Unabhängige News und Infos

Studie: Vierter „Booster“ reicht nicht aus, um Omikron zu bekämpfen
Shutterstock

Studie: Vierter „Booster“ reicht nicht aus, um Omikron zu bekämpfen

Eine israelische Studie hat ergeben, dass eine vierte Impfung mit dem Covid-19-Impfstoff die Antikörper auf ein höheres Niveau als die dritte Impfung anheben kann, aber die Forscher fanden heraus, dass dies immer noch nicht ausreicht, um Infektionen mit der Omikron-Variante zu verhindern, so Forscher des israelischen Sheba Medical Centre am Montag.

Es handele sich um die weltweit erste Studie, in der eine vierte Impfung mit kombinierten Impfstoffen untersucht wurde, teilte das israelische Krankenhaus mit und fügte hinzu, dass die Ergebnisse vorläufig seien und noch nicht veröffentlicht wurden.

Etwa 150 Studienteilnehmer erhielten eine vierte Dosis des BioNTech-Pfizer-Impfstoffs, während weitere 120 Teilnehmer eine vierte Impfung mit Moderna erhielten. Alle hatten eine dritte BioNTech-Pfizer-Auffrischung erhalten. Sie wurden dann mit einer Kontrollgruppe verglichen, die die vierte Impfung nicht erhalten hatte.

„Der Anstieg der Antikörperspiegel, den wir sowohl bei Moderna als auch bei Pfizer festgestellt haben, ist etwas höher als der, den wir nach der dritten Auffrischungsimpfung gesehen haben“, sagte die leitende Forscherin und Leiterin der Abteilung für Infektionskrankheiten, Gili Regev-Yochay.

Allerdings bietet der vierte Impfstoff trotz erhöhter Antikörperspiegel nur einen „Teilschutz gegen das Virus“, fügte sie hinzu.

Unterdessen teilte der US-Arzneimittelhersteller Moderna mit, dass sein Impfstoffkandidat gegen die Omikron-Coronavirus-Variante in den nächsten Wochen in die klinische Entwicklung gehen wird. Das Unternehmen geht davon aus, dass es im März in der Lage sein wird, den Aufsichtsbehörden Daten vorzulegen, sagte CEO Stephane Bancel.

Das Unternehmen will außerdem Ende 2023 einen kombinierten Covid-Grippe-RSV-Auffrischungsimpfstoff auf den Markt bringen, in der Hoffnung, dass eine gemeinsame Impfung die Menschen dazu ermutigen würde, sich jährlich impfen zu lassen.