Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Gage-Skidmore.Flickr

Biden bombardiert Somalia

Das US-Militär hat am Dienstag Somalia bombardiert und damit den ersten offiziellen US-Luftangriff in dem Land der Biden-Administration gestartet. Das Pentagon sagte, der Anschlag galt al-Shabaab und bestätigte die Bombardierung mit mehreren Medien Outlets.

„Das Verteidigungsministerium kann bestätigen, dass in Abstimmung mit der Bundesregierung von Somalia, US Africa Command Kräfte einen Luftangriff gegen al-Shabaab in der Nähe von Galkayo, Somalia, heute durchgeführt wurde,“ sagte Pentagon-Sprecherin Cynthia King.

Das letzte Mal, dass AFRICOM Somalia bombardiert hat, war am 19. Januar, dem letzten vollen Tag von Präsident Trump. Als Teil einer Überprüfung der US-Drohnenkriege durch die neue Regierung muss das Pentagon die Genehmigung des Weißen Hauses einholen, um Luftangriffe oder Angriffe außerhalb von Afghanistan, Syrien oder dem Irak durchzuführen. So ist es möglich, dass Präsident Biden persönlich auf Dienstag den Luftangriff unterzeichnet.

King sagte, dass keine US-Truppen auf dem Boden während der Operation waren. „Es gab keine US-Truppen, die die somalischen Streitkräfte während dieser Operation begleitet haben. Die US-Streitkräfte führten eine ferngesteuerte Beratungs- und Hilfsmission zur Unterstützung der designierten somalischen Partnerkräfte durch“, sagte sie.

Die Trump-Administration hat fast alle der 700 Truppen, die in Somalia stationiert waren, abgezogen und sie in Ostafrika neu stationiert. Dschibuti und Kenia beherbergen US-Drohnen, die Luftangriffe in Somalia durchführen.

Während Trump die Truppen aus Somalia abzog, hat seine Regierung den Drohnenkrieg dorthin verlegt und diesen erheblich eskaliert. Im Jahr 2017 begann die US-Eskalation in Somalia mit der Entsendung von ein paar Dutzend Soldaten, dem ersten Mal seit Jahrzehnten, dass reguläre US-Truppen in das Land geschickt wurden.

Die Trump-Administration lockerte die Einsatzregeln in Somalia, was zu einer Rekordzahl von Bombenabwürfen auf das Land führte. Allein im Jahr 2020 hat die Trump-Administration mehr Bomben auf Somalia abgeworfen als George W. Bush und Barack Obama zusammen.