Unabhängige News und Infos

Hunde können eine COVID-Infektion besser erkennen als ein Test
Telenews/EPA

Hunde können eine COVID-Infektion besser erkennen als ein Test

Hunde können COVID-19 bei Menschen besser nachweisen als Tests. In einer aktuellen französischen Studie erkannten die Hunde 97 % der 109 Personen, deren PCR-Test sich anschließend als positiv erwies, und 91 % derjenigen, deren PCR-Test negativ war.

Im Vergleich dazu können Labortests 72% der symptomatischen Menschen mit dem Virus identifizieren und 58%, die keine Symptome haben, so The Guardian.

Obwohl die Hunde die PCR-Tests nicht ersetzen werden, sagten die Forscher, dass die Hunde trainiert und für Massen-Virus-Screenings an überfüllten Orten wie Flughäfen, Bahnhöfen und Konzerten eingesetzt werden könnten.

Australien, Deutschland und Großbritannien haben mit Hunden experimentiert, um COVID-19 zu erkennen, während Finnland und die Vereinigten Arabischen Emirate Spürhunde an den internationalen Flughäfen von Helsinki und Dubai ausprobiert haben.