Unabhängige News und Infos

Russische Armee wird mit offenen Armen in Lisitshansk begrüsst – „Wir haben jeden Tag auf Sie gewartet“.

Russische Armee wird mit offenen Armen in Lisitshansk begrüsst – „Wir haben jeden Tag auf Sie gewartet“.

Anfang dieses Monats fiel die strategisch günstig gelegene ostukrainische Stadt Lisitschansk in russische Hände. Die Befreiung der Stadt ermöglicht es den Russen, weiter in die Donbass-Region vorzudringen. Russland hat vor kurzem die Stadt Sewerodonezk befreit, die in der Nähe von Lisitschansk liegt. Wochenlang gab es schwere Kämpfe auf den Straßen.

Die ukrainische Armee habe beschlossen, sich zurückzuziehen, hieß es in einer Erklärung, die sich auf die „zahlenmäßige und materielle Überlegenheit Russlands“ bezog.

Die Einwohner von Lisitschansk sind froh, dass die russische Armee die ukrainischen Truppen vertrieben hat. Das Filmmaterial zeigt, wie die russischen Soldaten von den Anwohnern mit offenen Armen empfangen werden.

In einem Video, das die deutsche Journalistin Alina Lipp auf Telegram geteilt hat, berichten Bewohner der Stadt, dass die ukrainische Armee beim Rückzug wichtige Infrastrukturen zerstört hat.

Eine Frau fleht die Russen an: „Gehen Sie nicht weg. Lassen Sie uns nicht allein. Es ist zu schwer.“ Die Frau sagte, sie sei „sehr froh“, dass alles vorbei sei.

In einem zweiten Video sagt eine Frau, sie sei überglücklich, die Russen zu sehen. „Ich danke Ihnen. Ich habe keine Kraft mehr.“

Ein Mann sagt zu den russischen Truppen: „Wir haben jeden Tag auf euch gewartet. Endlich bist du da.“

Eine andere Frau erzählt, ihr Vater sei immer nach Moskau gefahren, um die Militärparade zu bewundern. „Ich bin so froh, dass ihr gekommen seid“, sagt sie zu den Russen. „Gott segne Sie und danke für alles.“