Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Epidemiologe: Wir könnten die natürliche Herdenimmunität in 6 Wochen erreicht haben

Epidemiologe: Wir könnten die natürliche Herdenimmunität in 6 Wochen erreicht haben

childrenshealthdefense.org: „In einem Interview mit Alliance for Natural Health International sagt der Epidemiologe Knut Wittkowski, Ph.D., dass es der schnellste Weg ist, eine Herdenimmunität zu erreichen, indem man die Schwächsten vor einem Virus abschirmt, während man die Infektion durch gesunde Bevölkerungsgruppen laufen lässt.

Warum halten Regierungen an Abriegelungen oder der Androhung von Abriegelungen fest, obwohl es immer mehr Beweise gibt, dass Abriegelungen keine Leben retten? Werden Lockdowns, die nur dazu gedacht waren, die Kurve abzuflachen, nun ad acta gelegt, weil COVID-Impfstoffe als das Allheilmittel angesehen werden?

Diese Woche auf Speaking Naturally interviewen wir Knut Wittkowski, Ph.D. Er ist ein herausragender Wissenschaftler mit einer langen Erfolgsgeschichte als Biostatistiker und Epidemiologe. Er war einer der ersten, der die Torheit von Lockdowns anprangerte. Seine Hauptempfehlungen, die am meisten gefährdeten Personen abzuschirmen oder frühzeitig zu behandeln, während die Infektion ihren normalen Lauf durch die gesunde Bevölkerung nehmen sollte – bereits im März 2020 ausgesprochen – wurde später zur Grundlage der Great Barrington Erklärung.

Der Gründer und wissenschaftliche Leiter von ANH-Intl, Rob Verkerk Ph.D., hat sich ein Jahr später mit Wittkowski getroffen und ihn gefragt, ob er sich als Wissenschaftler zensiert fühlt, wo wir uns in der Epidemie befinden, welche Rolle Impfstoffe spielen können oder nicht, welche Bedenken wir gegenüber neuen Varianten haben sollten – und welche Lösungen uns seiner Meinung nach aus unserer derzeitigen misslichen Lage heraushelfen könnten.“