Unabhängige News und Infos

Vollständig geimpft! Jetzt sind 22 Bewohner trotzdem mit dem Covid infiziert
Unsplash

Vollständig geimpft! Jetzt sind 22 Bewohner trotzdem mit dem Covid infiziert

In enem Stadtteil in Antwerben Deurne sind 22 der 103 Bewohner eines Pflegeheims positiv auf Corona getestet worden, schreibt Het Nieuwsblad. Ein Mitarbeiter wurde ebenfalls positiv getestet. Das Zentrum wurde nun für Besucher geschlossen und die infizierten Bewohner wurden isoliert. Die brasilianische Variante wurde bei mindestens vier Personen nachgewiesen.

Alle Bewohner und fast alle Mitarbeiter sind vollständig gegen Corona geimpft. Sagt der Direktor: „Wir sind so überrascht, wir haben einen solchen Ausbruch nicht erwartet. Nachdem wir 13 Monate lang frei von Covid waren, nun hat sich das Virus hier doch ausgebreitet.“

Fast alle geimpft, aber immer noch ein großer Ausbruch

Die meisten der infizierten Bewohner hatten leichte Erkältungssymptome. Drei Personen wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Zwei Personen sind inzwischen nach Hause zurückgekehrt und die dritte ist in der Erholung.

Fast alle sind geimpft worden, aber es gibt immer noch einen großen Ausbruch. „Ich befürchte, dass unsere alten Menschen bereits vom Corona-Pass ausgeschlossen sind“, schreibt der Neurologe Jan Bonte sarkastisch.

Auch in Holland gab es einen Ausbruch. In einem Pflegeheim in Wehl, Gelderland, wurden in der vergangenen Woche 18 der 29 Bewohner infiziert, obwohl die meisten von ihnen geimpft worden waren. Die infizierten Bewohner hatten leichte Symptome, wie Durchfall, Bauchschmerzen und Bauchkrämpfe.

Ein Sprecher erklärte gegenüber Omroep Gelderland, dass fast alle Bewohner sowohl die erste als auch die zweite Impfung erhalten haben. Fünf Mitarbeiter wurden ebenfalls positiv auf Corona getestet. „Wir wollen wissen, wie es passieren kann, dass Corona auftritt, obwohl die Bewohner vollständig geimpft sind, und wie sich das Virus verbreiten konnte“, sagte der Sprecher.