Das ist nicht normal: 20 Große Beben in Kalifornien innerhalb 24 Stunden

Innerhalb von 24 Stunden haben sich im südlichen Kalifornien gleich 20 starke Erdbeben ereignet. Das ist nicht normal.

Erst vor wenigen Tagen erlebte das südliche Kalifornien zwei der schwersten Erdbeben seit Dekaden. Glücklicherweise ereigneten sie sich in einem dünn besiedelten Gebiet, so dass die Schäden überschaubar waren. Aber die Erde kommt dort trotzdem nicht zur Ruhe. Innerhalb von nur 24 Stunden ereigneten sich zwanzig starke Erdbeben in der Region.

Tatsächlich schließt sich jetzt Nordkalifornien der Partei an. Am Dienstag waren die Bewohner von San Francisco zutiefst alarmiert, als ein Erdbeben der Stärke 4,3 Gebäude in der gesamten Region erschütterte. Zum Glück wurde nicht viel Schaden angerichtet, aber es ist lange her, dass Kalifornien über einen so langen Zeitraum von so vielen schweren Erdbeben heimgesucht wurde. Laut USGS gab es im Bundesstaat Kalifornien in den letzten 24 Stunden 20 Erdbeben der Stärke 3,0 oder mehr. Natürlich versichern uns die meisten „Experten“, dass sich all diese seismischen Aktivitäten bald legen werden, aber was ist, wenn sie falsch liegen?

Erdbebenschwarm in Kalifornien. Stand 17. Juli 2019

Denn ein 4,5er traf erneut die Gegend um Ridgecrest, die vor wenigen Tagen von den zwei schwersten Erdbeben seit Jahrzehnten getroffen wurde. Nun fragen sich die Leute: war dies ein Nachbeben oder kommt da noch was Größeres auf sie zu? Immerhin haben alleine Kalifornien und Nevade in den letzen Tagen fast 8.600 Erdbeben erlebt. Die meisten davon waren zwar sehr schwach, doch die seismische Aktivität ist sehr hoch.

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Kalifornien dermaßen stark durchgerüttelt wird, dass die Erde sich verflüssigt und die Infrastruktur zerbröselt.

This Isn’t Normal: 20 Large Quakes Have Hit California Within The Last 24 Hours

Woow! Manipulation in Perfektion! Donald Putin spricht

Woow! Manipulation in Perfektion. Donald Putin spricht….

Mit EU-Triumvirat in den NATO-Krieg gegen Russland und China

Im imperialen Rom verstand man unter einem Triumvirat ein Leitungsgremium von drei Personen. Was verbindet die Aspiranten Ursula von der Leyen (EU-Kommissionschefin), Christine Lagarde (EZB-Vorsitz) und Joseph Borell (Hoher Beauftragter für Außenpolitik) miteinander? Alle Mitglieder können Studienaufenthalte in den USA aufweisen, und dadurch ist die Nähe zu den transatlantischen Netzwerken nicht verwunderlich, ebenso die „distanzierten“ Äußerungen zu Russland. Zu dem nicht gerade demokratisch vorgesehenen Personalpaket gehört außerdem noch Charlie Michel als Kandidat für den Posten des Ratspräsidenten– quasi der Zeremonienmeister für das Triumvirat.

Die Damen können sogar noch ein inniges Verhältnis zu den Bilderbergern aufweisen. Diese Treffen besuchte Frau von der Leyen als….

Schweizer Bibliotheken lassen sich von Google digitalisieren

Eine Reihe von Schweizer Bibliotheken hat eine Abmachung mit Google Books zur Digitalisierung ihrer grossen Textbestände getroffen. Die Zürcher Zentralbibliothek (ZB) beispielsweise will bis 2022 rund 70’000 Texte aus dem 18. und 19. Jahrhundert durch Google digitalisieren lassen. Im Fall der Universitätsbibliothek Bern sollen es sogar etwa 100’000 Bücher aus dem gleichen Zeitraum sein.

Nach dieser Aktion werden die Zentralbibliothek, die Universitätsbibliothek Bern und andere Bibliotheken in der Schweiz….

Falsches Geschichtsverständnis

Wer die richtigen Lehren aus Auschwitz ziehen will, darf zu den Menschenrechtsverletzungen Israels nicht schweigen.

Falsches GeschichtsverständnisFoto: BeeZeePhoto/Shutterstock.com

Am 17. Mai 2019 verabschiedete der Deutsche Bundestag eine Resolution, in der die BDS-Bewegung (Boykott, Desinvestition, Sanktionen) gegen die völkerrechtswidrige und menschenrechtswidrige Politik Israels als „antisemitisch“ diskriminiert wird. Über das Thema erscheint Ende Juli 2019 ein Buch mit dem Titel: „Die vergessenen Lehren von Auschwitz — Wenn Staatsräson gegenüber Israel wichtiger ist als Menschenrechte und Völkerrecht“ (1). Wer nach der….

Obama, der Schreckliche

Bildergebnis für Obama, der SchrecklicheShutterstock.com/spot on news

Noch heute finden ihn viele Deutsche einfach wunderbar. Sie hätten ihm zugetraut, trockenen Fußes über den Großen Teich zum Evangelischen Kirchentag 2017 zu gehen: Barack Obama. Der Charismatische, der Elegante, der Souveräne, der Besonnene, der Gebildete, der Anständige. Wie wenig dieses strahlende Image mit den politischen Entscheidungen und Taten des früheren US-Präsidenten übereinzubringen ist, zeigt der folgende Artikel des australischen Dokumentarfilmers John Pilger. In gebürender Schärfe erinnert er daran, dass Obama nicht nur wortbrüchig war, sondern auch Verfassungs- und Gesetzesbrecher, und dass er tausendfach widergesetzlichen Mord anordnete. Der Artikel ist, obwohl schon zur Zeit von Trumps Amtseinführung im Januar 2017 geschrieben, auch heute noch lesenswert und augenöffnend. Susanne Hofmann hat ihn aus dem Englischen übersetzt.

Das Problem ist nicht Trump, sondern wir selbst

Am Tag der Amtseinführung von Präsident Trump werden Tausende Schriftsteller in den Vereinigten Staaten ihrer Empörung Luft machen. „Damit wir gesunden…..

Bestätigt: Schwitzen entfernt tödliche Chemikalien aus dem Körper

Eine vielversprechende Studie bestätigt, dass das bloße Schwitzen dazu beitragen kann, gefährliche Industriechemikalien aus unserem Körper zu entfernen.

In einer Zeit, in der Chemikalien- und Strahlenbelastung durch industrielle Verschmutzung allgegenwärtig und praktisch unvermeidlich sind, ist es an uns allen, Wege zu finden, um die Belastung durch sie zu minimieren und ihre komplexen schädlichenAuswirkungen zu reduzieren.

Aber wie können wir den Prozess der Entgiftung gegenüber Zehntausenden neuer synthetischer Verbindungen beginnen, die im Laufe des letzten Jahrhunderts in die Umwelt eingeführt wurden und sich……

Waffenfund in Italien: In den Meldungen der deutschen Medien ist nicht ein einziges Wort wahr

Ein besonders krasses Beispiel für Fake News haben uns die westlichen Medien vor zwei Tagen geliefert und ich habe extra erst einmal nichts darüber geschrieben gewartet, ob sie es korrigieren. Natürlich haben sie es nicht getan.

Vor zwei Tagen gab es die Meldung, in Italien sei bei Neonazis, die die Separatisten in der Ukraine unterstützen, ein Waffenlager ausgehoben worden. Neben Nazi-Symbolen und vielen Waffen wurde auch eine Luft-Luft-Rakete gefunden, die angeblich für die Rebellen im Osten……

Wenn der Erdölfluss vom Persischen Golf ins Stocken gerät

Um die Folgen einer Unterbrechung der Versorgung mit Erdöl vom Persischen Golf abzuschätzen, wenden wir uns einer Übung zu, die zu diesem Szenario in Peking durchgespielt wurde.

Die immer wieder auftretenden Spannungen zwischen dem Iran, den USA, Israel und Saudi-Arabien müssen Erdölimporteure wie China und die EU mit Sorgenfalten verfolgen, denn geriete die Versorgung mit Erdöl vom Persischen Golf auf Dauer ins Stocken, stünden nie gekannte Preisentwicklungen zu erwarten. Der ehemalige hochrangige US-Militärangehörige Lawrence Wilkerson nahm 2012 an einer in Peking durchgeführten Übung teil, in der das Erdölangebot vom Persischen Golf unterbrochen wurde. „Wir postulierten zum Beispiel einen Terroranschlag….

Gibt es eine Verbindung zwischen Hurrikan Barry und der Rekord-Algenblüte?

https://i2.wp.com/1.bp.blogspot.com/-6A3E3QAZ2T8/XS7PqUpFmSI/AAAAAAAAM8E/sPfah0sjktoMcTVGF2eaF4sfBfkEPLIbgCLcBGAs/s640/tter4.png?resize=250%2C250&ssl=1Gibt es Beweise, die zeigen, dass die Klima-Engineering-Operations den Barry-Hurrikan manipulierten? Erhältliche Daten machen ganz klar deutlich, dass die Antwort auf die Frage JA ist. Gibt es Beweise, die andeuten, dass wohlmeinende Motive hinter den massiven Programmen der Manipulierung stecken? Obwohl die Frage der Motive sehr komplex ist, dann muss, wenn alle erhältlichen Daten erforscht sind, die Agenda hinter diesen Programmen des Geoengineering ganz klar als Gier nach Macht und Kontrolle beurteilt werden. Das sechs-Minuten-Video unten liefert Schlüssel-Informationen in Bezug auf diese Fragen und auch die Schlussfolgerungen.

Der Schaden, den Klima-Manipulationen für die Bevölkerung und…..

Steht die Schuldenkrise vor der Neuauflage 2020?

Wir haben uns auf die Aufwärtspreisbewegung in Gold und Edelmetallen konzentriert. Wir führten viele private Unterhaltungen mit Mitgliedern und Freunden über das Potenzial für eine erneute Schuldenkrise zwischen jetzt und Ende 2020.

Wir haben Vorstellungen davon, wie der Handel und die US-Wirtschaft für unsere Abonnenten in den nächsten 16 Monaten aussehen sollte. Dieser Research-Artikel sollte Ihnen helfen, alles ins rechte Licht zu rücken.

Erstens wollen wir über eines unserer Lieblingsthemen der letzten 24 Monate sprechen – das Phänomen der “Kapitalverschiebung”. Erstmals haben wir diesen Aspekt der weltwirtschaftlichen Dynamik 2015 oder so identifiziert.

Mit der Verlagerung der Weltwirtschaft auf Risiken und Chancen, verschiebt sich das Kapital mit diesen Erwartungen und bewegt….

Die unglaubliche Kraft der Entgiftung – Wie diese Pflanze Dein Leben verändern kann

Die unendlich lange und schmutzige Geschichte des Zionismus

Die Geschichte des Zionismus beginnt mit Kontakten zu den gewalttätigsten Ideologien, den rassistischsten Regimes und Diktaturen und zieht sich bis heute als roter Faden durch die Geschichte. Selten wird darauf hingewiesen, dass der Zionismus die offizielle Siedler-Kolonial-Ideologie des „Jüdischen Staates“ ist, die von ihrer Definition aus, eine durch und durch antisemitische Ideologie ist. Allein die Begriffe Israel als „Jüdischer Staat“ des „jüdischen Volkes“ oder die Dreistigkeit, aus dieser Definition heraus für alle Juden weltweit zu sprechen. Ganz zu schweigen vom zionistischen Anspruch, die illegale Siedlungspolitik und Kolonialisierung des Staates als „jüdischen Wert“ zu bezeichnen. Immer waren diese „Werte“ basierend auf der Zusammenarbeit und Unterstützung faschistischer und rechtsextremer und antisemitischer, rassistischer Regime und Personen. So ist die Ähnlichkeit von beiden Ideologien unübersehbar, stimmen doch Antisemiten und Zionisten überein, dass Juden eigentlich fremd in Europa….

Eine Sprechpuppe lullt alle ein

 

Darf ich Euch bitte ein wenig bombardieren? – Trumps „Angebot“ an den Iran

Die Vorstellung, dass US-Präsident Donald Trump in Teheran anfragen könnte, einige Ziele im Iran bombardieren zu dürfen, ohne dass der Iran zurückschlägt, klingt total verrückt. Doch verschiedene Quellen sprechen dafür, dass sich genau das zugetragen hatte.

von Rainer Rupp

Am 20. Juni hatte der Iran über seinem Hoheitsgebiet eine US-amerikanische Spionagedrohne abgeschossen (1). Dieser Abschuss enthielt zuallererst die Botschaft an Washington: Der Iran ist sich dessen bewusst, dass sich der US-Präsident mit seiner Iran-Politik selbst in eine Sackgasse manövriert hat. Der für Trump sehr peinliche Drohnenabschuss kam eine Woche nach dem Start seiner Kampagne für eine mögliche Wiederwahl.

Die zweite Botschaft darin war, dass der Iran nicht vom militärischen Aufmarsch der Amerikaner…..

Israels Ex-Premierminister in Epsteins Villa

In meinem ersten Artikel über die Verbrechen des Sexualstraftäter Jeffrey Epstein habe ich aufgezeigt, der ehemalige Premierminister von Israel Ehud Barak hatte enge Geschäftsbeziehungen zu Epstein und sie waren Partner. Barak hat aber bestritten, je mit Epstein gesellschaftlich zu tun gehabt zu haben.

Gestern hat aber die britische DailyMail exklusiv berichtet, der verheiratete israelische Politiker Ehud Barak wurde dabei beobachtet, wie er Epsteins Villa in New York besuchte, kurz danach gefolgt von einer Schar an jungen Schönheiten, die auch in die Villa gingen.

Dabei hat er sein Gesicht versteckt, damit ihn niemand erkennt.

Die DailyMail hat folgende Fotos erhalten, die im Januar 2016 aufgenommen wurden. Das war nach Epsteins Abbüssung einer…..

„Gerne wieder Krieg!“

Mit der Berufung Ursula von der Leyens zur EU-Kommissionspräsidentin dürfte die Militarisierung Europas weiter voranschreiten. Ursula von der Leyen könnte noch heute in das höchste Amt der EU gehievt werden. Schon jetzt schwärmt die Presse von einer mitreißenden Rede, in der die Heilige Uschi der Schlachtfelder mehr Klimaschutz gefordert hätte. Keine Rede mehr von dem demokratiewidrigen Verfahren, mit dessen Hilfe sie ausgewählt wurde. Keine Rede davon, dass die Deutsche, die bewiesen hat, dass auch Frauen Krieg „können“, die Lieblingskandidatin des rechten Ostens Europas gewesen ist. Vor allem aber scheint sich niemand daran zu stören, dass von der Leyen die aggressive Kriegspolitik der NATO über Jahre mitgetragen und mitgestaltet…..

Libra – die globale Währung

Wie geht Donald Trump die israelisch-palästinensische Frage an?

Präsident Trump tut nichts so wie seine Vorgänger (mit Ausnahme seines Vorbildes, Andrew Jackson).Er verwirrt daher seine Partner. Der “Deal des Jahrhunderts”, den er sich für Palästina vorgestellt hat, verärgerte Präsident Abbas, der ihn im Lichte der früheren US-Vorschläge interpretiert hat. Hat er sich nicht geirrt?

JPEG - 36.9 kBPräsident Donald Trump hat das Oval Office mit einem Porträt seines Vorgängers Andrew Jackson geschmückt.

Präsident Donald Trump hat mehrmals erklärt, dass seine Regierungsmethode fähig sei, viele Konflikte zu lösen, und dass er während seiner Amtszeit (Amtszeiten) sogar hoffe, Frieden zwischen Palästinensern und Israelis erzielen zu können.

Laut der internationalen Presse habe sich Donald Trump aus US-amerikanischen wahltaktischen Gründen geändert. Obwohl er wenig Interesse an religiösen Fragen zu haben schien, habe er sich zionistischen Christen genähert und würde von seinem Vizepräsidenten, dem christlich-evangelikalischen Mike Pence und von einem seiner Spender, dem jüdischen Kasinomagnaten Sheldon Adelson beeinflusst.

Präsident Trumps Beschlüsse, die Botschaft der Vereinigten….

Die Radikalisierung in der Migrationsdebatte am Beispiel der Sea-Watch und Carola Rackete

Das dominante Narrativ über die Sea-Watch 3 und ihrer Kapitänin Carola Rackete ist dass eine junge Frau von einem europäischen Land verhaftet wurde, weil sie Menschenleben gerettet hat. Diese Argumentation ist jedoch gefährlich nicht zuletzt weil sie falsch ist. Rackete wurde verhaftet, weil sie mit der Sea-Watch 3 ohne Erlaubnis in einen italienischen Hafen angelegt hat und ein Boot der italienischen Finanzpolizei (Guardia di Finanza) gerammt hat. Dazu kommt dass die deutsche Bundesregierung sich unverzüglich auf die Seite von Rackete….