Unabhängige Analysen und Informationen zu Geopolitik, Wirtschaft, Gesundheit, Technologie

Ukrainischer Geheimdienst gibt Terroranschläge auf Journalisten zu

Der Chef des ukrainischen Militärgeheimdienstes hat in einem Interview zugegeben, dass die Ukraine russische Journalisten ermordet hat. Die UNO protestiert leise, die westliche Presse schweigt.

Kirill Budanow, Leiter der Hauptabteilung Nachrichtendienst des ukrainischen Verteidigungsministeriums, sagte am Dienstag, dass die Behörden hinter Terroranschlägen gegen einige Journalisten in Russland steckt. In einem Interview mit dem ukrainischen Blogger Sergej Iwanow antwortete er auf die Frage, ob Kiew den in Russland bekannten Journalisten Wladimir Solowjow oder Alexander Dugin erwischen könnte:

„Wir haben bereits viele, darunter Personen des öffentlichen Lebens und der Medien, erwischt“,

Auf die Frage, ob der in Russland bekannte und beliebte Autor und Journalist Sachar Prilepin, der erst vor