„Demokratie funktioniert am besten innerhalb der Nation.“ Vortrag von Dr. Rainer Rothfuß

MH17: Malaysischer Premierminister nennt Anschuldigungen gegen Russland „lächerlich“

Der malaysische Premierminister Mahathir Mohamad hat erneut die Ermittlungen zum Abschuss von MH17 kritisiert und als voreingenommen bezeichnet.

Mit MH17 habe ich mich im Zuge der Arbeit an meinem Buch über die Ukraine-Krise intensiv beschäftigt. Daher war ich überrascht, dass der niederländische Staatsanwalt Westerbeke gestern Anklage erhoben hat. Wie ich gestern geschrieben habe, bin ich auf die Beweisführung gespannt.

Es gibt reichlich Fragezeichen, so…..

Innenminister Sajid Javid will Großbritannien mit Migranten überfluten

Der britische Innenminister Sajid Javid, Konservative Party – Bild: sajidjavid.com

Der britische Innenminister Sajid Javid gab am Montag bekannt, dass die Regierung plant, „Tausende“ Migranten aus dem Nahen Osten und Afrika aufzunehmen.

Der Zustrom der Migranten werde „ab dem nächsten Jahr beginnen und wird sich in den kommenden Jahre“ fortsetzen, sagte Javid. Der Abgeordnete der britischen Konservativen Partei ist selbst der Sohn pakistanischer muslimischer Einwanderer, berichtet das Portal….

Europa ist abgeschrieben

Weltpolitik machen inzwischen fast nur noch die USA, Russland und China. Europa spielt faktisch kaum mehr eine Rolle.

Noch vor wenigen Jahrzehnten spielten europäische Mächte weltweit eine bedeutende Rolle. Heute ist selbst die Europäische Union nicht in der Lage, eine ähnliche globale Machtfülle zu erreichen, wie sie alleine Großbritannien oder Frankreich damals hatten. Mit ein Grund dafür ist die Entkolonialisierung der Welt, sowie der Aufstieg neuer globaler Mächte.

Die zuvor eher auf sich selbst und ihre Nachbarschaft fokussierten Länder USA….

Gegen einen Systemchange im Interesse von Blackrock und Konsorten

NASA accidentally shows proof of Large-Scale Weather Manipulation in satellite images

Mit Greta Thunbergs Bekenntnis zur Atomkraft wurde deutlich, daß Umwelt-und Klimaschutz nur vordergründig das Anliegen der Anführer der Fridays for Future Bewegung ist. Das war auch kein Versprecher, denn in der vom IPCC (Weltklimarat) herausgegebenen Bestimmung des Treibhausgaspotentials taucht Radioaktivität nicht als zu vermeidender Stoff auf. Das heißt, daß das IPCC nichts gegen Atomkraft hat. Genausowenig wie gegen Strontium, Barium, Aluminium, derjenigen Stoffe, die durch Geoengineering weltweit unsere Luft vergiften.

Dieses Umweltverbrechen, die Abdunklung der Sonne mit künstichen Wolken (Chemtrails) wird als Maßnahme gegen die globale Erwärmung und zur Reduktion von CO2 Gegenstand des nächsten UNEA Gipfels sein.

Dieser abstrakte Klimaschutz des IPCC, der ausschließlich auf die Reduktion der CO2-Emissionen….

Die 10.000 der “weltbesten” Spione operieren in Washington DC

Wie viel tausende US-Spione im Ausland tätig sind und Geheime Operationen durchführen wurde in diesem Artikel nicht thematisiert. Anhand des US-Budget müssen es zehntausende von US-Spionen sein.

Über eine Million Menschen strömen täglich in die Hauptstadt des Landes. Gesetzgeber, Lobbyisten, Beamte, Studenten und Touristen – und rund 10.000 der besten Spione der Welt.

Wie J.J. Green von WTOP in seiner dreiteiligen Serie über Washington D.C. feststellt: “In diesen geordneten Chaos sind Ausländer in ausgeklügelte Netzwerke verwickelt, deren einziger Zweck es ist, Geheimnisse zu stehlen.

Greens Zahl für 10.000 Spione stammt aus dem Internationalen Spionagemuseum in D.C. und das FBI kann diese Zahlen bestätigen.

“Es ist beispiellos – die Bedrohung durch unsere ausländischen Gegner, insbesondere China auf der Wirtschaftsspionage und der Spionagefront”, sagte Brian Dugan vom FBI – Assistant Special Agent in Charge of Counterintelligence im Washingtoner Außenbüro.

“Ein Spion ist unscheinbar. Ein Spion kann irgend jemand sein, ein Schüler in der Schule, ein Gastprofessor, dein Nachbar . Es könnte ein Kollege oder jemand sein, der mit die Fußball spielt, fügte Dugan hinzu.

Es gibt mehr als 175 ausländische Botschaften, Residenzen, Kanzleien und diplomatische Vertretungen in D.C. Zehntausende von internationalen Studenten leben in der Region. Und unzählige Geschäftsleute mit Verbindungen zu ausländischen Nachrichtendiensten gehen täglich ein und aus.

Die Ausbildung hochqualifizierter Spione, insbesondere derjenigen, die in Washington arbeiten, macht sie für gewöhnliche, ahnungslose Menschen praktisch unsichtbar.

Washington, nach aktuellen und ehemaligen US-Geheimdienstquellen, ist normalerweise der Ort, an dem die meisten Länder ihre besten Spione schicken. So WTOP

Der langjährige CIA-Agent Robert Baer sagte WTOP, dass selbst die besten Spionagejäger es schwer haben, ausländische Agenten in Washington zu enttarnen oder zu fangen.

“Jeder in der Spionagebranche arbeitet verdeckt. Wenn sie also in Washington sind, arbeiten sie entweder in einer Botschaft oder sie sind ein Geschäftsmann und man kann sie nicht unterscheiden. Und sie sind gut, also hinterlassen sie keine Spuren ihrer Kommunikation”, so Baer, der fügte weiter hinzu: “Mit dem Darknet und verschiedenen privaten Verschlüsselungsplattformen, Algorithmen und dem Rest davon kann man hier in Washington, D.C., operieren, und wenn man gut ist und diszipliniert und vorsichtig ist, wird das FBI es nie bemerken.”

Russland Russland Russland Russland Russland

Der pensionierte CIA-Beamte und Russlandexperte John Sipher stimmt zu und sagte WTOP im April 2018, dass Moskau Hunderte von Spionen hat, die auf amerikanischem Boden leben. Und es sind die Besten.

“Sie haben irgendwo in der Größenordnung von 175 bis 200 Spionen in den Vereinigten Staaten”, sagte Sipher. Allerdings stellt Green fest, dass der tatsächliche nachrichtendienstliche Fußabdruck Russlands in den Vereinigten Staaten viel größer ist.

“Die Russen konzentrieren sich zu sehr auf die Vereinigten Staaten. Sie sehen uns als ihren Hauptgegner, den Hauptfeind. Alle Elemente der Staatsmacht – sei es der diplomatische Dienst, der Nachrichtendienst oder die Polizei – seien auf die Vereinigten Staaten ausgerichtet, fügte Sipher hinzu.”

Kompliziertes

Laut Baer ist einer der Schwerpunkt der D.C. Spione, die mit Hilfe von US-Staatsbürgern arbeiten und daher Gesetze brechen weil sie ihnen helfen.

“Es gibt eine großen Bevölkerungsteil, der im Ruhestand ist oder kurz vor dem Ruhestand steht. Die Babyboomer gehen alle und diese Bevölkerung sucht nach Jobs. Sagte Dugan und fügte hinzu, dass ausländische Spione die Sozialen Medien nutzen oder ähnliche Ressourcen, um diejenigen mit nationalem Sicherheitshintergrund zu rekrutieren.

“Natürlich wird es immer Momente geben, in denen wir Leute dazu bringen werden, sich für eine Zusammenarbeit mit dem Feind zu entscheiden. Und wir werden sie finden und wir werden sie enttarnen”, sagte ein optimistischer Dugan.

Das Ende der Welt: 10 Szenarien vor denen wir Angst haben sollten

Auch wenn die Erde noch weit von ihrem Untergang entfernt ist, könnte eines der folgenden zehn Ereignisse uns schließlich zerstören.

End of the world: 10 scenarios that we should be afraid of© Fernando Calvo*, Foto: Pixabay, CC0 Creative Commons

Aber niemand kann beantworten, wie nah wir wirklich am Ende der Welt sind. Tatsache ist, dass eines der folgenden Katastrophenszenarien ausreicht, um uns auf die eine oder andere Weise auszulöschen. Einige von ihnen könnten uns sogar überraschen.
Das Ende der Welt hat viele Gesichter.

Während einige der potenziellen Gefahrenstellen gut bekannt sein können, gibt es andere gruselige Ereignisse, die Sie vielleicht noch nicht auf dem Radar hatten. Das folgende hat sicherlich unangenehme Antworten auf die Frage, wie das Ende der Welt aussehen könnte.

Mikroskopische Schwarze Löcher

Im Gegensatz zu dem, was vielleicht bekannt ist, glaubt die Wissenschaft nicht, dass ein schwarzes Loch groß sein muss, um eine verheerende Wirkung zu erzielen. Selbst das kleinste Phänomen soll eine zerstörerische Wirkung auf alles haben, wenn wir da durch gehen.

Zumindest hypothetisch sollte es so genannte Mikroschwarze Löcher geben, die nur die Breite eines Haares haben, aber so schwer wie der Mond sein sollten. Die Erde könnte sie leicht in ihr Gravitationsfeld ziehen und aus der Umlaufbahn werfen oder sie einfach einsaugen.

Weltuntergang durch den Klimawandel

Der Klimawandel könnte bereits 2050 zum Ende der Welt führen. Die extremsten Folgen sind voraussichtlich tödliche Hitze, Wasserknappheit und Nahrungsmangel. Milliarden von Menschen wären betroffen, die Ärmsten von ihnen hätten keine Überlebenschance.

Atomkrieg   …..hier weiter……

Israel übt den Krieg gegen die Hisbollah

Man muss immer schauen, was sonst noch an Kriegsvorbereitungen in den “Nebenschauplätzen” passiert, wenn man den möglichen Konflikt zwischen USA und Iran analysieren will. So hat Israel die grösste militärische Übung seit Jahren diese Woche abgehalten, einen simulierten zukünftigen Krieg gegen die Hisbollah.

Sobald die USA den Iran angreifen, kann damit gerechnet werden, Israel wird gleichzeitig den Libanon und Syrien überfallen, um eine Reaktion aus diesen Richtungen zuvor zu kommen. Denn die Hisbollah steht auf der Seite des Iran und wird nicht untätig bei einem Krieg gegen den Iran zuschauen.

Israelische Militärs haben Befürchtungen geäussert, dass Teheran seine….

Die militärische Bedeutung der US-Air-Base Ramstein in der US-Kriegsführung gegen den Iran

Bildergebnis für Dem Zyklon in die Augen schauen: Die militärische Bedeutung der US-Air-Base Ramstein in der US-Kriegsführung gegen den Iran

Bild: Aleksandar Malivuk / Shutterstock

Die US-Air-Base in Ramstein hat eine zentrale Bedeutung für militärische US-Pläne gegen den Iran, da Ramstein sowohl Einsatz- als auch Befehlszentrale für Luftattacken gegen das Land wäre. Nach internationalem Recht wäre ein Krieg gegen den Iran ein Kriegsverbrechen. Die Bundesregierung reagiert mit lauwarmen Erklärungen. Von Reiner Braun und Pascal Luig

John Bolten, der Nationale Sicherheitsberater für Präsident Donald Trump, und die Mehrheit der amerikanischen Elite bereiten sich auf einen Krieg gegen den Iran vor. Die Pläne dafür liegen schon in den Schubladen des US-Militärs.

Die US-Air-Base in Ramstein ist in diesen Plänen unabdingbar, da Ramstein……

Medienwissenschaftler Nobert Bolz: Am Relotius-Fall sind ganz andere Dinge interessant und….

Medienwissenschaftler Nobert Bolz: Am Relotius-Fall sind ganz andere Dinge interessant und der Linientreue Journalismus hat schon totalitäre Züge

“Nein, im Nahen Osten kämpfen nicht Sunniten gegen Schiiten”

Bild: Japan01/gemeinfrei

Der “schiitische Halbmond” ist eine Legende. Wenn Journalisten Kriege erklären, verweisen sie gern auf den uralten Zwist zwischen den Konfessionen. Die Wirklichkeit sieht anders aus

Irgendwann im Frühjahr 2004 muss es gewesen sein, als ich zum ersten Mal ein islamisches Land bereiste. Mutmaßlich in einem der vielen Wasserpfeifencafés in der Altstadt von Damaskus mündete damals das Halbwissen eines islamwissenschaftlichen Erstsemesters und die Orient-Klischees eines 20-Jährigen, der gerade mit dem Abi fertig war, erstmals in die Frage: “Schiit oder Sunnit?”

Zu meiner Verwunderung spielte der angebliche Grundkonflikt der islamischen….

 

Diese Stadt führt eine Obergrenze für Wohnungsmieten ein

Wohnung Häuserblock FassadeEine Stadt geht neue Wege: Im Kampf gegen die prekäre Mietpreis-Situation auf dem hart umkämpften Wohnungsmarkt führt sie als erste Stadt eine Obergrenze für Wohnungsmieten ein. Manche Politiker wollen das Konzept maximaler Mietpreise sogar landesweit einführen. Wann folgen die Schweizer Städte wie Zürich und Genf, die für ihre überrissenen Mietpreise bekannt sind? Inhalte:……

Italien – Der Widerstand gegen den Euro kommt von Rechts und nicht mehr von Links

Wenn Italien aus der Euro Währung austreten sollte, dann wird der aktuelle Streit als Zäsur betrachtet werden. Aktuell arbeitet die italienische Regierung an sogenannten MiniBOTs. MiniBOTs werden wie ein Zahlungsmittel funktionieren und werden teilweise als Anfang eines Austritts Italiens aus dem Euro angesehen.

  1. Was für Probleme hat Italien und welche nicht
  2. Was MiniBOTs sind und was nicht
  3. Der Konflikt mit der EU
Was für Probleme hat Italien und welche nicht

Politiker, Journalisten und öffentlich auftretende Ökonomen scheinen sich darin einig zu sein dass das Problem der italienischen Wirtschaft einzig dessen Staatsschulden sind und dass dies nur behoben werden kann, wenn Italiens….

Rivalitäten in der EU-Rüstungsindustrie

TempestWachsende rüstungsindustrielle Spannungen zwischen Berlin und Paris begleiten die jüngsten Schritte zur Entwicklung eines EU-Luftkampfsystems der nächsten Generation. Die Unterzeichnung neuer Vereinbarungen für das Future Combat Air System (FCAS) am Montag in Paris ist von Mahnungen aus dem Bundestag überschattet worden, mindestens 50 Prozent der Aufträge bei Entwicklung und Bau des FCAS müssten deutschen Unternehmen zugutekommen. Zugleich bemüht sich Berlin, die Kräfteverhältnisse bei Entwicklung und Bau eines neuen deutsch-französischen Kampfpanzers zu deutschen Gunsten zu verschieben. Der Kampfpanzer ist als Teil eines künftigen Main Ground Combat Systems (MGCS) konzipiert, das – wie das FCAS – in enger Verbindung mit anderen Waffen operieren soll, darunter unbemanntes Gerät. Während die Bundesregierung die deutsch-französischen Kampfsysteme in der EU als Standard etablieren will, um möglichst viel Profit nach Deutschland zu lenken, entwickelt inzwischen Großbritannien, von Deutschland und Frankreich ausgegrenzt, ein rivalisierendes Kampfflugzeug.
“Ein großer Tag für die Verteidigungsunion”

Berlin und Paris haben die Entwicklung und den Bau ihres neuen Luftkampfsystems (Future Combat Air System, FCAS) am Montag mit der Unterzeichnung neuer…..

Irankrise: MACHEN DIE HEUCHLER WEITER?

Verkehrte Welt: Merkel droht dem Iran – nicht den USA! – mit Konsequenzen, falls das Land sich nicht an das Nuklearabkommen halte, das die USA bekanntlich gebrochen haben. Absurd! Sie spricht von „hohen Evidenzen“ (unumstößlichen Tatsachen), dass der Iran hinter den Anschlägen auf Öltanker stecke. Hat Merkel nichts aus dem Lügenkrieg gegen den Irak gelernt? Schon damals war sie ja leider für Krieg, obwohl die Beweise genauso lausig waren wie heute.

Mir wird richtig schlecht, wenn ich all das lese. Ganz Deutschland sollte auf die Straße gehen, wenn es wieder zu einem Krieg kommt. ES REICHT WIRKLICH! WIR WERDEN DA NICHT MITMACHEN! Euer JT

US-Armee kauft 9.000 winzige “Black Hornet”-Drohnen vor dem nächsten Afghanistan-Einsatz

Die US-Armee wird ihre Soldaten mit einer neuen tragbaren Drohne nach Afghanistan schicken. Sie behauptet, dass sie den Raum für tote auf dem Schlachtfeld drastisch reduzieren wird.

https://i0.wp.com/www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/2019-06-18_09-38-07.png?resize=241%2C159&ssl=1

Die von Prox Dynamics aus Norwegen entwickelte und später von FLIR Systems aus den USA übernommene Black Hornet Drohne mit einem Gewicht von ca. 200 Gramm ist für lokale Überwachungsmissionen über das moderne Schlachtfeld konzipiert. Die winzige Drohne verfügt über High-Tech-Sensoren, die einen Betrieb bei Tag und Nacht ermöglichen und eine Flugzeit von ca. 25 Minuten hat. Hier ist ein Werbevideo von FLIR Systems über die Schwarze Hornisse.

Laut Breaking Defense wird die Armee den nächsten drei Jahren 9.000 dieser Systeme beschaffen.

Gemäß dem Service beinhaltet jedes Black Hornet Kit “das Bodenkontrollsystem, das aus einer Basisstation mit Handsteuerung und Anzeigeeinheit sowie zwei Luftfahrzeugen (eine für den Tag und eine für die Nacht) besteht. Das Display fungiert als Hauptdrehscheibe für die Interaktion der Soldaten mit dem System, während die Luftfahrzeuge kleine, sehr wendige Luftsensoren mit niedrigen visuellen und akustischen Signaturen sind, die vorgezeichnete und fliegende Aufklärungsmissionen unterstützen.”

Fallschirmjäger des 3rd Brigade Combat Team, 82nd Airborne Division, werden bei ihrem nächsten Einsatz in Afghanistan, der für diesen Sommer geplant ist, schwarze Hornissen einsetzen.

https://i1.wp.com/www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/2019-06-18_09-39-13.png?resize=226%2C155&ssl=1

Die Schwarze Hornisse wird es einem Gruppenführer zum ersten Mal ermöglichen, aus der Luft die Situation vorher auszuspähen, bevor er die Soldaten schickt.

Drohnen, Automatisierung, künstliche Intelligenz, Hypersonik und Kampfflugzeuge der fünften Generation waren eine Modernisierungsmaßnahme, die zum Teil vom ehemaligen Verteidigungsminister Jim Mattis vorangetrieben wurde. Die Armee arbeitet auch an einem Sturmgewehr mit  einer Hightech-Zielbrille und Robotern.

„Ein perfektes System“, das krank macht: Ex-McDonald’s-Manager geht mit der Fast-Food-Branche hart ins Gericht

McDonalds Kasse Fast FoodMenschen stehen Schlange vor einer McDonald’s-Filiale.Shutterstock

13 Jahre lang arbeitete Harald Sükar für McDonald’s, drei Jahre lang war er sogar Chef von McDonald’s Österreich. Nun veröffentlicht er sein Buch „Die Fast Food Falle — Wie McDonald’s und Co. auf Kosten unserer Gesundheit Milliarden verdienen“.

Im Interview mit der österreichischen Tageszeitung „Kurier“ erklärt der 56-Jährige, wie es zu dem Sinneswandel kam. Vorrangig hatte dies persönliche Gründe, so Sükar.

„Vor zwei Jahren war ich körperlich am Ende, ich wog 110 Kilo, obwohl ich früher Marathon gelaufen bin“, erzählt Sükar. Er habe sich dann mehr mit…..

LIVE: Wladimir Putin hält alljährliche Fragestunde ab – Mit deutscher Simultanübersetzung

Der russische Präsident hält heute die alljährliche Fragestunde in Moskau ab. Das ist eine Möglichkeit für Menschen aus ganz Russland, dem Staatschef direkt ihre Fragen zu stellen. Putins Fragestunde hat in den Jahren seiner Präsidentschaft Tradition.

Die Welt vor dem US-Chaos schützen ist keine leichte Aufgabe. Wie eine neue multipolare Welt entsteht

Die Außenpolitik von Donald Trump nutzt alle Verfügung stehenden Mittel wie wirtschaftlicher Terrorismus, Kriegsdrohungen, diplomatischer Druck, Handelskriege usw. Aber indem sie auf den bewährten Imperialismus zurückgreift, isoliert sie sich international von traditionellen Verbündeten und erhöht die Spannungen auf dem globalen Schachbrett auf ein beispielloses Niveau.

Kriegsdrohungen gegen Venezuela, Nordkorea, Syrien und den Iran werden täglich wiederholt. Wirtschaftliche Maßnahmen mit Zöllen oder Abgaben, die in vielerlei Hinsicht mit Kriegserklärungen vergleichbar sind, sind heute üblich, unabhängig davon, ob sie sich an Freunde oder Verbündete richten. Der Iran und Syrien stehen unter Sanktionen, während Pjöngjang sogar daran gehindert wird, eines seiner Schiffe in seinen Häfen anzulaufen, wodurch es de facto unter ein US-Embargo gestellt wird, wie es gegen Venezuela angedroht wurde.

China und Russland kämpfen täglich darum, die multipolare Welt mit diplomatischen, wirtschaftlichen und manchmal auch militärischen Mitteln zu unterstützen und bieten Washingtons Feinden eine Art Schutzschild. Peking und Moskau leisten ihren Widerstand im Hinblick auf ihre langfristigen Ziele, so das ihre Aktionen kurzfristig unweigerlich die unerbittliche Feindseligkeit Washingtons und seiner Lakaien hervorrufen werden.

Das Schicksal der neuen multipolaren Weltordnung hängt im Wesentlichen davon ab, wie gut China und Russland den Sturm in Washington überstehen können. Es liegt natürlich auch im Interesse der Welt, dass die Unipolarität Washingtons auf die am wenigsten chaotische und destruktive Weise beendet wird. Hier weiter…..

Goldpreis drängt in die Höhe

Es gibt gute Gründe, auf Gold zu setzen – denn das ‘Goldgeld’ hat die Voraussetzungen, um auch künftig besser abzuschneiden als die offiziellen Währungen wie zum Beispiel US-Dollar oder Euro.

Blickt man auf die Preisentwicklung des Goldes in US-Dollar und Euro von Anfang 1999 bis heute, so ist der Aufwärtstrend unverkennbar (Abb. 1 a und b). In dieser Zeit ist der Goldpreis in US-Dollar um insgesamt 367 Prozent gestiegen, in Euro um insgesamt 389 Prozent – das heißt aus 100 US-Dollar wurden in gut 20 ½ Jahren 467 US-Dollar, aus 100 Euro 489 Euro.

Die Preissteigerung des Goldes in US-Dollar gerechnet lag im Jahresdurchschnitt der Betrachtungsperiode bei 7,8 Prozent, in Euro gerechnet bei 8,0 Prozent. Das war eine deutlich höhere Wertsteigerung verglichen mit verzinslichen US-Dollar- und Euro-Bankeinlagen – und das sind ja die direkten Wettbewerber des ‘Goldgeldes‘.

Open in new windowQuelle: Thomson Financial; Berechnungen Degussa.

Doch die wichtige Frage für den Anleger ist: Wie geht es weiter? Abb. 1 a……