Unabhängige News und Infos

Gute Nachrichten: Bidens Impfverordnung fällt in sich zusammen!

Ronald Ernest „Ron“ Paul ist ein US-amerikanischer Arzt und Politiker. Er ist Mitglied der Libertarian Party und war zwischen 1976 und 2013 als Republikaner Abgeordneter im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten.

Bidens Impfverordnung scheint zu scheitern, bevor sie überhaupt in Kraft getreten ist. Von Ersthelfern über Lkw-Fahrer bis hin zu allen, die dazwischen liegen, ist die Botschaft klar: viele Tausende sind eher bereit, ihren Arbeitsplatz zu verlieren, als sich einer medizinischen Behandlung zu unterziehen, die sie nicht wollen.

Sie haben ein Druckmittel, und sie nutzen es. Wir sollten sie unterstützen.

Die Lebensmittelregale sind leer, Schiffscontainer treiben weiterhin vor der Küste, Feuerwachen in New York sind geschlossen, der Sheriff von Los Angeles County warnt, dass mitten in einer Verbrechenswelle die Hälfte seiner Hilfssheriffs kündigen oder entlassen werden könnte. Die Fluggesellschaften berufen sich auf nicht vorhandene „Wetterprobleme“, um die Tatsache zu entschuldigen, dass ihre Angestellten gegen die erzwungene Covidspritze rebellieren.

Das Land steht am Rande des wirtschaftlichen Abgrunds, und die Regierung Biden setzt noch einen drauf. Die Frage ist nur, wie weit der Präsident bereit ist, seine Partei und seine eigenen Zustimmungswerte in den Abgrund zu ziehen, um der Bevölkerung weiterhin einen verfassungswidrigen, zutiefst unpopulären und durch und durch tyrannischen Zwangsimpfstoff aufzudrängen.

Wenn der Impfstoff einen hohen Grad an Immunität gegen das Virus bieten würde, der im Laufe der Zeit nicht nachlässt, wäre es vielleicht sinnvoll, die Menschen zu ermutigen, sich impfen zu lassen – wobei eine experimentelle Technologie zum Einsatz kommt -, auch wenn eine Zwangsimpfung immer noch unmoralisch und illegal wäre.

Aber Bidens eigene hochrangige Gesundheitsbeamte wie CDC-Direktor Wallensky sagen uns seit August, dass die Impfung nicht vor einer Ansteckung mit dem Virus schützt und die Übertragung des Virus nicht verhindert. Es handelt sich also um keinen „Impfstoff“ im Sinne der Definition dieses Begriffs. Aus diesem Grund hat die CDC selbst im September ihre offizielle Definition des Begriffs „Impfstoff“ geändert, um den Begriff „Immunität“ auszuschließen. Die Täuschung ist so durchsichtig.

Es heißt, man müsse sich impfen lassen, weil es eine schwere Erkrankung durch das Virus verhindern könne. Aber wir wissen, dass es viele andere Dinge gibt, die ernsthafte Erkrankungen durch das Virus verhindern können. Die Medienpersönlichkeit Joe Rogan wurde weithin belächelt, weil er Ivermectin und andere Medikamente und Verfahren zur Behandlung seiner Covid-19-Erkrankung einsetzte. Aber es scheint funktioniert zu haben. Auch der legendäre Quarterback der Green Bay Packers, Aaron Rodgers, behandelte seine Covid-Erkrankung erfolgreich mit Ivermectin und anderen Verfahren. Obwohl er jetzt eine natürliche Immunität gegen das Virus besitzt, wurde er von den Mainstream-Medien angegriffen, weil er Faucis Forderungen nicht befolgt hat. Erfolg bedeutet nichts. Nur Gehorsam zählt.

Eine neue Studie über die Wirksamkeit der Covid-Impfung ist keine gute Nachricht für die Regierung Biden. In der am 4. November in der Fachzeitschrift Nature veröffentlichten Studie beobachteten Forscher 800.000 US-Veteranen sechs Monate lang, nachdem sie die Spritze erhalten hatten. Zwischen März und November sank die Wirksamkeit von Moderna von 85 Prozent auf 58 Prozent – nur wenig besser als ein Münzwurf. Bei der Zweifach-Impfung von Pfizer/BioNTech sank die Wirksamkeit von 87 Prozent auf 45 Prozent und bei Johnson & Johnson von 86 Prozent auf 13 Prozent!

Die Washington Times schrieb über die wichtige neue Nature-Studie: „Wenn man die natürliche Immunität mit einbezieht, könnte man zu dem Schluss kommen, dass diese Impfstoffe nahezu wertlos sind.“

Warum also verfolgt die Regierung diese Politik der verbrannten Erde in Bezug auf Impfvorschriften? Vielleicht sollten wir uns ansehen, wie viele Lobbyisten Big Pharma auf dem Capitol Hill hat. Vielleicht sollten wir uns auch die Drehtür zwischen der FDA, der CDC und Big Pharma ansehen. Das Wort ist „Korruption“, und wenn die Datenbank der CDC mit den Nebenwirkungen korrekt ist, werden dadurch Tausende von Amerikanern getötet. Bleiben Sie standhaft und widersetzen Sie sich der Verordnung!