Unabhängige News und Infos

Senator: Daten aus Israel zeigen das 84% der neuen COVID-Fälle bei geimpften Personen auftreten (VIDEO)

Senator: Daten aus Israel zeigen das 84% der neuen COVID-Fälle bei geimpften Personen auftreten (VIDEO)

Senator Ron Johnson sprach am Mittwoch mit Maria Bartiromo von Fox News über die Covid-Impfstoffe. Er sagte, die Menschen haben ein Recht auf die Wahrheit. Dank einer Kabale, die sich aus sozialen Medien, Mainstream-Medien, Gesundheitsbehörden und der Regierung zusammensetzt, wird uns nicht die Wahrheit gesagt, so der Senator.

Die Wahrheit wurde monatelang verschleiert, sei es die Gewinn- oder Funktionsforschung im Labor in Whuan oder die Wirksamkeit der Frühbehandlung. „Ich bin auf der Suche nach Antworten. Das passt einfach nicht zusammen“, sagte er.

„Ich habe heute Morgen Daten aus Israel erhalten. Diese Daten zeigen, dass etwa 84 Prozent der Bevölkerung geimpft sind, aber 84 Prozent der neuen Fälle in Israel unter geimpften Personen auftreten. Es sieht auf jeden Fall so aus, als würde der Impfstoff von Pfizer nicht gegen die Delta-Variante wirken“, zitiert die Website The Gateway Pundit den Senator Johnson.

Singapur

In Singapur zeichnet sich das gleiche Bild ab. Drei Viertel der Bevölkerung von Singapur, die einem positiven Coronavirus-Test erhalten haben sind, bereits geimpft worden, während drei Viertel der 5,7 Millionen Einwohner mindestens eine Impfung erhalten hatten. Singapur hat die zweithöchste Durchimpfungsrate der Welt. Es zeigt, dass geimpfte Menschen immer noch ansteckend sein können. Von den über 61-Jährigen mit einem positiven Coronavirus-Test waren sogar 88 Prozent geimpft worden.

In Singapur wurden in den letzten 28 Tagen 1096 Corona-Fälle gemeldet. Von diesen Fällen traten 44 Prozent bei vollständig geimpften Menschen auf, 30 Prozent bei teilweise geimpften Menschen und etwas mehr als ein Viertel bei ungeimpften Menschen, schreibt Reuters. Singapur hat aufgrund der neuen Corona-Fälle bestimmte Maßnahmen wider verschärft.