Unabhängige News und Infos

Russland produziert zwei Il-96-400M Platzhalter für das „Weltuntergangsflugzeug“

Russland produziert zwei Il-96-400M Platzhalter für das „Weltuntergangsflugzeug“

Die russischen Luft- und Raumfahrtkräfte erhalten demnächst zwei brandneue Flugzeuge des Typs Il-96-400M für den Gefechtsstand.

Dieser Flugzeugtyp ist eher unter seinem Spitznamen „Weltuntergangsflugzeug“ bekannt. Die Arbeiten am ersten Prototyp der Il-96-400M laufen bereits seit mehreren Jahren.

Es handelt sich um eine modernisierte Version des zivilen Langstrecken-Großraumflugzeugs Il-96. Eine Il-96-Variante dient derzeit Präsident Wladimir Putin als primäres Flugreisemittel, ähnlich wie die Air Force One der Vereinigten Staaten.

Beide russischen Flugzeuge werden in der Stadt Woronesch im Montagewerk der Voronezh Aircraft Production Association umgerüstet, die Transportflugzeuge für zivile und militärische Zwecke herstellt.

Russische Staatsmedien berichteten, dass in Zukunft ein drittes Flugzeug dieser Art hergestellt werden soll.

Das neue Doomsday-Flugzeug soll das veraltete Il-80-Flugzeug ersetzen, das auf der zivilen Version Il-86 basiert.

Das Flugzeug ist weithin für seinen problematischen Entwicklungszyklus bekannt. Wie bereits erwähnt, basiert es auf der Il-96, die 1988 erstmals eingesetzt wurde und das russische Großraumflugzeug einer neuen Generation werden sollte.

Er sollte sowohl als Überbrückungsmaßnahme vor der Indienststellung der chinesisch-russischen CR929 dienen als auch ein Konkurrent für die Boeing 777X und die Langstreckenflugzeuge des Airbus A350 sein.

Im April 2021 wurde bekannt gegeben, dass die Idee, das Flugzeug in Serie zu produzieren, aufgegeben wurde und nur zwei Prototypen gebaut werden sollten.

Die Entscheidung, die Il-96-400M in einen luftgestützten Gefechtsstand umzuwandeln, stellt die zweite entscheidende Veränderung in der turbulenten Geschichte dieses Flugzeugs dar. Sie bedeutet auch eine erhebliche Aufwertung der alternden Flotte der russischen Weltuntergangsflugzeuge.

Das Vorgängermodell – die Il-80 – wird derzeit nicht einmal mehr ernst genommen, da im Dezember 2020 Teile der Funkausrüstung eines der Il-80-Weltuntergangsflugzeuge bei Wartungsarbeiten in der Stadt Taganrog gestohlen wurden.

Die Il-96-400M werden wahrscheinlich eine Art Platzhalter sein, während Russland Berichten zufolge an der Entwicklung des Weltuntergangsflugzeugs „Zveno 3S“ arbeitet. Nach Angaben russischer Medien soll es einen verstärkten Rumpf, spezielle Kommunikationssysteme und keine Kabinenfenster zum Schutz vor Strahlungsniederschlägen haben.

Das Weltuntergangsflugzeug ist eine inoffizielle Bezeichnung für eine Flugzeugklasse, die im Falle eines Atomkriegs, einer Katastrophe oder eines anderen groß angelegten Konflikts, der wichtige militärische und staatliche Infrastrukturen bedroht, als luftgestützter Kommandoposten eingesetzt wird. G_3(A)

Die einzigen Länder, die solche Flugzeuge entwickelt und hergestellt haben, sind die Vereinigten Staaten und Russland.