Unabhängige News und Infos

Zweifelhaftes WHO-Modell: 15 Millionen «Covid»-Tote – 5 Millionen davon in Indien

Für Deutschland schätzt die WHO mehr als doppelt so viele Todesfälle als laut den offiziellen Zahlen.

Nach dem Economist und dem Lancet ist jetzt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit der Behauptung an der Reihe, die tatsächliche Zahl der «Pandemie»-Toten ermitteln zu können. Darüber berichtet der Daily Sceptic.

Während der Economist und der Lancet die tatsächliche Zahl der Todesopfer auf etwa 18 Millionen beziffern – wenn auch mit einer sehr unterschiedlichen Verteilung auf die einzelnen Länder –, geht die WHO von 15 Millionen aus. Einmal mehr zeigt sich, dass die massiven Lücken in den gemeldeten Daten durch Modellierung geschlossen werden. Die WHO erklärt: