Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Nach Stopp wegen Sicherheitsbedenken nimmt Thailand die Einführung des Covid-Impfstoffs von AstraZeneca wieder auf
Reuters

Nach Stopp wegen Sicherheitsbedenken nimmt Thailand die Einführung des Covid-Impfstoffs von AstraZeneca wieder auf

Ein Sprecher der thailändischen Regierung hat angekündigt, dass das Land am Dienstag die Verwendung des Impfstoffs AstraZeneca Covid wieder aufnehmen wird.

Die Sprecherin des thailändischen Regierungsbüros, Natreeya Thaweewong, bestätigte in einem Gespräch mit Reportern am Montag die Pläne des Landes, die Impfung von Personen mit dem AstraZeneca-Impfstoff wieder aufzunehmen.

Gesundheitsminister Anutin Charnvirakul bestätigte in einem Facebook-Posting, dass die Behörden den Impfstoff wieder freigegeben haben und posierte mit einer Schachtel, die Fläschchen mit dem Impfstoff enthält. Charnvirakul und die thailändische Regierung hatten am Freitag entschieden den Impfstoff nicht zu nehmen. Es ist unbekannt was ihre Meinung änderte.

Der thailändische Premierminister Prayut Chan-o-cha sollte den Impfstoff am Freitag Live im Fernsehen empfangen. Gemäss Berichte der Bangkokpost sollen nun die Kabinettsmitglieder wie auch der Premierminister die Impfung am Dienstag erhalten.