Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Impf-Champion Israel: Infektionen nehmen weiter zu und Covid-Impfungen wurde mit Blutkrankheit in Verbindung gebracht
Dado Ruvic/Reuters

Impf-Champion Israel: Infektionen nehmen weiter zu und Covid-Impfungen wurde mit Blutkrankheit in Verbindung gebracht

Israel hat mit der Impfung einen guten Start hingelegt. Das Land wurde als der „Impf-Champion“ bezeichnet. Ein großer Teil der israelischen Bevölkerung ist inzwischen geimpft, aber wie sieht es aus? Die Zahl der Infektionen steigt wieder an, was bedeutet, dass die Corona-Regeln verschärft werden.

Einwohner Israels, die Kontakt mit jemandem hatten, der mit einer „gefährlichen Corona-Variante“ infiziert ist, können unter Quarantäne gestellt werden, auch wenn sie bereits vollständig geimpft sind.

Darüber hinaus wird das Tragen eines Mundschutzes an Flughäfen und anderen Orten wieder Pflicht. Wer gegen die Quarantänebestimmungen verstößt, dem droht ein Bußgeld von knapp 1300 Euro.

Verbindung zwischen Pfizers Corona-Impfstoff und Blutkrankheit

Auch in Israel verursachen die Impfstoffe immer mehr Probleme. Zuvor fanden Forscher einen Zusammenhang zwischen der zweiten Dosis von Pfizer und Myokarditis bei jungen Männern. Nun haben israelische Forscher auch einen Zusammenhang zwischen dem Corona-Impfstoff von Pfizer und der Blutkrankheit thrombotische thrombozytopenische Purpura entdeckt.

Wissenschaftler am Shamir Medical Center begannen mit der Untersuchung, nachdem die Zahl der Fälle plötzlich angestiegen war. Zu den Symptomen gehören Müdigkeit, neurologische Störungen, Blutungen und Schmerzen in der Brust, so die Forscher gegenüber The Jerusalem Post.

Die Erkrankung verursacht Blutgerinnsel, die verhindern können, dass Blut zu Organen wie dem Gehirn, den Nieren und dem Herzen fließt.

In den Vereinigten Staaten hat das CDC, das Nationale Institut für öffentliche Gesundheit, eine Dringlichkeitssitzung zu den Fällen abgehalten. Das Resultat kann hier gelesen werden: US-Behörde CDC findet „wahrscheinlichen“ Zusammenhang zwischen Herzentzündung die von den Pfizer, Moderna COVID Impfstoffe ausgehen