Unabhängige News und Infos

Journalist: Diese Biowaffen wurden von einem globalistischen Schurkenstaat entwickelt, der uns ausradieren will.

Journalist: Diese Biowaffen wurden von einem globalistischen Schurkenstaat entwickelt, der uns ausradieren will.

Geimpfte Menschen haben ein viel höheres Krankheits- und Sterberisiko als ungeimpfte Menschen, wie aus offiziellen Regierungsdokumenten hervorgeht. Der Corona-Impfstoff wurde wahrscheinlich nie entwickelt, um irgendetwas zu verhindern, sagt der Journalist Pearson Sharp von One America News.

Inzwischen hat Big Pharma den Angriff auf Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel eröffnet. Sie wollen, dass ihr Verkauf verboten wird. Warum sollte man gesunde Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen, wenn man Schlange stehen kann, um alle giftigen Chemikalien und Schwermetalle zu bekommen, die man sich nur wünschen kann?

Laut David Martin ist es genau das, was sich unsere bolschewistischen Oberherren erhoffen. Es gibt inzwischen zahlreiche Beweise dafür, dass es sich bei diesem Schuss um eine Biowaffe handelt, die die Gesellschaft lahm legen und eine neue Weltordnung einführen soll, sagt Sharp.

Was haben sie vor? Sie wollen 15 Prozent der Weltbevölkerung auslöschen, sagt er. Diese experimentelle Gentherapie, die sie als „Impfstoff“ bezeichnen, ist die Eröffnungssalve in ihrer Strategie zur Entvölkerung der Welt. Bill Gates hat bereits 2010 darüber gesprochen. Sie nennen uns ’nutzlose Menschen‘.

Mehr als 90 Prozent der Todesfälle in Kanada im Monat Juni waren geimpft. Die Hälfte von ihnen war vierfach geimpft. Und mehr als 90 Prozent der seit Anfang des Jahres in Großbritannien verstorbenen waren dreimal geimpft worden.

Jetzt hat sich herausgestellt, dass das Risiko schwerer Nebenwirkungen in Deutschland nicht bei 1 zu 5.000 liegt, sondern deutlich höher: 1 zu 2.500 für die Basisserie, 1 zu 1.667 für die Geimpften und 1 zu 1.250 für die Vierfachgeimpften.

Geimpfte Australier haben außerdem ein 37-mal höheres Risiko, im Krankenhaus zu landen, als ungeimpfte Menschen.

Die älteren Menschen wurden zuerst geimpft, weil unsere Regierung so viele Rentner wie möglich töten will. Sie kosten die Regierung zu viel Geld, sagt Sharp, der von Bioterrorismus spricht. „Diese Biowaffen wurden von einem globalistischen Schurkenstaat geschaffen, der die Menschen hasst und alles in seiner Macht Stehende unternimmt, um uns auszulöschen.