Unabhängige News und Infos

In Holland sind nun mehr über 80-Jährige mit Corona im Krankenhaus als vor Beginn der Impfkampagne

In Holland sind nun mehr über 80-Jährige mit Corona im Krankenhaus als vor Beginn der Impfkampagne

Eine von dem Datenspezialisten Yorick Bleijenberg zusammengestellte Tabelle zeigt, dass heute mehr Menschen in ihren Achtzigern mit Corona im Krankenhaus liegen als vor Beginn der Impfkampagne. Die Tabelle basiert auf Daten der NICE-Stiftung. Die PVV-Abgeordnete Fleur Agema hat im Parlament Fragen gestellt.

Sie fragt Gesundheitsminister Hugo de Jonge, wie er auf die Tabelle reagiert. „Wie interpretiert der Minister die Tatsache, dass heute mehr Menschen in ihren Achtzigern mit Corona im Krankenhaus liegen als vor der Impfkampagne? Ist das so, weil die Impfstoffe wirksamer sind, als Sie uns glauben machen wollen?

Der Abgeordnete möchte außerdem von der Ministerin wissen, wie viel Prozent der ins Krankenhaus eingelieferten Achtzigjährigen vollständig geimpft sind.

Zahl der infizierten Pflegeheime ebenso hoch

Das ist noch nicht alles. Der emeritierte Professor Wouter Keller sagt, dass die Gesamtzahl der infizierten Pflegeheime heute genauso hoch ist wie vor den Impfungen, obwohl 90 Prozent der Bewohner geimpft sind. „Diese Impfstoffe leisten gute Arbeit“, sagt Keller.

Vereinigte Staaten: mehr „Covidtote“ als im Vorjahr

Und in den Vereinigten Staaten wurden in diesem Jahr bereits mehr „Todesfälle aufgrund von Covid“ verzeichnet als im vergangenen Jahr. Offiziell starben im Jahr 2020 in den USA schätzungsweise 377.883 Menschen an Corona. Die Zahl liegt jetzt bei etwa 770.000. Das bedeutet, dass in diesem Jahr 15.000 Menschen mehr an Corona gestorben sind als im letzten, und das Jahr ist noch nicht einmal vorbei, schreibt Zero Hedge.

Und das, obwohl etwa 60 Prozent der Amerikaner bereits eine „lebensrettende“ Impfung erhalten haben.