Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Oxford-Wissenschaftler: Die Einführung der Impfstoffe wird neue Covid-Varianten auslösen
Kevin Hagen / Pool via REUTERS

Oxford-Wissenschaftler: Die Einführung der Impfstoffe wird neue Covid-Varianten auslösen

RT.com: Ein hochrangiger Wissenschaftler der Universität Oxford hat davor gewarnt, dass die weltweite Einführung von Covid-19-Impfstoffen dazu führen wird, dass das Virus mutiert, angetrieben durch „immunologische Selektion“ und nicht durch die bisher beobachteten Anpassungen.

In einer Rede am Mittwoch vor dem Wissenschafts- und Technologieausschuss des britischen Unterhauses sagte Professor Sir John Bell, Oxfords Regius-Professor für Medizin, dass die bisher beobachteten Covid-19-Mutationen ein Ergebnis der Anpassung des Virus sind, um in seinem neuen Wirt, dem Menschen, effektiver zu sein.

„Die meisten Varianten, die wir bisher gesehen haben, stellen diese Art der Anpassung an eine neue Spezies dar; es ist ein bisschen wie beim Umzug in eine neue Wohnung, man schiebt das Sofa hin und her und stellt sicher, dass der Fernseher an der richtigen Stelle steht“, sagte Bell gegenüber Kollegen und Gesetzgebern.

„Was wir zwischen jetzt und dem Ende des Jahres sehen werden, ist eine Reihe von Varianten, die durch immunologische Selektion angetrieben werden, hauptsächlich durch die Impfstoffe, und das wird eine weitere Ebene der Komplexität hinzufügen.“

Bell fügte hinzu, dass eine Reihe von Varianten, die derzeit existieren, bereits eine „ziemlich tiefgreifende Resistenz“ gegen die bestehende Immunität gezeigt haben, entweder durch eine frühere Covid-19-Infektion oder durch Impfstoffe, und zitierte Menschen, die durch die brasilianischen und südafrikanischen Stämme neu infiziert wurden.

Trotzdem sagte Bell, dass es gute Nachrichten im Kampf gegen Covid-19 gebe, da die aktuellen Impfstoffe eine Wirkung auf die bestehenden Varianten zu haben scheinen und in der Lage sind, schwere Erkrankungen zu stoppen.

„Wir müssen uns der neuen Varianten bewusst sein, wir müssen bereit sein, neue Impfstoffe herzustellen wenn wir sie brauchen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass unsere bestehenden Impfstoffe bis zu einem gewissen Grad [gegen bekannte Varianten] funktionieren werden“, so der Wissenschaftler aus Oxford.

Bisher wurden weltweit Tausende von Covid-Stämmen entdeckt, von denen viele in Großbritannien identifiziert wurden. Bell sagte, dass das Engagement Großbritanniens für die genetische Sequenzierung des Virus ein wichtiges Instrument zur Überwachung der Verbreitung neuer Varianten sei.