Unabhängige News und Infos

Umfrage: Über 75 Prozent der Russen unterstützen Invasion Polens
Denis Davydov / EyeEm via Getty Images

Umfrage: Über 75 Prozent der Russen unterstützen Invasion Polens

Eine beträchtliche Zahl ist auch mit dem Einsatz von Atomwaffen in ihrem Land einverstanden.

Einer neuen Umfrage zufolge würden rund 75 Prozent der Russen eine Invasion Polens unterstützen, während eine beträchtliche Zahl auch den Einsatz von Atomwaffen durch ihr Land gutheißen würde.

Die Umfrageergebnisse unterstreichen, dass das Vorgehen Wladimir Putins in der Ukraine entgegen der westlichen Propaganda in der eigenen Bevölkerung große Unterstützung genießt.

Die Umfrage wurde von ukrainischen Soziologen der Active Group zwischen dem 11. und 14. März durchgeführt und hat eine Fehlermarge zwischen 0,95 und 2,5 Prozent.

„Eine Besonderheit dieses Projekts bestand darin, dass die Anrufe über die Viber-Anwendung getätigt wurden und die Interviewer nicht zu erkennen gaben, dass sie aus der Ukraine anriefen. Gleichzeitig wurden für die Anrufe temporäre Nummern verwendet (die Nummern wurden über den Verkauf virtueller Nummern erworben)“, so die Gruppe.

Insgesamt würden satte 86,6 Prozent der Russen eine Form des Angriffs auf ein Land der Europäischen Union unterstützen, während 75,5 Prozent eine bewaffnete Invasion eines anderen Landes befürworten.

Auf die Frage, in welches Land sie am liebsten einmarschieren würden, nannten 75,5 Prozent Polen, während 41 Prozent die baltischen Länder Estland, Litauen und Lettland nannten und 39,6 Prozent eine Invasion in Bulgarien, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Ungarn befürworteten.

Auf die Frage, ob Russland sein Atomwaffenarsenal einsetzen sollte, halten 40,3 Prozent einen Atomangriff für absolut akzeptabel, während 34,3 Prozent einen Atomangriff auf ein anderes Land in gewissem Maße unterstützen würden.

Insgesamt stehen nur 25,5 Prozent der Russen dem Einsatz von Atomwaffen negativ gegenüber.

Obwohl die Zahlen alarmierend erscheinen mögen, scheint eine beunruhigend hohe Zahl von Amerikanern auch bereit zu sein, den Dritten Weltkrieg zu riskieren, um der Ukraine zu helfen.

35 Prozent der Befragten einer Pew-Umfrage gaben an, dass sie gerne ein nukleares Armageddon riskieren würden, um Russland wegen der Ukraine zu helfen.