Unabhängige News und Infos

Video in der eine Krankenschwester den Irrsinn der Impfung infrage stellt, geht viral

Video in der eine Krankenschwester den Irrsinn der Impfung infrage stellt, geht viral

Eine Krankenschwester aus Kalifornien fragte auf einer Ratssitzung, warum Impfstoffe benötigt werden, wenn sie nicht wirken. Die Aufnahmen des Treffens verbreiteten sich in den sozialen Medien.

„Warum müssen die Geschützten vor den Ungeschützten geschützt werden, indem man die Ungeschützten zwingt, den Schutz zu benutzen, der die Geschützten nicht schützt?“, fragte die Krankenschwester das Aufsichtsgremium von San Diego County.

In den letzten Monaten haben mehrere Krankenschwestern, Eltern und besorgte Bürger gegenüber der Behörde ihre Bedenken bezüglich der Impfpflicht geäußert.

Vor einem Monat hat US-Präsident Joe Biden die Corona-Impfung für Bundesbedienstete und Mitarbeiter des Gesundheitswesens zur Pflicht gemacht. Nach der neuen Regelung können sich Beamte und Beschäftigte im Gesundheitswesen nicht mehr für regelmäßige Corona-Tests anstelle der Impfung entscheiden.

Das US-Verteidigungspersonal war bereits verpflichtet, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Einige Kommunalverwaltungen haben auch Pflichtimpfungen für Lehrer eingeführt. Darüber hinaus haben mehrere Unternehmen die Impfung für ihre Mitarbeiter zur Pflicht gemacht.

Mehr Videos in Englisch siehe Quelle.