Unabhängige News und Infos

Triumph und Sieg der Wissenschaft

Triumph und Sieg der Wissenschaft

Die zwei Wochen zum Abflachen der Kurve werden enden müssen, dieses oder in einem späteren Jahr. Und jetzt, da gewisse Covid-Politiken gelockert werden, sorgen sich manche Menschen, dass wir nicht mehr der Wissenschaft folgen würden.

Ich will den Anhängern der Wissenschaft versichern, dass sich die Wissenschaft trotz zeitweiliger Rückschläge ausgezeichnet geschlagen hat. Zwei Jahre Lockdown, Maskenpflicht, Impfpflicht, und das ganze im globalen Maßstab – das ist keine geringe Leistung. Das ist ein bemerkenswerter Erfolg, der ein ehrendes Andenken verdient.

Ich habe zwei Bilder der Wissenschaft gemalt. Ich möchte auch zwei Zitate aus den vergangenen zwei Jahrhunderten zitieren. Diese zwei Zitate und die letzten zwei Jahre sollten reichlich Kontext für die Gemälde liefern:

Wir stehen am Vorabend einer großen Reformation, und wenn ich noch 30 Jahre leben könnte, dann wünschte ich mir, dass ich den Fuß der Wissenschaft auf den Nacken der Feinde sehen darf.“ – T.H. Huxley (berühmter Naturforscher und Großvater von Aldous Huxley), 1859

In jedem Zeitalter werden die Männer, die uns unter ihrer Fuchtel haben wollen, wenn sie etwas Verstand haben, den besonderen Anspruch aufstellen, der die Hoffnungen und Ängste dieses Zeitalters am stärksten macht. Sie ‚kassieren ab‘. Es war die Magie, es war das Christentum. Jetzt wird es sicherlich die Wissenschaft sein.“ – C.S. Lewis, 1958

Jordan Henderson lebt im Nordwesten der Vereinigten Staaten. Er arbeitet mit Ölfarben und Holzkohle. Ein Portfolio seiner Werke kann auf einer seiner Websites eingesehen werden: Originalgemälde – Kunstdrucke