Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Dieses Land kümmert sich nicht um Corona

Dieses Land kümmert sich nicht um Corona

Um das Virus zu besiegen, müssen wir auf die Gesundheitsbehörden hören, zu Hause bleiben und die Geschäfte geschlossen halten und immer eine Gesichtsmaske tragen. So viel zur Regierungslinie.

Schauen wir uns Nepal an. Das Land kopierte zunächst den Corona-Ansatz anderer Länder und ging in den Lockdown. Diese wurde im Juli aufgehoben, woraufhin Nepal beschloss, zum normalitätz zurückzukehren. Was waren die Folgen dieses radikalen Ansatzes? Dem Land geht es in Bezug auf die Koronazahlen gut.

Gesundheitsbeamte‘ sind überrascht, aber ist das noch eine Überraschung? „Es ist, als ob nichts passiert wäre“, zitiert The Guardian den Gesundheitsexperten Sameer Mani Dixit. „Die Nachtclubs sind voll. Schulen und Universitäten öffnen ihre Türen. Die Sportstadien sind voll. Es scheint, als gäbe es überhaupt kein Corona-Virus. Das widerspricht jeder Logik.“

Worldometer, eine Website, die Coronadaten sammelt, zeigt, dass die Zahl der „Coronafälle“ in Nepal stark rückläufig ist. Es werden auch kaum Corona-Todesfälle registriert. In dem Land sind bisher knapp über 2000 Menschen an Corona gestorben, bei einer Bevölkerung von über 30 Millionen. Insgesamt 273.000 Menschen wurden mit Corona infiziert, 270.000 davon haben sich bereits erholt.

„Die Zahl der Fälle ist definitiv rückläufig. Nur sehr wenige Menschen werden ins Krankenhaus eingeliefert“, bestätigt Basu Dev Pandey, ehemaliger Direktor der Abteilung für Epidemiologie und Krankheitsbekämpfung der nepalesischen Regierung.

Zuvor konnte der Corona-Berater von Präsident Biden nicht erklären, warum es in Kalifornien, wo alles geschlossen ist, nicht besser läuft als in Florida, wo es keine Beschränkungen gibt. „Wir wissen nicht genau, wie und warum es tut, was es tut“, sagte Andy Slavitt über das Virus.