Ein schönes Wochenende und Dankeschön

Spenden erhalten im August Sfr. 748.90

Spenden erhalten in der Woche 16. Sept. bis 22. Sept. Sfr. 440.10

(Total Sept. Sfr. 478.50) (0.005% oder 7 Leser haben in dieser Woche gespendet.)

VIELEN LIEBEN DANK AN DIE SPENDER ❤

( MONATLICHER BEDARF ZUR DECKUNG DER MINDESKOSTEN Sfr. 900.- )

DEINE SPENDE MACHT EINE WERBEFREIE WEBSEITE MÖGLICH UND SICHERT UNSER ÜBERLEBEN.
WIR FREUEN UNS ÜBER JEDE HILFE     
Spenden per Überweisung.
Empfänger: Uncut-news
Zweck: Spende
IBAN: CH15 0070 0110 0022 5753 1
BIC (SWIFT-Adresse) ZKBKCHZZ80A
Spenden per  PayPal...hier…..

VIELEN LIEBEN DANK an alle die uns unterstützen…

Zur Erinnerung und als Antwort auf die Mails die wir immer wieder erhalten.

Haftung der Links und des Inhaltes

…..und passend zum wochenende…..

WENN DAS NICHT MAL DER VERRÜCKTE MIT DEN RAKETEN IST!

Quelle: The Independent Media

Atomwaffen setzen Menschenrechte ausser Kraft

Bild: © ss

Noch heute sind unschuldige Opfer von Fukushima in Japan oder vom Atomwaffengelände bei Mayak in Russland weitgehend rechtlos.

Red. Expertinnen und Ärzte aus aller Welt diskutierten vom 14. bis 17. September in Basel über «Menschenrechte und zukünftige Generationen im nuklearen Zeitalter». Da grosse Medien nicht darüber informiert haben, veröffentlichen wir diesen Beitrag des Journalisten Urs Fitze.

«Das nukleare Zeitalter hat kosmische Dimensionen. Niemals zuvor in der Geschichte hatte das, was wir in der Gegenwart tun, potenziell derart katastrophale Konsequenzen für die nachkommenden Generationen. Wir müssen uns mit einer neuen Verantwortlichkeit beschäftigen. Wir brauchen Gesetze zum Schutz unserer Nachkommen. Und wir brauchen eine Philosophie, die das ethische Fundament der Verantwortlichkeit auf die Zukunft ausdehnt.»

So zitierte Emilie Gaillard, Juristin mit Spezialgebiet Privatrecht an der Universität….

Rohani: Irans Position hinsichtlich des Atomabkommens und der Region wird von der Weltgemeinschaft geteilt

Rohani: Irans Position hinsichtlich des Atomabkommens und der Region wird von der Weltgemeinschaft geteilt Präsident Hassan Rohani hat heute nach der Rückkehr aus New York im Hinblick auf die UN-Vollversammlung und die Treffen mit Regierungsvertretern vieler Länder am Rande dieses Gipfels, bekräftigt, dass die Weltgemeinschaft mit den Positionen Irans in Bezug auf die Lage in der Region, die Umsetzung des Atomabkommens und die Erweiterung der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Iran und anderen Staaten übereinstimme. Mehr……

Was Europa bereits ist und noch blüht

Ohne zusätzlichen Kommentar veröffentliche ich den Vortrag von Wolfgang Eggert, der sehr präzise und anschaulich die Entwicklung in Europa beschreibt. Es ist mehr als Zeit die von oben erzwungene politisch korrekte Sprache zu beenden, endlich die Wahrheit zu sagen und das Kind beim Namen zu nennen. Eine hörenswerte Lektüre als Entscheidungshilfe für die Wahl am kommenden Sonntag.

Video hier…..

ELITE DER FREIMAURER – DIE ILLUMINATEN – HÖRDOKU

Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Keine Rechtsgrundlage für Merkels Grenzöffnung

Merkels eigenmächtige Grenzöffnung war und ist rechtswidrig. Das dürfte für die meisten Leser nicht wirklich überraschend sein. Aber ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes ist ein Datum.

Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages kann für die Genehmigung der Einreise von Asylbewerbern ab September 2015 durch die Bundesregierung keine Rechtsgrundlage erkennen. Das berichtet zwei Tage vor der Bundestagswahl 2017 die Zeitung Die Welt (siehe hier). Leider wird das Gutachten den Bürgern vorenthalten und ist (bisher) nicht veröffentlicht. Laut Welt wird in dem Gutachten bemängelt, dass die Bundesregierung keine Angaben über die rechtlichen…..

Die Hurrican Verschwörung

Bewusst.tv

Angie Holzschuh befindet sich im Gebiet der Hurricans und erlebte das Chaos der Evakuierungen und unterhält sich mit Jo Conrad über Wettermanipulation, Chemtrails und Morgellons und gibt gesundheitliche Tips, um die mannigfaltigen Vergiftungen zu überstehen. Video und mehr……

Die Dramatische Veränderung Unserer Erde in den Letzten 32 Jahren – Bilder Sagen Mehr als Worte!

Wie das Sprichwort sagt, „Ein Bild sag mehr als tausend Worte“, und das ist hier der Fall. Es ist nicht notwendig zu kommentieren, was offensichtlich ist. Die Erde ist in stetigen Veränderungen, und es ist interessant zu sehen die Umwandlung unseres Planeten in den letzten 32 Jahren von Google Earth aus zu sehen.

Experte: „In Syrien gehen seltsame Dinge vor sich“

Ein Wagen in Syrien© REUTERS/ Alaa Al-Faqir

Der Politikexperte Araik Stepanjan ist überzeugt, dass die Einkreisung russischer Militärpolizisten durch die Al-Nusra-Terroristen in Syrien von den USA abgesegnet worden sei.

Der Erfolg der syrischen Armee im Osten des Landes mache die Amerikaner nervös, sagte Stepanjan, verantwortlicher Sekretär an der Moskauer Akademie für geopolitische Probleme, in einem Gespräch mit Sputnik.

„Sie (die Amerikaner – Red.) machen kein besonderes Geheimnis daraus, dass die Terrororganisationen……

Die Ministerin im Wahlkampf – Die „Sommerreise“ und die ungeklärten Vorfälle bei der Bundeswehr

Anfang September erstattete ein Berliner Rechtsanwalt eine Strafanzeige gegen die Bundeskanzlerin Merkel wegen Untreue. Anlass war, dass die Bundeskanzlerin, die Verteidigungsministerin und der Innenminister für die An- und Abreise zu Wahlkampfauftritten mehrfach – allein Merkel bereits 50 Mal in diesem Jahr – die Flugbereitschaft der Bundeswehr in Anspruch genommen haben. Zwar wurden für diese Reisen durchschnittlich 1.500 Euro aus der Parteikasse bezahlt, dies entspricht jedoch nur einem Bruchteil der tatsächlichen Kosten und auch jener Kosten, die eine entsprechende Reise samt Sicherheitspersonal bei privaten Anbietern kosten würde.[1]

Im Falle der Bundesverteidigungsministerin kommt hinzu, dass sie in Ausübung ihres Amtes zahlreiche Termine wahrnahm, die durchaus auch den Charakter von Wahlkampfauftritten hatten. So besuchte sie die letzten Monate bundesweit Kasernen und sonstige Liegenschaften der Bundeswehr und kündigte dort Ausbaumaßnahmen an, was von der…..

Die Folgen der vierten Merkel-Wahl

Angela Merkel © GEOLITICO

Kein Zweifel: Angela Merkel gewinnnt auch diese Wahl. Wie macht Kohls Ost-„Mädchen“ das nur? Und wie wird sie Deutschland und Europa verändern? Ein Ausblick.

Ist Angela M. ein Avatar?

Angela Merkel macht sich auf, die letzte Phase des „Wir schaffen das“ im Auftrag Dritter umzusetzen. Zusammen mit ihrer Propaganda-Abteilung, den Medien der Atlantik-Brücke, den NGO´s und den aus den Fugen geratenen profitierenden Gesellschaftsteilen, die aus Profitgier und Lust an der Macht ein Interesse am größten Experiment der Menschheitsgeschichte haben: Den Abriss der Nationalstaaten, um an ihre Stelle eine demokratisch nicht kontrollierte , multiethnische Konstruktion zu setzen, die die Interessen der Finanz- und Konzernoligarchie verfolgt. Hierfür stehen zwei Buchstaben: EU. An die Stelle der Volks-Identität soll eine künstlich erzeugte „Multi-Kulti-Toleranz-Identität“ treten….

Dramatische Entwicklung in Syrien: Trump schilt und hat sich auf Iran entschieden

Dramatische Entwicklung in Syrien: Trump schilt und hat sich auf Iran entschieden. US baut Militärbasis in Israel. US´geheime Waffenlieferungen an syrische Rebellen, einschl. ISIS und Al Qaida, nachgewiesen. Russland stellt Israels Feinden seine Luftwaffe zur freien Verfügung.

Sofern Russland und China die USA nicht ausser Gefecht setzen, werden die USA Russland und China ausser Gefecht setzen. Die einzige Frage ist, wer zuerst schlägt. Die einzige Art, dies zu vermeiden, ist dass Russland und China sich ergeben und Washington’s Hegemonie akzeptieren. Dies ist der feste, unerschütterliche Weg, auf den die Neokonservativen, die CIA und der Militär- / Sicherheitskomplex die Vereinigten Staaten gelenkt haben.
Soweit ich feststellen kann, ist sich kaum jemand bewusst, dass Armageddon gleich um die Ecke ist (Paul Roberts Craig 19 Sept 2017).

Die USA steuern dem Krieg mit dem Iran entgegen – angestachelt durch die US-Juden im Auftrag des  Chabad Lubavitch, der Netanjahu zum Moschiach ben Josef ernannt hat, der das “Armageddon” starten soll – und es sogar wegen gerichtlicher Korruptionsverfolgung muss. Mehr……

Deutschland wird missbraucht für Kriegsverbrechen

Die Bundesrepublik Deutschland ist nicht souverän und wird von der amerikanischen Besatzungsmacht missbraucht, um umfangreiche Kriegsverbrechen zu begehen. Unter anderem werden Drohnenangriffe und Waffenlieferungen in Millionenhöhe an Terroristen über den US-Stützpunkt Ramstein abgewickelt.

Die Relaisstationen auf dem US-Militärstützpunkt Ramstein dienen zur Koordinierung der Drohneneinsätz, bei denen Tausende Zivilisten ums leben kommen. Die Bundesregierung schaut seit Jahren tatenlos dabei zu, wie Krieg von deutschem Boden ausgeht.

Außerdem liegen zahlreiche Presseberichte vor…..

Der Umgang mit nordkoreanischen Raketen

Kleine Mächte haben oft eine Hebelwirkung, die weit über ihre Größe und ihre Fähigkeiten hinausgeht. Nordkorea ist heute das Beispiel schlechthin: Es hat eine nach allen üblichen Maßstäben primitive Wirtschaft, keine verlässlichen Handels- und Sicherheitspartner und ist bei lebensnotwendigen Gütern wie Treibstoff und Nahrung von der Außenwelt abhängig. Doch durch Atomwaffen und Langstreckenraketen ist Pjöngjang imstande, bei den Großmächten für Aufregung zu sorgen.

Das muss nicht sein. Sicher, sechs Kernwaffentests und häufige Tests von Mittel- und Interkontinentalraketen sowie die Bedrohung aller Feinde mit Vernichtung können erschreckend sein. Aber niemand weiß besser als das nordkoreanische Militär, was der Einsatz dieser Waffen für ihr Land bedeuten würde: Vernichtung. Sie leben seit mehr als einem halben Jahrhundert mit weitaus mächtigeren US und alliierten Kräften, die ihr Land…..

Amphibische Kriegsführung

Mit einem Großmanöver in der Ostsee bringt sich die Bundeswehr gegen Russland in Stellung. Das Szenario der unter der Bezeichnung „Northern Coasts“ firmierenden Übung erinnert stark an den Konflikt in der Ukraine. Trainiert wird die Entsendung einer EU-Interventionstruppe in ein fiktives Land, dessen Einheit von „Separatisten“ bedroht ist, die ihrerseits von einem „militärisch starken“ Drittstaat unterstützt werden. In der Folge kommt es laut Drehbuch zu „immer intensiveren Konfrontationen“ bis hin zu gegenseitigen „Seeblockaden“. Unter anderem beinhaltet das Manöver die Landung deutscher und niederländischer Marineinfanteristen an einer von feindlichen Streitkräften kontrollierten Küste mit dem Ziel, im Hinterland liegende Ortschaften einzunehmen. Bei „Northern Coasts“ handelt es sich um eine sogenannte Einladungsübung des Generalinspekteurs der…

MIGRANTEN-GEWALT an Sachsen-Anhalts Schulen ESKALIERT!

MIGRANTEN-GEWALT an Sachsen-Anhalts Schulen ESKALIERT! Syrer gehen mit STAHLKETTEN auf Mitschüler los! Auch Lehrer BEDROHT!

Das verschweigen die Leitmedien wohlweislich vor der Bundestagswahl:

An einigen Schulen in Sachsen-Anhalt ist es in den vergangenen Wochen zu schweren gewalttätigen Auseinandersetzungen gekommen, an denen in allen Fällen Migranten beteiligt waren!

Konkret in Wittenberg, Bitterfeld, Magdeburg und zweimal in Stendal ereignet. Dabei sind auch Lehrer bedroht worden.

Darüber berichtet der MDR Sachsen-Anhalt:…..

Google Earth entfernt Kreuze von Kirchtürmen

Google Earth ist eine Software des US-amerikanischen Unternehmens Google Inc., die einen virtuellen Globus darstellt. Sie kann Satelliten- und Luftbilder unterschiedlicher Auflösung mit Geodaten überlagern und auf einem digitalen Höhenmodell der Erde zeigen.

Mit dieser Software, die es zum Download auf den PC, als App oder zur Verwendung im Browser gibt, lassen sich vom Bürostuhl aus virtuelle Reisen an jeden Punkt der Erde unternehmen und  Sehenswürdigkeiten berühmter Städte zu besichtigen, ohne sich dorthin begeben zu müssen…..

DS-Exklusivinterview mit Evelyn Hecht-Galinski

Evelyn Hecht-Galinski ist die Tochter von Heinz Galinski, einem Holocaust Überlebenden, der unter anderem zweimal den Vorsitz des Zentralrats der Juden in Deutschland inne hatte. Sie ist eine scharfe Kritikerin des Staates Israel und kritisiert in diesem Zusammenhang auch die Haltung der deutschen Politik und die Beschränkungen in der Israel-Debatte. Sie unterstützt den Freiheitskampf der Palästinenser und würdigt hierbei auch die Unterstützung der türkischen Regierung bei einer Lösung im Nahostkonflikt. Kurz vor der Bundestagswahl stand sie den Fragen von Daily Sabah Rede und Antwort. Interessiert hat uns auch ihre Meinung über die deutsch-türkischen Spannungen in der Politik und der Wahlkampf der deutschen Parteien.

 

Kurz vor der Bundestagswahl 2017: DS-Exklusivinterview mit Evelyn Hecht-GalinskiDaily Sabah: Frau Hecht-Galinski, Sie sind die Tochter von Heinz Galinski, dem ersten (1954-1963) und vierten (1988-1992) Vorsitzenden des Zentralrats der Juden in Deutschland sowie Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde zu Berlin von 1949 bis zu seinem Tod im Jahr 1992. Außerdem war er Ehrenbürger von Berlin. Wenn Sie sich an ihn erinnern, heben Sie oft seinen Leitspruch „ich habe Auschwitz nicht überlebt, um zu neuem Unrecht zu schweigen“ hervor, den Sie sich auch persönlich zum Lebensmotto gemacht haben. Wie war er als Mensch? Und wie hat sich der Zentralrat der Juden nach seinem Amtsaustritt entwickelt?

Evelyn Hecht-Galinski: Tatsächlich habe ich mir diesen wichtigen Satz zum Lebensmotto gemacht, da ich nicht schweige – und be…….

Temperaturen der letzten 150 Jahre: Wenn harte Messdaten nachträglich verändert werden

Ein Schmuddelthema der Klimadiskussion ist die nachträgliche Veränderung von Messdaten in den offiziellen Temperaturzeitreihen. Während die entsprechenden Forscher ihren regelmäßigen Eingriff in die Datenbanken als “Korrektur” und “notwendige Anpassung” bezeichnen, sehen einige Skeptiker darin plumpe Manipulation. Wie so immer im Leben, findet sich die Wahrheit wohl irgendwo in der Mitte. Wir haben bereits mehrfach über die Problematik……

Abb. 1: Entwicklung der globalen Temperaturen gemäß früherer Version HadCRUT3 im Vergleich zum aktuellen HadCRUT4-Datensatz. Graphik: Woodfortrees.

Russische SSpezialkräfte schlagen einen von den USA geplanten Angriff in Syrien zurück, beschuldigen die USA und

Russische Spezialkräfte schlagen einen von den USA geplanten Angriff in Syrien zurück, beschuldigen die USA und geben eine ernste Warnung heraus

 

In Syrien ist gerade etwas ziemlich Einmaliges passiert: von den USA unterstützte „gute Terroristen“ haben einen Überraschungsangriff gegen syrische Regierungskräfte versucht, die nördlich und nordöstlich der Stadt Hama stationiert sind. Was diesen Angriff so einmalig macht ist, dass er an einem Ort innerhalb einer sogenannten „De-Eskalationszone“ passierte und eines der Hauptziele des Angriffs war anscheinend, mit einem Zangenangriff einen Zug russischer Militärpolizisten einzukreisen und dann gefangenzunehmen, die dort stationiert sind, um den speziellen Status dieser Zone zu überwachen und zu sichern. Die russischen Militärpolizisten, hauptsächlich Soldaten aus der Kaukasus-Region, kämpften gegen weitaus größere feindliche Kräfte und mussten Unterstützung anfordern. Zum ersten Mal wurden, zumindest offiziell, russische Spezialkräfte eingesetzt, um ihre Kameraden zu retten und in Sicherheit zu bringen. Gleichzeitig schickten die Russen eine Anzahl von Bodenkampfflugzeugen, die nach Angaben mehrere Hundert „gute“ Terroristen töteten und den Angriff zurückschlugen (Russische Quellen sprechen von 850 zerstörten Kämpfern, 11 Panzern, drei Infanterie-Transportern, 46 bewaffneten Pickups, fünf Granatwerfern, 20 Lkws und 38 Munitionslagern; Fotos der zerstörten Kämpfer und Ausrüstung kann man hier sehen):

https://colonelcassad.livejournal.com/3693287.html

Was dieses Ereignis auch so einzigartig macht ist die offizielle Reaktion der Russen auf dieses Ereignis.

Der Chef der Einsatzleitung im russischen Generalstab, Generaloberst Sergei Rudskoi erklärte:……