Unabhängige News und Infos

Video: Premierminister von Ontario bringt das Kartenhaus des „grausamen Herrschers“ Trudeau zum Einsturz

Es spielt keine Rolle, ob man einen oder zehn Impfungen abbekommen hat, man kann immer Covid bekommen, sagte Doug Ford, der Premierminister der kanadischen Provinz Ontario, am Dienstag auf einer Pressekonferenz. „Schauen Sie sich den Premierminister an, er ist dreimal geimpft worden. Ich kenne Hunderte von Menschen, die mit drei Spritzen Corona bekommen haben.“

Wir müssen lernen, damit zu leben und mit unserem Leben weiterzumachen, betonte Ford. Ich wette, alle Leute hier wollen diese verdammten Gesichtsmasken nicht mehr tragen, sagte er. „Jeder will wieder zur Normalität zurückkehren.“

Und jeder – auch ich – kennt Menschen, die nicht geimpft sind, sagte der Premierminister. „Es gibt fleißige Menschen, die nicht daran glauben, und das ist ihre Entscheidung. Es geht um Demokratie und Freiheiten. Als Regierung hasse ich es, den Menschen vorzuschreiben, was sie zu tun haben. Wir müssen Arbeitsplätze schützen“.

„Alle sind damit fertig“, sagte Ford. „Wir sind fertig damit. Weiter geht’s. Mehr als zwei Jahre lang haben wir uns an die Regeln gehalten. Die Welt ist damit fertig.“

Der FVD-Vorsitzende Thierry Baudet antwortet: „In Kanada lässt der Premierminister der Provinz Ontario plötzlich das Kartenhaus von Trudeau einstürzen. Könnte es sein, dass der grausame Herrscher Trudeau nun endgültig über die Stränge geschlagen hat und endlich zurücktreten muss? Was wäre das für ein Sieg!“