Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

EPA.FRANCK ROBICHON

Green Reset: Bill Gates vergleicht Kampf gegen Treibhausgase mit „Weltkrieg

Diejenigen, die dachten, dass nach der Corona-Pandemie wieder Ruhe einkehren würde, wurden getäuscht. Microsoft-Mitbegründer Bill Gates ist bereits mit dem nächsten Projekt beschäftigt. Am Sonntag verglich er den Kampf gegen Treibhausgase mit „einem Weltkrieg“. Er sagte, dass die Gesellschaft, die Regierung und die Unternehmen „ihre Kräfte bündeln“ müssen, um die „schwierigste Herausforderung zu bewältigen, vor der die Menschheit je stand“.

Gates machte seine Aussagen in der Sendung „60 Minutes“, zwei Tage vor der Veröffentlichung seines neuen Buches über den Klimawandel, in dem er erklärt, wie wir eine „Klimakatastrophe“ abwenden können. Der Milliardär sagte, dass wir in den nächsten 30 Jahren innovativ sein müssen „wie nie zuvor“.

Was können wir erwarten? „Glauben Sie, dass dies die härteste Herausforderung ist, der sich die Menschheit jemals gestellt hat?“, fragte ihn Moderator Anderson Cooper. „Absolut“, antwortete Gates, der hinzufügte, dass sich viele Dinge ändern müssen. „Das Ganze ist viel größer als die Pandemie.“
Mit großem Abstand

Er sagte, wir müssen viel mehr Geld ausgeben, um den Klimawandel zu bekämpfen. Amerika zum Beispiel stellt jährlich etwa 7 Milliarden Dollar dafür bereit, aber Gates meint, es sollten mindestens 35 Milliarden Dollar sein.

„Die Leute nennen Sie auch einen Technokraten, weil Sie sagen, dass Technologie die einzige Lösung zur Bekämpfung des Klimawandels ist. Es gibt auch Leute, die sagen, dass es bereits Lösungen gibt“, sagte Cooper.

„Wenn es nur wahr wäre“, antwortete Gates. „Ohne Innovation können wir den Klimawandel nicht aufhalten. Bei weitem nicht.“

Cooper fragte ihn während des Interviews auch nach seinem eigenen Kohlenstoff-Fußabdruck. Der Milliardär sagte, dass er wahrscheinlich „eines der größten“ der Welt hat, fügte aber hinzu, dass er seine zahlreichen Privatflüge „ausgleicht“, indem er jedes Jahr 7 Millionen Dollar in Elektroautos, Solarpaneele und andere Technologien investiert.