Unabhängige News und Infos

Es gibt keine Lösungen (Teil 1)

Es gibt keine Lösungen (Teil 1)

Die bewusste und intelligente Manipulation der organisierten Gewohnheiten und Meinungen der Massen ist ein wichtiges Element der demokratischen Gesellschaft. Diejenigen, die diesen unsichtbaren Mechanismus der Gesellschaft manipulieren, bilden eine unsichtbare Regierung, die die wahre herrschende Macht in unserem Land ist. …Wir werden regiert, unser Verstand wird geformt, unser Geschmack geformt, unsere Ideen vorgeschlagen, größtenteils von Männern, von denen wir noch nie gehört haben. Dies ist eine logische Folge der Art und Weise, wie unsere demokratische Gesellschaft organisiert ist. Eine große Anzahl von Menschen muss auf diese Weise zusammenarbeiten, wenn sie als eine reibungslos funktionierende Gesellschaft zusammenleben sollen. …In fast jedem Akt unseres täglichen Lebens, sei es in der Politik oder in der Wirtschaft, in unserem sozialen Verhalten oder in unserem ethischen Denken, werden wir von der relativ kleinen Anzahl von Personen beherrscht…die die mentalen Prozesse und sozialen Muster der Massen verstehen. Sie sind es, die jene Drähte ziehen, die den öffentlichen Geist kontrollieren.“Edward Bernays – Propaganda – 1928

Zum ersten Mal in ihrer Geschichte ist die westliche Zivilisation in Gefahr, von innen durch eine korrupte, kriminell herrschende Kabale zerstört zu werden, die um die Rockefeller-Interessen zentriert ist, die auch Elemente aus den Morgan, Brown, Rothschild, Du Pont, Harriman, Kuhn-Loeb und anderen Gruppierungen enthält. Diese Junta übernahm in den ersten beiden Jahrzehnten des zwanzigsten Jahrhunderts die Kontrolle über das politische, finanzielle und kulturelle Leben Amerikas.“Carroll Quigley – Tragödie & Hoffnung – 1966

Es ist mir etwas schleierhaft, warum die Massen nicht in der Lage oder nicht willens sind, die Existenz einer herrschenden Kabale/unsichtbaren Regierung anzuerkennen, die die wahre herrschende Macht in unserer Welt ist. Jede unvoreingenommene Beurteilung der Fakten, die Anerkennung historischer Ereignisse, die die Beobachtungen von Bernays und Quigley bestätigen, und die Kenntnis der menschlichen Natur