Unabhängige News und Infos

Die unglaubliche Dummheit des medizinischen Establishments, der Regierungen und der Führungskräfte von Unternehmen

Ich finde es unglaublich, dass Ärzte, Regierungen und Führungskräfte von Unternehmen das Konzept der infektionsverstärkenden Antikörper (ADE) nicht begreifen können und dass ADE eine Folge der mRNA-Impfstoffe sind. Es ist der Impfstoff, der die Welle von Neuinfektionen in stark geimpften Ländern verursacht. Der Impfstoff ist das Problem, nicht die Lösung.

Dennoch glauben die inkompetenten Behörden in Israel, den USA, Island und anderswo, dass die Lösung in mehr Impfungen und Auffrischungsimpfungen liegt.

Wie ist es möglich, dass Ed Bastian, der CEO von Delta Airlines, so dumm ist, dass er ADE nicht begreifen kann? 75 % der Delta-Beschäftigten sind geimpft aber Bastian meint, die Ausbreitung der Infektion erfordere „mehr Aufwand“. Deshalb erhebt er von nicht geimpften Mitarbeitern einen monatlichen Sonderbeitrag von 200 Dollar zum betrieblichen Gesundheitssystem.

Es ist erwiesen, dass die Neuinfizierten hauptsächlich aus geimpften Personen bestehen und dass es geimpfte Personen sind, die das Virus „ausscheiden“ und es unter den Ungeimpften verbreiten. Es sind die geimpften Menschen, die eine Gefahr für andere darstellen, nicht die Ungeimpften. Die Impfung mit der experimentellen mRNA-Technologie verbreitet das Virus und macht es unkontrollierbar.

Wie Dr. Luc Montagnier, Nobelpreisträger für Medizin, sagt: „Man sieht es in jedem Land, es ist überall das Gleiche: Auf die Kurve der Impfungen folgt die Kurve der Todesfälle.“

Dr. Vanden Bossche, ein Entwickler von Impfstoffen und leitender Ebola-Programm-Manager, sagt: „Angesichts der enormen Menge an Immunflucht, die durch Massenimpfkampagnen und flankierende Eindämmungsmaßnahmen ausgelöst wird, ist es schwer vorstellbar, dass menschliche Eingriffe nicht dazu führen würden, dass sich die COVID-19-Pandemie zu einer unglaublichen Katastrophe für die globale und individuelle Gesundheit entwickelt.“

Meine Schlussfolgerung ist, dass die menschliche Rasse zu dumm ist, um zu überleben. Diejenigen, die die Impfungen durchführen, werden von Profit und Gier und vielleicht auch von dunkleren Motiven angetrieben, und diejenigen, die sich impfen lassen, werden von blinder Angst getrieben. Das lässt kein vielversprechendes Ergebnis erwarten.

Quelle: Ich finde es unglaublich, dass Ärzte, Regierungen und Führungskräfte von Unternehmen das Konzept der infektionsverstärkenden Antikörper (ADE) nicht begreifen können und dass ADE eine Folge der mRNA-Impfstoffe sind. Es ist der Impfstoff, der die Welle von Neuinfektionen in stark geimpften Ländern verursacht. Der Impfstoff ist das Problem, nicht die Lösung. (> LINK auf englischsprachige Website) Dennoch glauben die inkompetenten Behörden in Israel, den USA, Island und anderswo, dass die Lösung in mehr Impfungen und Auffrischungsimpfungen liegt. Wie ist es möglich, dass Ed Bastian, der CEO von Delta Airlines, so dumm ist, dass er ADE nicht begreifen kann? 75 % der Delta-Beschäftigten sind geimpft aber Bastian meint, die Ausbreitung der Infektion erfordere "mehr Aufwand". Deshalb erhebt er von nicht geimpften Mitarbeitern einen monatlichen Sonderbeitrag von 200 Dollar zum betrieblichen Gesundheitssystem. (> LINK auf englischsprachige Website) Es ist erwiesen, dass die Neuinfizierten hauptsächlich aus geimpften Personen bestehen und dass es geimpfte Personen sind, die das Virus "ausscheiden" und es unter den Ungeimpften verbreiten. Es sind die geimpften Menschen, die eine Gefahr für andere darstellen, nicht die Ungeimpften. Die Impfung mit der experimentellen mRNA-Technologie verbreitet das Virus und macht es unkontrollierbar. Wie Dr. Luc Montagnier, Nobelpreisträger für Medizin, sagt: "Man sieht es in jedem Land, es ist überall das Gleiche: Auf die Kurve der Impfungen folgt die Kurve der Todesfälle." Dr. Vanden Bossche, ein Entwickler von Impfstoffen und leitender Ebola-Programm-Manager, sagt: "Angesichts der enormen Menge an Immunflucht, die durch Massenimpfkampagnen und flankierende Eindämmungsmaßnahmen ausgelöst wird, ist es schwer vorstellbar, dass menschliche Eingriffe nicht dazu führen würden, dass sich die COVID-19-Pandemie zu einer unglaublichen Katastrophe für die globale und individuelle Gesundheit entwickelt." Meine Schlussfolgerung ist, dass die menschliche Rasse zu dumm ist, um zu überleben. Diejenigen, die die Impfungen durchführen, werden von Profit und Gier und vielleicht auch von dunkleren Motiven angetrieben, und diejenigen, die sich impfen lassen, werden von blinder Angst getrieben. Das lässt kein vielversprechendes Ergebnis erwarten.