Unabhängige News und Infos

Pakistan – Verschwörung oder Revolution?
Prime Minister Imran Khan. SCREENGRAB

Pakistan – Verschwörung oder Revolution?

Das Drama, das sich in Pakistan abspielt, ist gelinde gesagt interessant. Pakistans Premierminister Imran Khan wurde von der Macht verdrängt, nachdem er ein Misstrauensvotum gegen seine Führung verloren hatte. Das Interessante daran ist jedoch, dass er zuvor erklärt hat, er würde eine Oppositionsregierung nicht anerkennen. Khan beschuldigte eine von den USA angeführte Verschwörung, um ihn zu stürzen, weil er sich weigerte, in Fragen gegen Russland und China auf der Seite Washingtons zu stehen.

Khan hat wiederholt gesagt, dass die pakistanischen Oppositionsparteien mit ausländischen Mächten zusammenarbeiten. Mit dieser Behauptung war er nicht allein, denn auch Mitglieder seiner Partei (PTI) verließen kurz vor der Abstimmung das Gebäude und behaupteten, es handele sich um eine internationale Verschwörung. Natürlich haben die USA erklärt, dass an diesen Anschuldigungen „nichts dran“ sei. Aber natürlich würden sie ohnehin nie etwas zugeben.

Die Wirtschaftskrise in Pakistan ist ohne Frage ein Grund für eine Revolution ohne eine ausländische Verschwörung. Khans Regierung hat das Misstrauensverfahren gegen ihn, das am 8. März 2022 inmitten der sich verschärfenden Wirtschaftskrise des Landes begann, als „ausländische Verschwörung“ abgetan. Zum Vergleich: Am 3. April löste der pakistanische Premierminister Imran Khan in einem beispiellosen Schritt die Generalversammlung auf. Am 7. April entschied der Oberste Gerichtshof gegen Khan und setzte das Parlament für ein Misstrauensvotum wieder ein. Am 10. April wurde Khan dann von der Regierung abgesetzt.

Die steigende Inflation, die Abwertung der Währung, die seit April von 152 auf 188 Dollar angestiegen ist, die massive Auslandsverschuldung und die Korruption sind die wahren Gründe für das politische Chaos. Die Behauptung Kahns, es handele sich um eine ausländische Verschwörung, ist nicht ganz unbegründet, aber sie richtet sich nicht nur gegen ihn.

Bidens Versprechen, aus den fossilen Brennstoffen auszusteigen, hat den Anstieg der Energiepreise auf globaler Ebene in Gang gesetzt. Dann verhängte er die drakonischsten Sanktionen gegen Russland und zerstörte die Weltwirtschaft, indem er zeigte, dass nun sogar das SWIFT-System seine Integrität verloren hat. Putin hat sogar davor gewarnt, dass die BRIC-Länder jetzt ihre eigene Alternative zu SWIFT aufbauen müssen, was nur noch mehr zeigt, dass Biden die Weltwirtschaft zerstört hat.

Die steigenden Energiepreise verursachen in der Tat politisches Chaos rund um den Globus, und dieser politische Aufstand in Pakistan ist in der Tat eine ausländische Verschwörung, besser bekannt als der Große Reset, der versucht, die gesamte Welt in GRÜNE zu zwingen, ohne dass eine Alternative vorhanden ist. Bei der ausländischen Verschwörung handelt es sich NICHT um ein CIA-Komplott, um Khan zu stürzen. Es ist ein katastrophaler Plan für den Klimawandel, von dem diese Leute keine Ahnung haben, was sie damit der ganzen Welt aufbürden. Diese ärmeren Länder können nicht überleben, wenn die Energiepreise in die Höhe schießen und die Einkommen nur noch von der Hand in den Mund gehen. Das ist der Grund, warum unser Computer anzeigt, dass wir auf einen regelrechten globalen Krieg und eine wirtschaftliche Katastrophe zusteuern, die diese Eliten, die glauben, dass sie die ganze Welt in wenigen Jahren in die GRÜNEN zwingen können, auslösen. Dies löst weltweite Unruhen in einem Ausmaß aus, das in der Geschichte der Menschheit noch nie dagewesen ist.