Unabhängige News und Infos

ANALYSE: Eingebettete „gute Jungs“ wenden sich gegen die Kabale… Es kommt ALLES ans Licht… und das Erwachen kann nicht aufgehalten werden

ANALYSE: Eingebettete „gute Jungs“ wenden sich gegen die Kabale… Es kommt ALLES ans Licht… und das Erwachen kann nicht aufgehalten werden

Wir haben eine Reihe neuer Informationen aus US-Militärquellen erhalten. Obwohl es immer schwierig ist, Fakten von Fiktion zu unterscheiden, handelt es sich um eine glaubwürdige Quelle, und frühere Informationen aus dieser Quelle haben sich größtenteils als korrekt erwiesen.

Nach den Informationen, die diese Quelle erhalten hat und die dann für uns gefiltert wurden (um alle OPSEC-Details zu entfernen), gibt es derzeit einige bombenartige Entwicklungen in den tiefen Schichten des Pentagon und des Biden-Regimes. Erstens herrscht im Pentagon und sogar in den Geheimdienstkreisen ein wachsender Konsens darüber, dass das Biden-Regime Amerika rasch auf einen Pfad der wirtschaftlichen Zerstörung bringt und dass es von innen heraus gestoppt werden muss. Daher steigt die Zahl der Personen innerhalb der CIA, des FBI, des DHS, des Verteidigungsministeriums usw., die jetzt den Hut wechseln – vom „schwarzen Hut“ zum „weißen Hut“ – rapide an.

Mir wurde gesagt, dass viele dieser Leute natürlich korrupte, gierige Bastarde sind, aber es gibt Grenzen für das, was sie tolerieren würden. Sie sind zum Beispiel gegen die Pädophilen, die das Biden-Regime leiten, und sie sind sich der Anschuldigungen gegen den Kinderhandel bzw. der Beweise, die auf dem „Laptop aus der Hölle“ von Hunter Biden gefunden wurden, durchaus bewusst.

Außerdem haben sie ein ziemlich gutes Geschäft am Laufen und wollen nicht, dass das Geschäft zusammenbricht. Das bedeutet, dass sie Biden davon abhalten müssen, den US-Dollar und Amerikas Wirtschaftssystem vollständig zu zerstören. Mit anderen Worten: Selbst diejenigen, die für Biden gestimmt haben und Teil der korrupten Bürokratie sind, erkennen, dass sie alle vernichtet werden, wenn sie diesen Wahnsinn nicht stoppen, während Amerika untergeht. Aus Selbsterhaltungstrieb (und in einigen Fällen aus menschlichem Anstand) wenden sie sich daher gegen die Kabale und hoffen, dabei ihre Machtpositionen zu erhalten.

Mir wurde gesagt, dass in den Geheimdienstkreisen bereits Anklageschriften gegen Hillary Clinton, Barack Obama, Hunter Biden und Joe Biden kursieren. Alle Beteiligten sind sich der schweren Korruptionsverbrechen bewusst, die von diesen Personen über mehrere Jahrzehnte hinweg begangen wurden. Die Einflussnehmer der Geheimdienste versuchen, einen Weg zu finden, Joe Biden zu entmachten, die Verbrecherfamilie Biden öffentlich bloßzustellen und dennoch ein gewisses Maß an Glaubwürdigkeit für die Demokraten bei den Zwischenwahlen zu bewahren. Wenn Ihnen das wie eine unmögliche Aufgabe vorkommt, dann sind die meisten Experten des tiefen Staates ebenfalls dieser Meinung. Es gibt keine Möglichkeit, all dies zu enthüllen, ohne die Glaubwürdigkeit der Demokraten (und der kontrollierten Medien) in Stücke zu reißen, und das ist der Hauptgrund, warum es internen Widerstand gegen diese Strategie gibt.

Das ist auch der Grund, warum es innerhalb des tiefen Staates eine Gruppe gibt, die Joe Biden mit einer anderen Methode – etwa einer Operation unter falscher Flagge – aus dem Weg räumen will, damit er „ausgeschaltet“ werden kann und ein Heldenbegräbnis erhält, ähnlich wie das offizielle Begräbnis des Verräters John McCain, der Teil des Putschversuchs gegen Trump durch russische Absprachen war.

Es wird befürchtet, dass Bidens Finanzierung des Iran eine Welle von radikalisierten Selbstmordattentätern in Westeuropa und den Vereinigten Staaten auslösen wird

Es gibt noch einen weiteren Faktor, der das FBI, die CIA, das DHS, das Verteidigungsministerium und andere Sicherheitsbehörden schwer belastet. Bidens neues Abkommen mit dem Iran wird den Iran mit Milliarden von Dollar an frischem Geld überschwemmen, die es dem Iran ermöglichen werden, eine Welle von radikalisierten Selbstmordattentätern zu finanzieren, die auf Westeuropa losgelassen werden, indem sie vorgeben, ukrainische Flüchtlinge zu sein, die im Westen Schutz suchen. Einige dieser Agenten werden sich auch über die offene Südgrenze in die USA schleichen, wobei sie sich höchstwahrscheinlich als Südamerikaner ausgeben werden. Sobald sie in den USA sind, können sie sich leicht die Waffen und den Sprengstoff beschaffen, die sie benötigen, um ihre mörderische Aufgabe zu erfüllen und Chaos und Angst in ganz Amerika zu verbreiten.

Tatsächlich ist Joe Biden jetzt die weltweit wichtigste Finanzierungsquelle für den radikalen Terrorismus im Nahen Osten. Und hochrangige Beamte der Geheimdienste sind sich darüber im Klaren, dass Bidens Handeln sie selbst und ihre Familien in Gefahr bringt, da zu den Zielen des Terrorismus in den USA mit ziemlicher Sicherheit auch radikale islamische Extremisten gehören, die irgendwelche Regierungseinrichtungen angreifen. (Das Pentagon wurde in diesem Zusammenhang ausdrücklich erwähnt, obwohl nicht klar ist, wie ein Terrorist das Pentagon-Gebäude oder das Gelände bedrohen könnte, wenn man bedenkt, wie hoch die Sicherheitsvorkehrungen rund um diese Einrichtung sind).

Nach meiner eigenen Einschätzung neige ich zu der Annahme, dass Terroristen „weiche“ Ziele wie Nachtclubs und stark besuchte Sportveranstaltungen usw. bevorzugen, bei denen sie glauben, dass sie aufgrund der hohen Personendichte auf engem Raum sehr hohe Opferzahlen erreichen können. Man denke nur an die Schießerei in Las Vegas oder die Schießerei in einem Schwulenclub in Orlando vor ein paar Jahren.

In welcher Form auch immer, es ist erwiesen, dass die US-Geheimdienste glauben, dass Bidens Maßnahmen zur Finanzierung des Iran eine neue Welle des Terrorismus in Westeuropa und Amerika auslösen werden. Wir reden hier nicht von den gefälschten, inszenierten FBI-Ereignissen wie der theatralischen Entführung der Gouverneurin von Michigan, Whitmer. Das war reines Theater, das vom FBI veranstaltet wurde. Wir sprechen hier von tatsächlicher grenzenloser Gewalt, die von gut finanzierten Terrorgruppen ausgeübt wird, die von der iranischen Regierung finanziert werden, die Bidens US-Gelder effektiv in seine Terrorismusoperationen einfließen lässt.

Sie beeilen sich, Biden abzusetzen, um das Ergebnis der Zwischenwahlen für die Demokraten zu retten.

Aus diesen (und anderen) Gründen wurde innerhalb des Geheimdienst-Ökosystems die Entscheidung getroffen, Joe Biden loszuwerden. Es ist nur noch die Frage, mit welchen Mitteln dieses Ziel erreicht werden soll. Es scheint wahrscheinlich, dass der Zeitplan dafür vom tiefen Staat selbst beschleunigt wird, wenn man bedenkt, wie Bidens katastrophale Umfragewerte die Chancen der Demokraten im November wie ein Anker und Ketten um die Knöchel eines armen Mannes nach unten ziehen. Wenn sich nicht radikal etwas ändert, werden die Demokraten ihre Mehrheit im Repräsentantenhaus verlieren und damit auch die Befugnis zur Vorladung von Abgeordneten, die sie seit Anfang 2019 zur Bedrohung und Einschüchterung ihrer politischen Gegner nutzen. (Adam Schiff, anyone?)

Die Biden-Loyalisten versuchen natürlich verzweifelt, trotz des internen Krieges, der von den Geheimdiensten gegen sie geführt wird, an der Macht zu bleiben. Ihre angestrebte Strategie besteht darin, den Ukraine-Konflikt zu einem Weltkrieg mit Russland eskalieren zu lassen, den Kriegszustand auszurufen, die Zwischenwahlen abzusagen und mit einem totalitären Polizeistaat zu regieren, während sie jeden verhaften, der anderer Meinung ist, indem sie ihn als „russischen Agenten der Desinformation“ bezeichnen. Diese Strategie scheint jetzt wahrscheinlich zu scheitern, aber es besteht immer noch die Gefahr, dass die Dinge in der Ukraine schnell eskalieren und die Chancen verändern.

In Wahrheit gibt es im Weißen Haus von Biden russische Agenten. Einer von ihnen ist eine Strohfrau für die Medien, wie sich herausstellte. Eine andere prominente Figur ist der eigentliche Architekt der korrupten ukrainischen Politik, dessen Familie vor zwei Generationen aus Russland kam. (Machen Sie Ihre Hausaufgaben über Nuland, wenn Sie sich trauen…)

Der geheime Bürgerkrieg ist bereits im Gange

Die Chancen, dass Joe Biden verhaftet und entmachtet wird, bevor er den globalen thermonuklearen Krieg auslösen kann, sind mehr als gleich. Aber es besteht auch eine reale Chance, dass er Amerika zerstört, bevor es einen ausreichenden internen Konsens gibt, um gegen ihn vorzugehen. Was bei all dem klar ist, ist, dass sich der Krieg des Regimes gegen das amerikanische Volk verlagert hat; jetzt führen sie Krieg gegen andere Fraktionen innerhalb der Regierung selbst, nicht nur gegen Trump-freundliche Patrioten. Sie führen in der Tat einen Zweifrontenkrieg in Amerika.

In der Tat beobachten wir einen internen, „geheimen“ Bürgerkrieg, der sich von Tag zu Tag entfaltet. Sie können alle Arten von Feuerwerk aus dieser Aktion zu erwarten, wie verschiedene Fraktionen der tiefen Staat und Geheimdienst-Community wird falsche Flaggen, Attentate, Erpressung und inszenierte Kinderhandel Stings gegeneinander zu führen. Dies sind einige der bösartigsten und unmoralischsten Menschen auf diesem Planeten, und sie setzen nun ihre schlimmsten Waffen gegeneinander ein. Eine kleine Kostprobe davon ist diese Geschichte über die Abgeordnete Madison Cawthorn, die aufdeckt, was in Washington vor sich geht, um Beamte und gewählte Abgeordnete zu erpressen:

Der Abgeordnete Madison Cawthorn enthüllte letzte Woche, dass er, seit er nach Washington D.C. gezogen ist, zu Orgien mit Politikern eingeladen wurde und sah, wie mächtige Leute vor seinen Augen Kokain konsumierten, während die Medien Skandalgeschichten sammelten, um Leute zu erpressen.

Im Gespräch mit John Lovell im Warrior Poet Society Podcast wurde Cawthorn gefragt, ob House of Cards, die Serie mit Kevin Spacey in der Hauptrolle des demokratischen Fraktionsvorsitzenden und seinem „geheimen Leben voller Korruption, Macht, Geld und Perversion“, auch nur annähernd der Realität in Washington DC entspreche.

Cawthorn sagte, er sei erstaunt über das Ausmaß der „sexuellen Perversion“, die in der Hauptstadt der Nation stattfindet.

Er erzählte Lovell, dass er als junger Mann, der sich schon immer für Politik interessiert hat, schockiert war, dass einige, zu denen er sein Leben lang „aufgeschaut“ hat, ihn nun zu „sexuellen Treffen“ eingeladen haben, bei denen es sich seiner Meinung nach um Orgien handelte.

Der Abgeordnete aus North Carolina fügte hinzu, dass Kokain- und Drogenkonsum unter den Insidern in Washington weit verbreitet sei.

Wir befinden uns auf Messers Schneide, und die Zukunft Amerikas ist wirklich in Gefahr

Das Endergebnis lässt sich von außen unmöglich vorhersagen. Es besteht die Möglichkeit, dass die Guten die Sache durchziehen und die Bidens, Clintons und Obamas am Ende angeklagt oder inhaftiert werden. Es besteht auch die Möglichkeit, dass alle Menschen, die ein Gewissen haben, aus dem System entfernt werden und wir in einem drakonischen, totalitären Regime enden, das von Psychopathen und Massenmördern regiert wird.

Interpretieren Sie das so, wie es Ihnen am besten passt, aber glauben Sie nicht, dass die Patrioten die Sache in der Tasche haben. Das haben sie nicht. Jedenfalls noch nicht. Dennoch ist das Momentum auf ihrer Seite, und je mehr Schaden Biden der amerikanischen Wirtschaft, Kultur und Währung zufügt, desto schneller gewinnen die „Weißhüte“ Freunde und Verbündete auf allen Ebenen.

Erwarten Sie ein Mega-Feuerwerk lange vor dem 4. Juli.

Alle Einzelheiten finden Sie im heutigen Situation Update Podcast: