Unabhängige Analysen und Informationen zu Geopolitik, Wirtschaft, Gesundheit, Technologie

Winter oder Herbsturlaub? Hier sind 4 Länder ohne Reisebeschränkungen

Wenn Sie auf der Suche nach einem ausgezeichneten Reiseziel für den Winter sind, suchen Sie wahrscheinlich nach einem Land mit sehr wenigen Einschränkungen.

Schließlich haben wir alle die Nase voll von 18 Monaten mit Reisebeschränkungen usw. Leider ist der Sommer vorbei, und wir befinden uns jetzt im Herbst, mit dem Winter am Horizont (wo ist das Jahr 2021 geblieben?).

  1. Mexiko

Während 99 Prozent der Welt während der Pandemie für Amerikaner geschlossen waren, blieb Mexiko für US-Reisende offen. 18 Monate später hat sich daran nichts geändert. US-Reisende können diesen Winter ohne Quarantäne oder Tests bei der Ankunft nach Mexiko reisen.

Das beliebteste Ziel für US-Reisende ist Cancun. Natürlich ist dieser Teil Mexikos während des Spring Breaks eine Ikone. Aber Cancun bietet auch kilometerlange, unberührte weiße Strände, majestätische Tauchgründe und eine erstklassige Hotelinfrastruktur. Es gibt sogar eine eklektische Mischung aus Maya-Ruinen, die in der Gegend verstreut sind.
Es gibt keine bessere Möglichkeit, den eiskalten Wintermorgen zu entfliehen als ein Urlaub in Puerto Vallarta. Diese atemberaubende Stadt an der mexikanischen Pazifikküste bietet eine erstklassige Unterwasserwelt, Wassersportmöglichkeiten, hervorragende Strände und unzählige Resorts.

Los Cabos – auch bekannt als Cabo San Lucas – ist der perfekte Rückzugsort im Winter. Die Stadt beherbergt den berühmten Arch of Cabo San Lucas, El Medano Beach und Lovers Beach – alles hervorragende Optionen, wenn Sie in diesem Winter an den Strand flüchten möchten. Aber natürlich gibt es in Los Cabos auch ein hervorragendes Nachtleben.

  1. Kolumbien

Kolumbien entwickelt sich immer mehr zu einem der beliebtesten Reiseziele für Amerikaner in Südamerika. Und was noch besser ist: Amerikaner können das Land diesen Winter ohne Quarantäne oder Tests besuchen.

Medellin – oft auch die Stadt des ewigen Frühlings genannt – ist eine sehr beliebte Stadt für US-Reisende. Die Stadt bietet eine wunderschöne Umgebung, ausgezeichnete Cafés und großartige Museen. Das beliebteste Museum ist das Museo de Antioquia, eine Ausstellung zu Ehren von Fernando Botero (Medellins berühmtestem Künstler).

Eine weitere großartige Option ist ein Besuch in Cartagena, einer Hafenstadt aus dem 16. Jahrhundert an der Karibikküste. Jahrhundert an der Karibikküste. Die Stadt hat ein fantastisches tropisches Klima, das ideal für einen Winterurlaub ist. Darüber hinaus liegt die Stadt in der Nähe der Isla de Barú. Reisende kennen diese Gegend für ihre unglaublichen weißen Sandstrände, Palmen und Korallenriffe.

Ein Winterurlaub in Kolumbien wäre nicht zu Ende, ohne einen Abstecher nach Bogota, der pulsierenden Hauptstadt Kolumbiens. Die Stadt liegt auf einer Höhe von ca. 2600 Meter über dem Meeresspiegel, und rund um die Stadt gibt es hervorragende Wanderwege und Aussichtspunkte. In Bogota leben über 10 Millionen Menschen, was sie zu einer der größten Städte der Welt macht.

  1. Costa Rica

Costa Rica ist nichts weniger als ein tropisches Paradies. Das kleine Land beherbergt 5 Prozent der weltweiten Artenvielfalt und bietet Weltklasse-Surfen, Dschungeltrekking und natürliche Schönheit. Das Wichtigste ist, dass es in diesem Winter keine Quarantäne oder Tests bei der Einreise gibt.

Puerto Viejo bleibt eines der beliebtesten Reiseziele Costa Ricas. Surfer lieben die unglaubliche Brandung von Salsa Brava, und die Stadt ist ein Paradies für Strandliebhaber. Der beliebteste Strand ist Playa Cocles, ein hervorragender Ort zum Entspannen oder um Surfen zu lernen.

Eine weitere großartige Option in Costa Rica ist ein Besuch in Cahuita. Die beliebteste Attraktion der Stadt ist der atemberaubende Cahuita-Nationalpark. Das Land gründete den Nationalpark 1970, um ein großes Korallenriff vor der Karibikküste zu schützen. Auch heute noch ist er ein hervorragender Ort, um am Strand zu entspannen oder zu tauchen.

Außerdem ist Tortuguero Costa Ricas Antwort auf den Amazonas-Regenwald. Das Gebiet dominiert die Nordküste des Landes und erstreckt sich über eine unglaubliche Fläche von 77.700 Hektar Land. Es ist der ideale Ort zum Wandern und für Kanalfahrten.

  1. Die Dominikanische Republik

Die Dominikanische Republik ist so weit weg von den trüben Wintertagen, wie man sie nur erreichen kann. Dennoch ist das Land berühmt für seine Outdoor-Abenteuer, seine Tierwelt, seine unglaublichen Strände, sein großartiges Nachtleben, seine majestätischen Tauchgründe und seine hervorragende Kolonialarchitektur. Obendrein gibt es in diesem Winter keine Quarantäne oder Tests bei der Ankunft.

Punta Cana liegt an der östlichsten Spitze der Dominikanischen Republik und bietet über 32 km atemberaubende Küstenlinie und kristallklares Wasser. Es ist auch ein hervorragender Ort für Reisende, die Zip-Lining, Segeln und Windsurfen lieben.

Santa Domingo ist vielleicht die modernste Stadt in der Karibik. Reisende finden hier einige der beispielhaftesten spanischen Kolonialbauten der Welt, darunter die Catedral Primada de América und das Museo de las Casas Reales.

Puerto Plata, die drittgrößte Stadt der Dominikanischen Republik, ist ein ausgezeichneter Ort für einen Besuch in diesem Winter. Die Stadt ist bekannt für ihre herrlichen Strände, die sich entlang der Küste erstrecken. Außerdem befindet sich im Kolonialviertel der Stadt die Fortaleza San Felipe, eine hervorragende spanische Festung mit militärischen Artefakten.