Unabhängige News und Infos

Die überwiegende Mehrheit der Pharmakologie, Psychiatrie, Impfstoffwissenschaft und der veröffentlichten Forschung sind ein kompletter Betrug

Die überwiegende Mehrheit der Pharmakologie, Psychiatrie, Impfstoffwissenschaft und der veröffentlichten Forschung sind ein kompletter Betrug

Die meisten veröffentlichten Forschungsarbeiten sind ein kompletter Betrug, und jeder Bereich der Wissenschaft wird von Gaunern, Betrügern und Fälschern beherrscht, die Forschungsergebnisse fabrizieren, um staatliche Zuschüsse zu erhalten und gleichzeitig falsche Geschichten zu verbreiten.

  • Die jahrzehntelange Alzheimer-Forschung hat sich als FAKED herausgestellt (siehe unten).
  • Die Antidepressiva-„Serotonin“-Forschung war allesamt FAKED (siehe unten).
  • Die NASA treibt weitere wissenschaftliche Fälschungen voran und behauptet, Hubschrauber zum Mars zu schicken (einem Planeten mit praktisch keiner Atmosphäre), um Steine über die Marsebene zu transportieren (siehe unten).
  • Die Wirtschaftstheorien, die MMT vorantreibt, sind alle FALSCH und beruhen auf völligem Unsinn.
  • Die Klima-„Wissenschaft“ ist ein kompletter fiktiver BETRUG, der auf der absurden Idee beruht, dass Kohlendioxid ein „Schadstoff“ ist, der grüne Pflanzen tötet (tatsächlich ist es für die Photosynthese unerlässlich).
  • Die Impfstoffwissenschaft ist ein reiner BETRUG, der gefährliche, tödliche, experimentelle Injektionen propagiert, von denen man nicht einmal behauptet, dass sie sich in langfristigen klinischen Studien als sicher und wirksam erwiesen haben.

Jahrzehntelange Alzheimer-Forschung wird nun in Frage gestellt, da sich herausgestellt hat, dass Forscher Fotos von Amyloid-Proteinen fälschten, um den Anschein zu erwecken, dass diese Proteine die Alzheimer-Krankheit verursachen.

Warum haben sie die Fotos gefälscht? Um über 28 Millionen Dollar an Zuschüssen vom NIH zu kassieren. Das NIH vergibt Zuschüsse an jeden, der die Lügen von Big Pharma unterstützen kann, damit die Pharmaindustrie mehr Medikamente verkaufen kann, die nicht wirken.

Die gesamte Industrie der Antidepressiva basiert auf BETRUG… es gibt kein „hirnchemisches Ungleichgewicht“, das durch SSRI-Pillen gelöst wird

Je mehr man sich mit Big Pharma und der so genannten medizinischen „Wissenschaft“ beschäftigt, desto mehr erkennt man, dass es sich um einen massiven, koordinierten, von Gier getriebenen Betrug handelt, um verschreibungspflichtige Medikamente an Menschen zu verkaufen, die sie nicht brauchen und denen sie nicht helfen werden.

Die gesamte Industrie der Antidepressiva wurde kürzlich als massiver Betrug entlarvt. Alles beruhte auf der falschen Behauptung, dass Depressionen durch ein „chemisches Ungleichgewicht“ im Gehirn verursacht werden, das mit SSRI-Medikamenten korrigiert werden könnte.

Doch wie Amgreatness.com berichtet, wurde der gesamte Betrug durch eine neue Studie des University College London entlarvt, die bestätigt, dass es keinerlei Zusammenhang zwischen einem niedrigen Serotoninspiegel und Depressionen gibt. Die Pharmakartelle haben sich das alles nur ausgedacht:

Das University College London hat letzte Woche ein erstaunliches Ergebnis bei der Untersuchung von klinischen Depressionen veröffentlicht. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass es „keine eindeutigen Beweise dafür gibt, dass der Serotoninspiegel oder die Serotoninaktivität für Depressionen verantwortlich sind“. Die jahrzehntelange Längsschnittstudie „legt nahe, dass Depressionen wahrscheinlich nicht durch ein chemisches Ungleichgewicht verursacht werden, und stellt die Wirkung von Antidepressiva in Frage.“

Im Wesentlichen haben Big Pharma und die mitschuldigen, von der Pharmaindustrie finanzierten Medien jahrzehntelang massiven medizinischen Betrug begangen, indem sie die Öffentlichkeit belogen und versprochen haben, dass SSRI-Pillen glücklicher machen würden. In Wirklichkeit ist Big Pharma dadurch nur noch reicher geworden. Die gesamte Branche ist auf Betrug und gefälschte Wissenschaft aufgebaut.

Die Wirtschafts „wissenschaft“ ist ein solcher Witz, dass die mit Covidimpfstoffen gepimpten Staatsoberhäupter der Welt Covid bekommen und wirtschaftliche Rezessionen nicht mehr Rezessionen genannt werden

Viele der Staats- und Regierungschefs, die behaupteten, Covidimpfung würden vor einer Infektoion schützen, haben sich später selbst infiziert. Dazu gehören der falsche Präsident Joe Biden, der falsche Minister Justin Trudeau und eine ganze Reihe anderer falscher Staatsoberhäupter, die durch gefälschte Wahlen an die Macht gebracht wurden:

Und jetzt erzählen uns die Propagandisten des Wahrheitsministeriums im Weißen Haus, dass zwei aufeinanderfolgende Quartale mit schrumpfendem BIP keine „Rezession“ mehr sind, weil ein Demokrat im Weißen Haus sitzt. Und die gefälschte Informations-„Behörde“ Wikipedia änderte ihre eigene Definition von „Rezession“, um sie den wirtschaftlichen Lügen des Weißen Hauses anzupassen, fror dann die Seite ein und verbot alle Änderungen.

Der gesamte Bereich der MMT – Magical Monetary Theory – beruht auf völliger Täuschung und Fälschung, indem behauptet wird, dass Regierungen Geld bis ins Unendliche drucken können, ohne dass es zu einer Inflation kommt und ohne negative Folgen. Dies sind die Wahnvorstellungen von Verrückten, die die Welt zerstören, aber sie tun dies oft im Namen der „Wissenschaft“.

Medien geraten in Panik und behaupten, die ganze Welt erwärmt sich schneller als „der Rest der Welt“

Ein urkomisches Beispiel für den wissenschaftlichen Wahnsinn des Klimasekults sind die konzerngesteuerten Medien, die jetzt behaupten, dass sich nun einige Länder der Welt schneller erwärmen als andere Länder der Welt.

Eine solche Behauptung ist mathematisch unmöglich, dennoch ist sie zur Standardbehauptung der Klimasektenmedien geworden, ungeachtet ihrer unverständlichen Natur.

Die folgende Liste wurde von Americas Frontline News zusammengestellt:

„Europa erwärmt sich schneller als ein Großteil der Welt, sagt ein Klimaforscher“, berichtete CBC News letzte Woche.

Letztes Jahr war es jedoch Israel.

„Israel erwärmt sich fast doppelt so schnell wie der Rest der Welt, zeigen Daten“, berichtete Ynet News.

Andererseits war es auch Neuengland.

„Studie: Neuengland erwärmt sich schneller als der Rest der Welt“, berichtete CBS News.

Ebenso wie Europa…

„Europa erwärmt sich schneller als der Rest der Welt und Wissenschaftler sind verwirrt“, berichtete Space.com.

…und Afrika, das sich seit Jahrzehnten stärker erwärmt als der globale Durchschnitt.

„Afrika erwärmt sich schneller als der Rest der Welt: Sechster IPCC-Bewertungsbericht“, berichtete Down to Earth.

„Afrika erwärmt sich stärker und schneller als andere Weltregionen“, so VOA News.

„Der Bericht stellt fest, dass der Erwärmungstrend in den letzten drei Jahrzehnten in allen afrikanischen Subregionen stärker war als in den 30 Jahren zuvor. In diesem Zeitraum hat sich Afrika schneller erwärmt als die globale Durchschnittstemperatur über Land und Ozean zusammen“, heißt es in dem Artikel.

Im Jahr davor war es China.

„China Is Heating Up Faster Than The Global Average, Data Shows (China erwärmt sich schneller als der globale Durchschnitt, so die Daten )“, berichtete Bloomberg im Jahr 2020 und erklärte, dass dies schon seit Jahrzehnten der Fall sei.

„China hat in den letzten Jahrzehnten einen schnelleren Temperaturanstieg und einen Anstieg des Meeresspiegels als der globale Durchschnitt erlebt und ist häufiger von extremen Wetterereignissen betroffen, so die offiziellen Daten“, hieß es in dem Artikel.

Andere Medien berichteten jedoch, dass es Australien sei.

„Australien erwärmt sich schneller als der globale Durchschnitt“, berichtete Statista im Jahr 2020.

Eine Überprüfung von israelischen Medienberichten durch den amerikanischen Nachrichtensender Frontline News ergab, dass die erwarteten Hitzewellen, mit denen die Medien den Klimaalarmismus vorantreiben wollen, in Wirklichkeit kühler sind als die des letzten Jahres.

„Das Gesundheitsministerium hat eine Warnung vor extremen Temperaturen herausgegeben, als sich die Hitzewelle am Mittwoch verstärkte und ihren Höhepunkt am Donnerstag erreichen sollte“, berichtete Times of Israel am Mittwoch.

Mensch, die globale Erwärmung ist so schlimm, dass sie jedes Land irgendwie heißer macht als alle anderen Länder, selbst wenn diese Länder selbst heißer sind als der Rest der Länder. Zirkuläre Logik. Totaler Betrug. Willkommen in der Klimasekte, in der Logik nicht erlaubt ist.

NASA behauptet, dass solarbetriebene Hubschrauber auf dem Mars fliegen können, wo es praktisch keine Atmosphäre gibt

Die NASA behauptet nicht nur, einen solarbetriebenen Hubschrauber auf dem Mars fliegen zu lassen – einem Planeten, der auf Meereshöhe nur 0,6 % der Erdatmosphäre hat -, sondern sie behauptet auch, zwei weitere Hubschrauber zum Mars zu schicken, die schwere Felsen über die Oberfläche des Planeten transportieren sollen, berichtet die Epoch Times.

Jetzt sollen wir also glauben, dass solarbetriebene Schwerlasthubschrauber ohne Atmosphäre fliegen können? Dies ist nur der jüngste Irrsinn der NASA, die außerordentliche Anstrengungen unternahm, um Apollo-Sendungen zu fälschen, indem sie fälschlicherweise behauptete, auf halbem Weg zum Mond zu sein, und vorgab, ein Video der Erde durch das Fenster der Apollo-Kapsel zu senden. Im folgenden Interview mit Bart Sibrel finden Sie den Beweis in Form einer Videodokumentation, die direkt aus den Filmarchiven der NASA stammt.

Das folgende Satire-Video zeigt die Fälschungen der NASA bei den Mondlandungen, die mit Fotos und Videos „dokumentiert“ wurden, die nach heutigen Maßstäben so lächerlich sind, dass sie nicht einmal als guter Comedy-Sketch taugen würden:

Hier ist ein weiterer Dokumentarfilm, der die Fälschungen der NASA und die Mondlandungslüge in ihrer ganzen Pracht entlarvt… die große Lüge wird enthüllt:

Klima-Fälschungen: 96% der Temperaturstationen sind manipuliert, um die Temperaturen zu übertreiben

Die Klima-„Wissenschaft“ ist natürlich manipuliert wie alles andere auch. Es gibt keine globale Erwärmungskrise, Kohlendioxid ist kein Schadstoff, und der so genannte „Treibhausgaseffekt“ von CO2 ist frei erfunden. Es ist alles erfunden.

Wie Breitbart.com heute berichtet:

Eine Studie, die die Platzierung von Temperaturstationen der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) untersuchte, ergab, dass 96 Prozent der zur Wärmemessung genutzten Einrichtungen die eigenen Standards der Behörde für eine „unkorrumpierte Platzierung“ nicht erfüllen.

Die für die Studie durchgeführten Untersuchungen zeigen, dass 96 Prozent der Messungen der Stationen durch die Auswirkungen der Verstädterung verfälscht werden – oder durch die Wärme, die durch die Nähe zu Asphalt, Maschinen und anderen wärmeproduzierenden, wärmeableitenden oder wärmeverstärkenden Objekten entsteht.

Mit anderen Worten, die Art und Weise, wie die korrupte NOAA die „globale Erwärmung“ manipuliert, besteht darin, Temperaturstationen in der Nähe von heißen Straßen und überhitzten städtischen Gebieten aufzustellen und dann zu schreien: „Es wird wärmer!“

Die NOAA ist ein Tarnunternehmen für die Billionen-Dollar-Klimaindustrie, und die gesamte Industrie ist auf Betrug und Täuschung aufgebaut. Das wird übrigens auch den deutschen Bürgern immer deutlicher, die plötzlich feststellen, dass sie in diesem Winter frieren werden, weil es ihnen an Erdgasenergie aus Russland mangelt, seit die selbstmörderischen Führer Westeuropas beschlossen haben, die meisten fossilen Brennstoffressourcen abzubauen und zu versuchen, mit Sonnen- und Windenergie zu überleben.

Das Glücksspiel war katastrophal. Es ist noch nicht einmal kalt, und mehrere deutsche Städte schalten bereits Lichter und warme Duschen ab, um in Erwartung eines Energiekollapses in diesem Winter Energie zu sparen, berichtet The Guardian:

Städte in Deutschland schalten Scheinwerfer auf öffentlichen Denkmälern aus, schalten Brunnen ab und verordnen kalte Duschen in städtischen Schwimmbädern und Sporthallen, da das Land versucht, seinen Energieverbrauch angesichts einer drohenden russischen Gaskrise zu senken.

Was ist aus all der grünen „Wissenschaft“ geworden, die die Welt retten und die Menschen von fossilen Brennstoffen wegbringen sollte? Sie hat sich als wissenschaftlicher Betrug entpuppt, der von gutgläubigen Politikern, gehorsamen Journalisten und tugendhaften Unternehmen vorangetrieben wurde.

Nun steht Westeuropa in den kommenden Monaten vor einer wirtschaftlichen Implosion, weit verbreiteter Obdachlosigkeit, Arbeitslosigkeit, Hunger und lebensbedrohlichen Kälteeinbrüchen. Das alles hat seine Wurzeln in der westlichen „Wissenschaft“, die behauptet, ein Monopol auf „Fakten“ zu haben, und die Ihr Leben bestimmen und Ihnen vorschreiben will, wie viel Energie Sie verbrauchen dürfen.

Vergessen Sie nicht, dass Sie auch verpflichtet werden, Grillen zu essen, recycelten Urin und Durchfall zu trinken (in Los Angeles soll das bereits eingeführt werden) und „nichts zu besitzen“.

Fast die gesamte „Wissenschaft“ ist Fälschung und Betrug

Die Quintessenz? Fast alles, was unter dem angeblichen Etikett „Wissenschaft“ propagiert wird – Klimawandel, Covid-Impfstoffe, Gelddrucken, grüne Energie usw. – ist reine Fälschung und Betrug.

Die Wissenschaftsjournale selbst sind voll von absichtlichen Fiktionen, in der Hoffnung, die Welt zu täuschen, damit sie mehr staatlich finanzierte „Forschung“ unterstützt, was auch immer die meisten Fördergelder einbringt. So sind die Wissenschaftszeitschriften von der Forschung zum Klimawandel besessen und behaupten, dass der Klimawandel Schildkröten die Haare ausfallen lässt oder dass der Klimawandel Ehen ruiniert (und anderen völligen Unsinn).

Hören Sie meine Meinung zu all dem und mehr – einschließlich des totalen wissenschaftlichen Betrugs in der Psychiatrie – im heutigen unzensierten Situation Update-Podcast: