Unabhängige News und Infos

Protest im italienischen Parlament gegen den Covid-Pass, Chaos bricht aus

Protest im italienischen Parlament gegen den Covid-Pass, Chaos bricht aus

Bei einem Protest gegen den Corona-Pass brach im italienischen Parlament Chaos aus. Mehrere Abgeordnete hielten große Zettel mit der Aufschrift „Kein grüner Pass“ hoch.

Die Regierung von Ministerpräsident Draghi hat beschlossen, eine Reihe von Beschränkungen für alle ungeimpften Personen einzuführen, die nicht im Besitz eines grünen Passes, einer Erweiterung des europäischen digitalen Corona-Zertifikats, sind.

Seit Tagen gibt es in Italien Proteste gegen den Pass, der für den Zutritt zu vielen öffentlichen Plätzen erforderlich ist. Am vergangenen Wochenende gingen in ganz Italien Menschen auf die Straße, um gegen die Verschärfung der Corona-Vorschriften zu demonstrieren, darunter in Rom, Mailand, Turin und Neapel. Viele Italiener sind der Meinung, dass die weitreichenden Maßnahmen ungeimpfte Menschen zu sehr in ihrer Freiheit einschränken.

Der grüne Pass zeigt an, dass jemand geimpft wurde oder kürzlich negativ getestet wurde. Der Pass ist erforderlich, um ein Restaurant, ein Fitnessstudio, ein Kino, ein Café, ein Stadion oder ein Museum zu betreten.