzlich an die Hintergründe der alten politischen Redewendung „Köpfe werden rollen“, nämlich daran, was mit den Verantwortlichen passiert, wenn sie genug Leute verärgern, für deren Angelegenheiten sie verantwortlich sind.

Um zu verstehen, was in Amerika vor sich geht, muss man nur einen Blick auf das werfen, was bereits geschehen ist. Im Jahr 2019 war eine abtrünnige Fraktion von Bürokraten darauf aus, Präsident Donald Trump um jeden Preis vom Spielbrett zu schubsen. Trump war zum festen Objekt aller Angstneurosen geworden, die die denkenden, regierenden und geschwätzigen Klassen befallen. Praktischerweise musste auch China Mr. Trump loswerden, weil er seine Pläne, den Planeten zu beherrschen, durchkreuzte.

Die Trump-Jahre waren die Jahre der Narrativbildung, in denen eine Verschwörung nach der anderen mit ihren hirnrissigen Geschichten – RussiaGate, UkraineGate, TaxGate – ausgebrütet und dann von den Arbeitsbienen in den Kabelnachrichten und dem WashPo/New York Times-Nexus ausgearbeitet wurde. Stellen Sie sich deren Frustration vor, als diese Gambits scheiterten. Aber all diese Erzählungen bereiteten sie auf den Todesstoß vor, als China die Welt mit Covid-19 beschenkte (Dr. Anthony Fauci fungierte als Hebamme bei der Geburt). Dr. Fauci machte sich sofort an die Arbeit und verwandelte die wunderbare Gelegenheit der Pandemie in den größten Irrsinn der Geschichte. Er tat alles, was möglich war, um zu verhindern, dass das öffentliche Gesundheitssystem die Krankheit kontrollieren konnte, und zwängte der terrorisierten Öffentlichkeit eine Reihe gefährlicher, ungetesteter Gentherapie-Behandlungen auf, an deren Gewinn er beteiligt war. Seine kriminellen Handlungen sind aufgedeckt und vollständig dokumentiert worden, und jetzt wird er fallen. Warten Sie es ab.

Der Covid-19-Mindfuck hat funktioniert, um die Aufmerksamkeit des Landes von den Aktivitäten von Personen wie dem Lawfare-Avatar Marc Elias von der DNC-Anwaltskanzlei Perkins Coie und Marc Zuckerberg von Facebook abzulenken, die mit Säcken voller Geld durch die Swing States im Jahr 2020 zogen und Wahlverfahren wie Massen-Briefwahlen ohne Wählerausweis arrangierten, um den Sieg der offensichtlich nicht zurechnungsfähigen leeren Hülle von „Joe Biden“ zu erleichtern. Das hat geklappt. Genau das, was das Land in diesem gefährlichen Moment der Geschichte brauchte: ein falsches Staatsoberhaupt. Die Menschen haben zwei Jahre lang größtenteils mitgespielt, bis sie vor kurzem endlich erkannten, wie sie ihrer Gesundheit, ihres Wohlstands, ihrer Zukunft und sehr wahrscheinlich auch der Zukunft ihrer Kinder beraubt worden sind. Sehen Sie jetzt zu, wie sie sich gegen diejenigen wenden, die das alles ermöglicht haben.