Unabhängige News und Infos

Erschütternd: Casey Hodgkinson im Gespräch mit Liz Gunn

Erschütternd: Casey Hodgkinson im Gespräch mit Liz Gunn

Casey Hodgkinson konnte es kaum erwarten, ihre COVID-19-Impfung zu bekommen, und sie hatte keine Bedenken, sich so schnell wie möglich impfen zu lassen. Denn überall, wo sie hinsah, wurde ihr gesagt, wie sicher und wirksam die Impfungen sind, auch von einem Minister.

Als die Gesundheitsbehörden sie aufforderten, eine Erklärung zu unterschreiben, dass sie nicht dafür verantwortlich sind, wenn es zu unerwünschten Reaktionen kommt, dachte sie nicht weiter darüber nach – sie freute sich einfach so auf die Impfung.

Nachdem sie die Spritze bekommen hatte, wurde ihre Zunge taub, und auch ihre Arme, Beine und Füße wurden taub. Am nächsten Tag begannen die Krämpfe, und sie hörten nicht mehr auf. Die einst gesunde Hodgkinson sitzt jetzt im Rollstuhl. Ein Arzt gab zu, dass ihre Probleme von der Impfung herrühren, aber andere haben ihre Probleme einfach abgetan und ihr sogar gesagt, sie seien psychologisch bedingt.

Deutsche Untertitel können in den YouTube-Einstellungen aktiviert werden.