Unabhängige News und Infos

Eine Bilanz des schwedischen Sonderwegs in der Corona-Pandemie
imago images/TT

Eine Bilanz des schwedischen Sonderwegs in der Corona-Pandemie

  • Bis heute hat es in Schweden seit Beginn der Corona-Pandemie keine Maskenpflicht und auch keinen härteren Lockdown gegeben.
  • Nun macht sich das Land noch lockerer.
  • Was ist nach mehr als einem Jahr Pandemie vom schwedischen Sonderweg zu halten? Eine Bilanz.

Die Sonne scheint auf Stockholm. 17 Grad, Sommer im Anmarsch. In der Arstabucht auf Södermalm glitzert das Wasser verträumt vor sich hin. Noch ist es zu kalt zum Baden. Aber auf der Wiese am Wasser drängen sich die Menschen, dicht an dicht liegend oder sitzend, gut gelaunt und ganz selbstverständlich genießen sie die Wärme. Ohne Abstand. Ohne Masken. Wer ein eindrückliches Bild vom schwedischen Sonderweg in der nun weit mehr als ein Jahr