Unabhängige Analysen und Informationen zu Geopolitik, Wirtschaft, Gesundheit, Technologie

Die dämonische globalistische Elite beginnt den Dritten Weltkrieg – Steve Quayle
pexels.com

Die dämonische globalistische Elite beginnt den Dritten Weltkrieg – Steve Quayle

Der bekannte Radiomoderator, Filmemacher, Buchautor und Experte für archäologische Ausgrabungen Steve Quayle verfügt über ein dichtes Netz von Quellen, vor allem im militärischen Bereich. Quayle hat gehört, dass Amerika einem Atomkrieg näher ist als je zuvor. Quayle sagt: “Dies ist eine Detonationssendung, weil alles bereit ist zu explodieren: in der Wirtschaft, in der Welt des Dritten Weltkriegs, die Ereignisse in der Ukraine und die Ereignisse vor der Westküste der Vereinigten Staaten. Niemals zuvor in der Geschichte der Vereinigten Staaten und Russlands haben mehrere U-Boote, strategische Raketen-U-Boote, in internationalen Gewässern Tests durchgeführt und die US-Regierung, insbesondere die FAA und das Pentagon, gewarnt, dass sie Dummy-Sprengköpfe einsetzen würden. . . . Die Vereinigten Staaten, Westeuropa und die NATO haben erklärt, dass sie in den nächsten 10 Tagen bis zu 90.000 Soldaten an die ukrainische Grenze verlegen werden. Wir haben erklärt, dass F-16-Flugzeuge (die Atomraketen tragen können) in die Ukraine oder um die Ukraine herum fliegen werden. Russland hat gesagt, dass sie sie bei der Landung am Boden treffen werden. Noch erstaunlicher ist, dass der Zeitraum für diesen Raketentest ebenfalls 10 Tage beträgt. Das ist genau der Zeitraum, in dem die NATO Truppen und F-16 verlegt. Russland ist die führende Atommacht der Welt und verfügt über fortschrittliche Technologien wie Hyperschallraketen, die wir, die Vereinigten Staaten, nicht haben. . . . Wenn jemand eine falsche Entscheidung trifft, droht der Dritte Weltkrieg. Das ist keine militärische Übung.

Quayle sagt, es gebe keine Friedensgespräche, um die Wogen zu glätten und die Spannungen zu entschärfen. Quayle betont: “Alle wollen Krieg, und es ist der Westen, der den Krieg auslöst. Wenn man sich den Deagel-Report anschaut, wird es bis 2025 250 Millionen Amerikaner weniger geben, das heißt, die Bevölkerung der USA wird um 90 bis 100 Millionen Menschen schrumpfen.

Der Deagel Report wurde von der Rockefeller Foundation finanziert, und woher wussten die das? Ganz einfach, wir beobachten, wie die Globalisten und die Elite den Dritten Weltkrieg auslösen. . . . Die Russen haben uns gesagt, dass ihre Zeit der Geduld vorbei ist. Wir müssen darüber sprechen, wie gefährlich das ist. Eine falsche Bewegung und alles, was Sie in den Vereinigten Staaten kennen, unsere Freiheiten, ist vorbei. . . . Ich kämpfe, um den Dritten Weltkrieg zu verhindern. Wir haben einige, und ich will sie nicht verrückt nennen, ich würde sie “dämonisch Infizierte” nennen. . . . . Sie regieren das Land. Ein Dämon ist ein böser Geist ohne Körper, kein Mensch.

Ein weiteres deutliches Warnsignal, dass auf mehreren Ebenen etwas nicht stimmt, ist laut Quayle der Schlusskurs von Gold und Silber am Freitag. Nach einem Anstieg von fast 40 Dollar pro Unze vor dem Wochenende liegt Gold nun deutlich über 2.400 Dollar pro Unze. Silber liegt nach einem Anstieg von fast 8% am Freitag bei über $31 pro Unze. Quayle sagt: “Niemand will über das Wochenende Short-Positionen in Metallen halten. Das ist ein Zeichen dafür, dass die Leute besorgt sind”.

Quayle sagt auch: “Russland sagt, wir sind 300 Meilen (ca. 483 km) von eurer Küste entfernt und werden ein paar Raketen abfeuern. Die Russen demonstrieren, dass sie es können, und das ist meiner Meinung nach der letzte Schritt. Sie sind wütend auf die NATO, sie sind wütend auf Großbritannien und sie sind wütend auf die Vereinigten Staaten.

Abschließend sagte Quayle: “Die Leute fragen mich, was ich tun soll. Und ich sage, es gibt eine Antwort, und sie heißt Jesus. Es gibt eine Bibel, und Gott sagt: Ruft mich an in der Stunde eurer Not, und ich werde euch erhören. Ich sage den Menschen, sie sollen mit dem Herrn ins Reine kommen. . . . Die Vereinigten Staaten haben dem lebendigen Gott den Krieg erklärt, und die Demokraten und die Zombie-Cons haben mitgemacht . . . . . Wenn man eine politische Lösung für ein geistliches Problem sucht, ist man schon tot.

Das ausführliche Interview dauert 1 Stunde und 11 Minuten.