Unabhängige News und Infos

I Am Israel! … Ich bin Israel – Von Professor Norman Finkelstein

I Am Israel! … Ich bin Israel – Von Professor Norman Finkelstein

Ich bin Israel. Ich kam in ein Land ohne Volk für ein Volk ohne Land. Die Menschen, die zufällig hier waren, hatten kein Recht, hier zu sein, und mein Volk zeigte ihnen, dass sie gehen oder sterben mussten, indem es 400 palästinensische Dörfer dem Erdboden gleichmachte und ihre Geschichte auslöschte.

Ich bin Israel. Einige meiner Leute haben Massaker begangen und wurden später Premierminister, um mich zu vertreten. Im Jahr 1948 leitete Menachem Begin die Einheit, die die Einwohner von Deir Yassin abschlachtete, darunter 100 Frauen und Kinder. Ariel Sharon leitete 1953 das Gemetzel an den Bewohnern von Qibya, und 1982 veranlasste er, dass unsere Verbündeten rund 2.000 Menschen in den Flüchtlingslagern von Sabra und Shatila abschlachteten.

Ich bin Israel. Ich wurde 1948 aus 78 % des Landes Palästina herausgeschnitten, seine Bewohner enteignet und durch Juden aus Europa und anderen Teilen der Welt ersetzt. Während die Ureinwohner, deren Familien seit Tausenden von Jahren auf diesem Land leben, nicht zurückkehren dürfen, sind Juden aus aller Welt willkommen und können sofort die Staatsbürgerschaft annehmen.

Ich bin Israel. Im Jahr 1967 habe ich die restlichen Gebiete Palästinas – Ostjerusalem, das Westjordanland und den Gazastreifen – geschluckt und ihre Bewohner unter eine repressive Militärherrschaft gestellt, die jeden Aspekt ihres täglichen Lebens kontrolliert und erniedrigt. Irgendwann sollten sie begreifen, dass sie hier nicht willkommen sind und sich den Millionen palästinensischer Flüchtlinge in den Barackenlagern des Libanon und Jordaniens anschließen.

Ich bin Israel. Ich habe die Macht, die amerikanische Politik zu kontrollieren. Mein American Israel Public Affairs Committee kann jeden Politiker seiner Wahl beeinflussen, und wie Sie sehen, konkurrieren sie alle darum, mir zu gefallen. Alle Mächte der Welt sind gegen mich machtlos, auch die UNO, denn ich habe das amerikanische Veto, um jede Verurteilung meiner Kriegsverbrechen zu blockieren. Wie Scharon es so wortgewandt ausgedrückt hat: „Wir kontrollieren Amerika“.

Ich bin Israel. Ich beeinflusse auch die amerikanischen Mainstream-Medien, und Sie werden immer Nachrichten finden, die zu meinen Gunsten zugeschnitten sind. Ich habe Millionen von Dollar in die PR-Vertretung investiert, und CNN, New York Times und andere haben hervorragende Arbeit geleistet, um meine Propaganda zu verbreiten. Schauen Sie sich andere internationale Nachrichtenquellen an und Sie werden den Unterschied sehen.

Ich bin Israel. Ihr Palästinenser wollt über „Frieden“ verhandeln? Aber ihr seid nicht so schlau wie ich; ich werde verhandeln, aber ich werde euch nur eure Gemeinden überlassen, während ich eure Grenzen, euer Wasser, euren Luftraum und alles andere Wichtige kontrolliere. Während wir „verhandeln“, werde ich eure Hügelkuppen verschlingen und sie mit Siedlungen füllen, die von den extremsten meiner Extremisten bevölkert und bis an die Zähne bewaffnet sind. Diese Siedlungen werden mit Straßen verbunden sein, die ihr nicht benutzen könnt, und ihr werdet in euren kleinen Bantustans dazwischen eingesperrt sein, umgeben von Kontrollpunkten in jeder Richtung.

Ich bin Israel. Ich habe die viertstärkste Armee der Welt und besitze Atomwaffen. Wie können es eure Kinder wagen, sich meiner Unterdrückung mit Steinen zu widersetzen, wisst ihr denn nicht, dass meine Soldaten nicht zögern werden, ihnen die Köpfe wegzublasen? In 17 Monaten habe ich 900 von euch getötet und 17.000 verletzt, meist Zivilisten, und ich habe das Mandat, weiterzumachen, da die internationale Gemeinschaft schweigt. Ignoriert, wie ich es tue, die Hunderte von israelischen Reserveoffizieren, die sich jetzt weigern, meine Kontrolle über euer Land und euer Volk auszuüben; ihre Stimmen des Gewissens werden euch nicht schützen.

Ich bin Israel. Ihr wollt Freiheit? Ich habe Kugeln, Panzer, Raketen, Apaches und F-16s, um euch zu vernichten. Ich habe eure Städte belagert, euer Land beschlagnahmt, eure Bäume entwurzelt, eure Häuser abgerissen, und ihr verlangt immer noch Freiheit? Habt ihr die Botschaft nicht verstanden? Ihr werdet niemals Frieden oder Freiheit haben, denn ich bin Israel.

– Geschrieben von Professor Norman Finkelstein.

Bitte lesen Sie auch „Die ethnische Säuberung Palästinas“, vom israelischen Geschichtsprofessor und Aktivisten Ilan Pappé.

Die Welt ist 73 Jahre lang belogen worden. Das palästinensische Volk wird vor unseren Augen vernichtet, und viele von denen, die laut „Nie wieder“ gerufen haben, schauen weg.