Unabhängige News und Infos

Der Weg in den Faschismus: Gepflastert mit Impfverordnungen und geheimen Unternehmensabsprachen

Der Weg in den Faschismus: Gepflastert mit Impfverordnungen und geheimen Unternehmensabsprachen

Von John W. Whitehead & Nisha Whitehead
Übersetzung©: Andreas Ungerer

„Der Mensch wird frei geboren, liegt jedoch überall in Ketten.“ ~ Jean Jaques Rousseau

16. November 2021, The Rutherford Institute
Wir bewegen uns rasant auf den Faschismus zu.

Diese COVID-19 Pandemie hat uns in den Schnellgang befördert.

Die plumpen geheimen Absprachen zwischen dem Staat der Technologieunternehmen und der Regierung der Vereinigten Staaten (VS) bezüglich Impfverordnungen ist nur die letzte Manifestation des Ausmaßes mit dem faschistische Kräfte daran arbeiten, unsere konstitutionelle Republik zu stürzen und die Rechte des Individuums für nichtig zu erklären.

Anfang November 2021 hat die Biden-Administration die Grenze für über 100 Millionen amerikanischer Arbeitnehmer gezogen: der Impfzwang gegen COVID-19 (bis 22 November 2022 für Beschäftigte des  Bundes und bis zum 4. Januar für staatliche Auftragnehmer mit über 100 Beschäftigten), sonst…

Was sonst?

Für viele Menschen, die aus religiösen