Unabhängige News und Infos

„Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Schwangere einer solchen Impfung zustimmt“ Stephanie Seneff

„Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Schwangere einer solchen Impfung zustimmt“ Stephanie Seneff

Dr. Stephanie Seneff ist Senior Research Scientist am MIT Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory. Sie hat einen B.S.-Abschluss in Biophysik, einen M.S.- und E.E.-Abschluss in Elektrotechnik und einen Doktortitel in Elektrotechnik und Informatik, alle vom MIT. Seit mehr als drei Jahrzehnten liegen ihre Forschungsinteressen an der Schnittstelle von Biologie und Computertechnik – sie entwickelt ein Computermodell für das menschliche Gehör, versteht die menschliche Sprache, um Algorithmen und Systeme für die Interaktion zwischen Mensch und Computer zu entwickeln, und wendet Techniken der Verarbeitung natürlicher Sprache (NLP) auf Genvorhersagen an.

Beunruhigt durch die steigende Zahl autistischer Menschen in den USA analysierte sie eine Reihe toxischer Moleküle und kam zu dem Schluss, dass der Hauptfaktor Glyphosat ist, ein Pestizid, von dem angenommen wird, dass es auch bei der Diabetes- und Fettleibigkeitsepidemie eine Rolle spielt. Ihr Buch zu diesem Thema mit dem Titel Toxic Legacy (Toxisches Vermächtnis) wurde soeben veröffentlicht.

Im vergangenen Jahr hat Dr. Seneff Forschungen zu Sars-CoV-2 und insbesondere zu den mRNA- und ADN-Impfstofftechnologien durchgeführt. Ihrer Meinung nach sind diese Injektionen extrem gefährlich und können zu einer Explosion von Autoimmunerkrankungen wie Parkinson oder Multiple Sklerose führen. In ihrem Interview mit France Soir erklärt sie, wie das Spike-Protein die Zellen gleichsam „in Flammen aufgehen“ lässt und Antikörper in großer Zahl produziert. Diese Antikörper greifen wahrscheinlich lebenswichtige Organe wie das Herz, die Leber, das Gehirn, die Eierstöcke und die Milz an und ziehen eine Reihe von degenerativen Krankheiten nach sich.

Das MIT hat seinen Lehrern und Studenten nun die Impfung auferlegt, weshalb Dr. Seneff entweder nicht mehr zurückkehren kann, um persönlich zu lehren, oder sogar die Universität nach einem halben Jahrhundert Dienst ganz verlassen muss. Sie stellt fest, dass sie selbst zwar in der Lage ist, die Universität zu verlassen, dass aber zahllose andere Menschen im ganzen Land, die ausschließlich von ihren Gehältern leben, um ihre Familie zu ernähren.

Am 10. Mai 2021 ist die Studie von Dr. Seneff und Dr. Greg Nigh Worse Than the Disease? Reviewing Some Possible Unintended Consequences of the mRNA Vaccines Against COVID-19 im International Journal of Vaccine Theory, Practice, and Research erschienen.

Das Interview in Englisch ist hier zu finden.