Unabhängige News und Infos

„Experte“, ruft dazu auf, ungeimpften Menschen die lebensrettende Krankenhausbehandlungen zu verweigern
Newsday LLC via Getty Images

„Experte“, ruft dazu auf, ungeimpften Menschen die lebensrettende Krankenhausbehandlungen zu verweigern

Ein „Experte“, dessen Arbeit zur Cybersicherheit von der NY Times und der Washington Post zitiert wurde, verkündete auf Twitter, dass ungeimpften Menschen lebensrettende Krankenhausbehandlungen verweigert werden sollten, da sie „nicht für das Leben auf der Erde geeignet“ seien.

Chris Vickery, der sich selbst als „Jäger von Datenschutzverletzungen“ bezeichnet, prahlt auch damit, dass seine „Erkenntnisse zu Untersuchungen der FTC, des FBI, der SEC, des Secret Service, des HHS, des SSCI und anderer beigetragen haben.“

In einer aus dem Ruder gelaufenen Twitter-Tirade behauptete Vickery, dass den Menschen, die sich weigern, den COVID-19-Impfstoff zu nehmen, eine Frist bis zum 1. Dezember gesetzt werden sollte.

„Setzt jetzt ein Datum fest. Nach diesem Datum keine Krankenhausleistungen für freiwillig Ungeimpfte“, schimpfte er.

„Dann, nach dem gewählten Datum, kann jeder, der den Covid-19-Impfstoff ablehnt, mit den Konsequenzen dieser Entscheidung selber fertig werden“, fügte Vickery hinzu.

Nachdem er behauptet hatte, dass es für niemanden einen „legitimen“ Grund gebe, die Impfung zu verweigern, beendete Vickery seine Tirade mit der wahnwitzigen Aufforderung an diese Menschen, sich „von der Welt der Überlebenden zu trennen“.

Die menschliche Gesellschaft ist kein Selbstmordpakt. Wenn Sie zu dumm sind, sich gegen Covid impfen zu lassen, dann sind Sie für ein weiteres Leben auf der Erde nicht geeignet. Das ist Ihre Entscheidung, aber die Konsequenz der Weigerung, sich impfen zu lassen, ist, dass Sie sich von der überlebenden Welt verabschieden müssen.

Einige scherzten, dies sei ein weiteres Beispiel für den bekannten Trend der blauen Häkchen auf Twitter, die aggressiv ihre Tugendhaftigkeit zur Schau stellen, während sie in Wirklichkeit zum Massengenozid aufrufen.

Andere kritisierten Vickery direkt für seine herzlose Unmenschlichkeit.

„Hätten Sie sich als Kind jemals vorstellen können, was für ein schrecklicher Mensch Sie als Erwachsener sein würden“, fragte einer.

„So viel zum Thema „Gesundheitsversorgung ist ein Menschenrecht“, witzelte ein anderer.

Später prahlte Vickery mit der Anzahl der Personen, die er im Anschluss an seine Kommentare auf Twitter blockiert hatte.

Wie mutig von ihm.

Wie wir bereits hervorgehoben haben, verweigern zahlreiche Krankenhäuser in ganz Amerika ungeimpften Patienten bereits lebensrettende Organtransplantationen.

Im Vereinigten Königreich kann Patienten, die als „rassistisch“, „sexistisch“ oder „homophob“ eingestuft werden, nach den NHS-Vorschriften ebenfalls die Behandlung verweigert werden.

Wie wir in dem Video unten dokumentieren, wird eine ähnliche Rhetorik von Keith Olbermann und anderen verbreitet, die darauf aus sind, die Mitglieder der Sekte „New Normal“ zu einem wilden, hysterischen Hassfest gegen diejenigen aufzustacheln, die sich nicht impfen lassen.